Ego-Shooter
Entwickler: Insomniac Games
Publisher: Sony
Release:
15.06.2012
Test: Resistance 2
87
Jetzt kaufen ab 9,90€ bei

Leserwertung: 88% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Erste Resistance 3-Hinweise

Dass Insomniac irgendwann einen weiteren Resistance-Titel abliefern wird, dürfte kaum überraschen - jetzt sind allerdings erstmals konkrete Hinweise aufgetaucht. So war auf dem Filmset von Battle: Los Angeles eine große Werbetafel für Resistance 3 zu sehen.

Im Logo zu sehen ist die Freiheitsstatue; New York City könnte also einer der Schwerpunkte des dritten Teils sein. Der Film - der von der Sony-Tochter Columbia Pictures produziert wird - soll im Februar 2011 veröffentlicht werden.

 


Resistance 2
ab 9,90€ bei

Kommentare

LucaBlight schrieb am
ich fand die grafik auch sehr gut.auch die farben.
Sonny-Red schrieb am
Wer weiß vielleicht spielt der Film im Jahr 2015 und soll eine art Gag sein weil es erst dann kommt. Ich erinnere mich an I am Legend da war ein Superman vs Batman Kinoplakat und der Film spielt auch in der Zukunft :lol:
Slayer09 schrieb am
Naja, Fake oder nicht, ein dritter Teil wird, denke ich zumindest, wohl so oder so kommen.
piotrmike schrieb am
Also in allen anderen FOREN wurde das Bild als FAKE enttarnt .... ein Photoshop spielchen ... bei genauerem hinsehen sieht es auch irgendwie so aus ... plakatwand zu dünn, der winkel ist irgendwie komisch, es wurde anscheiend unten was ausradiert (was man aber sieht), im ganzen bild sieht man das das ding irgendwo im nichts steht AUTOBAHNKREUZ irgendsowas, alles passt einfach nicht zusammen usw.... also das RESI3 rauskommt bezweifle ich nicht aber das BILD schaut mir persönlich auch nach einem FAKE aus
Piekäj schrieb am
Hi auch,
mir hat der Grafikstil mit seinen bunten Farben zugesagt und ich war eher froh darüber nicht den x-ten düsteren in Grau-braun-Farbtöne getauchten Shooter zu spielen. Hier bekommt man ein buntes Science-Fiction-Szenario mit vielen unterschiedlichen, interessanten Waffen und teils riesigen Gegnern vorgesetzt
Mir gefiel Resistance 2 sehr viel besser als Killzone 2, denn es hatte halt irgendwie was besonderes. Es bietet eine ganze Menge Wow-Momente, wohingegen ich mich bei Killzone 2 an kaum eine spezielle Szene erinnere. Meiner Meinung nach bietet Resistance bessere Waffen und lässt einen diese auch taktisch besser einsetzen, weil ich selbst entscheiden darf, welche ich mit mir herumtrage. Killzone lässt einen nur die große Waffe tauschen.
Allerdings - und da ist der Haken - war ich ein wenig von den Bosskämpfen enttäuscht. Diese waren hübsch inszeniert, aber spielerisch ein Witz. Besonders der letzte. Dabei muss man doch gerade am Ende nochmal ne Bombe platzen lassen. Die dichte Atmosphäre und vor allem die zahlreichen unterschiedlichen Gegner innerhalb der Levels entschädigen jedoch dafür, da sie in bestimmten Konstellationen eine ordentliche Herausforderung bieten und mit den richtigen Waffen angegangen werden müssen.
Willst du einen Hochglanz-Shooter? Dann greife zu Killzone 2. Möchtest du eine atmosphärische Sci-Fi-Ballerei die den Namen Sci-Fi zu Recht trägt und viel Abwechslung bietet, dann hole dir Resistance 2.
Mir haben beide Shooter gefallen, aber ich erinnere mich an letzteren lieber zurück.
Viel Spaß
schrieb am

Facebook

Google+