ModNation Racers: gc-Eindruck: Kinderleichter Pistenbau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: United Front Games
Publisher: Sony
Release:
21.05.2010
21.05.2010
Test: ModNation Racers
84
Test: ModNation Racers
72

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

gc-Eindruck: ModNation Racers

Sonys Fun-Racer ModNation Racers macht es Hobby-Designern leicht: Um eine Strecke zu bauen, muss der Spieler lediglich ein wenig über die grüne Wiese fahren und schon entsteht hinter dem Auto eine Straße. Drückt man den rechten Stick nach unten oder oben erhöht man den Straßenverlauf oder führt ihn durch ein Tal. Ganz ungeduldige Naturen können die Session auch schon nach wenigen Sekunden abbrechen und den Computer den Rest der Strecke erstellen lassen. Ist der Rundkurs komplett, kann man mittels Cursorbewegung die Umgebung absenken oder erhöhen und Bäume oder Häuser auf Knopfdruck am Wegesrand wachsen lassen.

Auch totenkopfförmige Berge als Streckenuntergrund und andere Spielereien sind möglich. Wer möchte, kann sich richtig viel Mühe geben und Details wie eine Kuppeldachkapelle einzeln rotieren und an den gewünschten Platz setzen. Außerdem gibt es diverse bewegliche Hindernisse wie ausfahrbare Wände und riesige Stamfder. Die Grafik des »Open-World-Rennspiels« fällt leider recht spartanisch aus.

Immerhin beeinflussen die physikalischen Eigenschaften der Untergründe wie Teer, Kopfsteinpflaster und Sand das Fahrverhalten. Ähnlich wie in anderen Fun-Racern steuern sich die kleinen Flitzer recht driftlastig. Für erfolgreiches Schliddern und Sprünge wird der Spieler mit Boost-Energie belohnt. Wagen und Fahrer dürfen ebenfalls aufgemotzt und wie die Strecken online getauscht werden. Bis Mitte 2010 müssen sich Community-Raser allerdings noch gedulden.

gc-Eindruck: gut


Kommentare

Mr.Coconut/sickbiig schrieb am
ich hoffe sehr dass das rennen an sich auch richtig spaß macht (also mario kart spaß und nicht GT spaß ^^)
tcsystem schrieb am
Wohl eher ne Mischung aus Mario Kart Trackmania und LBP.
Das die Grafik nich so Ultradetailiert wird war abzusehen. Dafür hats ein 4-Player Splitscreen und 12 Player Online-Modi.
Ich denke da geht ein kleiner neuer Stern am Firmament der Fun-Racer auf.
Ma schaun. Dauert ja noch bis es erscheint
Nehebkau schrieb am
also ich bin schon etwas gehyped auf das spiel :) wenn das fahrgefühl stimmt und die items cool sind, wird das sicher so was wie mario kart für die PS3 :D
Stephan15a schrieb am
Also im Prinzip eine Kreuzung aus LBP und Trackmania.
schrieb am

Facebook

Google+