The Last Guardian: Das Warten auf den richtigen Zeitpunkt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
07.12.2016
Test: The Last Guardian
91
Jetzt kaufen ab 25,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Last Guardian
Ab 62.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last Guardian: Das Warten auf den richtigen Zeitpunkt

The Last Guardian (Action) von Sony
The Last Guardian (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Obwohl The Last Guardian auch auf der diesjährigen Tokyo Game Show kein Thema ist, versichert Shuhei Yoshida als Präsident der Sony Worldwide Studios gegenüber Game Informer, dass sich der 2009 für die PS3 angekündigte Titel immer noch in der Entwicklung befindet. Auch Fumito Ueda ist weiterhin in das Projekt involviert, obwohl der Mann hinter Ico und Shadow of the Colossus das Unternehmen mittlerweile verlassen hat und als Freelancer arbeitet.

Aber warum ist es so ruhig geworden um den Titel? Laut Yoshida wartet man bei Sony auf den richtigen Zeitpunkt, um The Last Guardian der Öffentlichkeit erneut vorzustellen.

Letztes aktuelles Video: TGS-Trailer 2010


The Last Guardian
ab 25,99€ bei

Kommentare

Bedameister schrieb am
DoubleR88 hat geschrieben:Wie siehts denn mit dem Spiel jetzt eigentlich aus? Kommt da noch was?!
Das weiß niemand (also es gibt sicher Menschen die es wissen, aber die dürfen oder wollen nix sagen)
Also einfach abwarten, aber nicht zu viel Hoffnung reinstecken
Ich persönlich denke aber es wird irgendwann noch kommen :Häschen:
Aber wer sich verzweifelt an jeden Hoffnungsschimmer klammern will:
http://www.examiner.com/article/the-las ... 2014-goals
DoubleR88 schrieb am
Wie siehts denn mit dem Spiel jetzt eigentlich aus? Kommt da noch was?!
saxxon.de schrieb am
Nachdem SotC zu meinen Alltime-Favoriten gehörte, hab ich mir die PS3 ursprünglich mal gekauft, weil ich TLG drauf spielen wollte. Ansonsten hätte ich heute eine Xbox (damals sah das Angebot an Exklusivtiteln für die PS3 noch nicht so rosig aus).
Glücklicherweise hat mir MS die Entscheidung, welche Konsole es in der nächsten Gen werden soll ja schon abgenommen. Egal ob's nun noch für PS3 kommt oder irgendwann für die PS4, gekauft wird's bestimmt wenn es nur halb mit SotC mithalten kann.
Solidus Snake schrieb am
@adventureFAN
Nunja MGS bietet immerhin eine komplexe und total verwirrende Story. Ich sag ja auch mit keiner Silbe, dass das Spiel schlecht ist. Ich sage nur ich habe es anders empfunden als manch andere und ich bin da nicht alleine. Mein bester Kumpel fand das Spiel auch gut aber mehr nicht. Das Spiel hatte nicht die Wirkung auf mich, die es bei anderen ausgelöst hat. Ico war ja im Prinzip auch so ein Fall. Die Designentscheidung, dass das Mädchen von Monstern verschleppt wurde und man dauernd auf sie aufpassen muss war ja ein zentrales Element, aber es hat mir schlicht keinen Spaß gemacht. Auch die Stories der beiden Spiele war von der Idee her wirklich gut, aber man erfährt an sich nicht wirklich viel davon. Es gibt andere Spiele die für mich einen höheren Emotionsgrad haben: Heavy Rain, Heavnly Sword, Mass Effect, MGS4.
rekuzar schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Was auch immer man genau vorhatte war auf der PS3 in dieser Form technisch nicht möglich. Einen anderen Grund wird es kaum geben, da das Prestige für die Konsole unbezahlbar gewesen wäre.
Oder sie haben selber zu hohe Ansprüche ohne genaue Vorstellung sie zu realisieren. Was soll die Technik schon ändern? Fettere Grafik und mehr Weitsicht, außer Rechenpower gibt es doch keinen Unterschied. Wenn die Jungs ne zündene Idee gehabt hätten wäre sie schon längst umgesetzt worden.
schrieb am

Facebook

Google+