Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
07.12.2016
Test: The Last Guardian
91
Jetzt kaufen ab 33,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Last Guardian
Ab 62.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last Guardian: Lebenszeichen von Fumito Ueda

The Last Guardian (Action) von Sony
The Last Guardian (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
The Last Guardian befindet sich seit geraumer Zeit auf Tauchstation. Infos gab es nur in Form von Shuhai Yoshida, der Gerüchte dementieren musste, dass das Projekt von Team ICO eingestampft wurde. Von technischen Problemen war die Rede, die bei dem ambitionierten Titel zu meistern seien - selbst die besten Programmierer von SCEAs Spezialtrupp wurden auf den Titel angesetzt.

Auf seiner eigenen Webseite meldet sich jetzt Fumito Ueda zu Wort. Der Mann, der seinem Studio den Rücken gekehrt hat, The Last Guardian aber weiterhin als freier Mitarbeiter betreut, lässt da verlauten, er habe immer noch die kreative Aufsicht bei dem Spiel - The Last Guardian sei nach wie vor in der Mache. Er müsse auch betonen, dass Details wie der Releasetermin von Sony, nicht von ihm festgelegt werden.

Dabei heißt es auch auch: "Please keep an eye out for their official announcement." Ob Ueda damit nur vertrösten will oder eine nahende Ankündigung andeutet, ist unklar. Urprünglich hätte The Last Guardian Ende 2011 erscheinen sollen.

"Moving forward, it is my intent to continue my involvement with THE LAST GUARDIAN project, as well as pursue new creative projects with a fresh perspective. As I rekindle my passions as a creator, I look forward to seeing where it will take me, and I deeply appreciate your support during this transition."

Letztes aktuelles Video: TGS-Trailer 2010


The Last Guardian
ab 33,00€ bei

Kommentare

nawarI schrieb am
An der Technik wirds garantiert nicht liegen, sollte das Spiel nichtmehr für die PS3 rauskommen. Schau euch mla an was sie PS2 mit San Andreas, Jak & Daxter und Kingdom Hearts für Meisterwerke darstellen konnte - die PS3 hat da ein vielfaches dieser Leistung. Ein paar Räume im Design von ICO und Shadow wird die PS3 wohl hinbekommen. Grafisch aufwändiger als Uncharted 3 sieht Last Guardian auch nicht aus.
Bei der KI kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es zu aufwändig wurde. KI-Kameraden wie den Hund bei Fable 2&3 sind keine Seltenheit mehr. In Shootern haben die meisten Gegner genug Intelligenz bei Dauerbeschuss in Deckung zu gehen - der Greif wird da nicht sehr viel schwerer zu programmieren sein.
Last Guardian könnte aber das einzige Spiel sein, bei dem ich einen eventuellen Onlinezwang hinnehmen würde. Ein neues Uncharted oder eine Heavy-Rain/Beyond-Fortsetzung würden mich noch nicht umstimmen, aber ein SPiel von Team Ico...
Fair von Sony wäre es aber, wenn Last Guardian für PS4 eine super-fancy-Version rausbringen würde, und eine grafisch abgespeckte für die PS3. Zum Start einer neuen Konsole sind oft Spiele für die alte und neue rausgekommen. Ich hoffe, dass es hier auch so sein wird.
Vielleicht wird der 20 Februar garnicht der Tag an dem die PS4 angekündigt wird. Vielleicht wird dann endlich das Releasedatum zu Last Guardian angekündigt.
Tettsui hat geschrieben:Schön wenn das Spiel noch kommt, ich gönne es jedem wenn er Spaß daran hat,
aber ich verstehe nicht warum das Spiel überhaupt erst so gehyped wurde.
Was es bisher zu sehen gegeben hat war ja erstens nicht so viel und umwerfend war es auch nicht.
[...]
Stell dir mal vor, deine Lieblingsband kündigt ein neues Album an. Du musst wahrscheinlich nichtmal ein Sample davon hören und du weißt dennoch, dass du dir das Album kaufen wirst. Deswegen sind auch in jedem Kalender eines Stirb-Langsam-Fans...
Sn@keEater schrieb am
Hypnosekröte hat geschrieben:PS 4 Starttitel...??? Wäre auf jeden Fall ein perfekter Systemseller.
ähm...nein gewiss nicht.
SoulJoe schrieb am
Hoffentlich geht Sony doch auf die Wünsche vieler Fans ein und ünterstützt Ueda wieder ein wenig, als PS4 Starttitel wäre TLG durchaus denkbar, gerade wenn man so eine Neuigkeit kurz vor der angekündigten Ankündigung der PS4 liest. Ich finde, der Typ (Fumita Ueda) hat echt Respekt verdient, sich da mit seinem Projekt durch zu kämpfen bei Sony - Alles Gute und viel Erfolg wünsche ich!
johndoe831977 schrieb am
Skabus hat geschrieben:Bahnt sich da ein neues "Duke Nukem Forever"-Debakel an?
Ich hab da mehr GT5 im Hinterkopf. :lol:
schrieb am

Facebook

Google+