Dust 514: Update 1.6, November-Events und zukünftige Erweiterungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: CCP
Publisher: CCP
Release:
kein Termin
14.05.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dust 514
70

“Ambitioniertes und faszinierendes Erlebnis als Teil eines großen Rollenspieluniversums - das als Shooter aber Schwächen zeigt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dust 514: Update 1.6, November-Events und zukünftige Erweiterungen

Dust 514 (Shooter) von CCP
Dust 514 (Shooter) von CCP - Bildquelle: CCP
CCP hat heute Update 1.6 veröffentlicht, das neben kleinen Verbesserungen wie bei der Treffererkennung vor allem die Werte verschiedener Ausrüstungsteile ändert. So können Späher jetzt einen Umkreis von 16 statt zehn Metern scannen und die Wirksamkeit der Reparaturwerkzeuge wurde deutlich erhöht.

Uprising 1.6 kommt allerdings noch eine andere Bedeutung bei, denn das Update soll auch auf die kommende Version 1.7 vorbereiten - laut CCP eine der größten inhaltlichen Erweiterungen des Spiels. Mit Einzelheiten halten sich die Entwickler noch zurück, bekannt ist aber, dass demnächst zwei neue Waffen eingeführt werden und dass es große Änderungen bei den Fahr- und Flugzeugen geben wird. U.a. sollen Geschütztürme in Zukunft über begrenzte Munition verfügen. Vehikel sollen mit neuen aktiven Modulen härter zuschlagen können, im Anschluss aber stärker verwundbar sein. Im Zuge der Änderungen wird CCP außerdem den Schaden der AV-Granaten sowie des Schwarmwerfers senken und die Aufschaltreichweite des Letzteren von 400 auf 175 Meter ändern.

Unabhängig vom Update gibt es im November außerdem folgende Events, bei denen CCP offenbar die Späher fördern will:

Für die nach Kriegspunkten erfolgreichsten drei Gefechte des Tages erhält man die doppelte Menge der erzielten Punkte als Skillpunkte gutgeschrieben. Diese werden nicht auf das wöchentliche Limit angerechnet.

Vom 6. bis 13. November werden sowohl die aktiven Skillpunkte als auch das Wochenlimit verdreifacht.

Vom 14. bis 21. November erhält jeder Spieler 50 Black-Eagle-Dropsuits. Nach jeweils fünf Abschüssen mit einem solchen Dropsuits erhält man einen weiteren der Anzüge. Bis zu 70 Dropsuits der Black-Eagle-Reihe kann man so zusätzlich horten.

Vom 23. bis zum 30. November gibt es schließlich zusätzliche Waffen je nachdem, mit welcher Waffe man im Kampf erfolgreich ist. So bringt jeder zehnte Abschuss mit einer Standardwaffe eine erweiterte Waffe desselben Typs, nach jedem zehnten Abschuss mit einer erweiterten Waffe erhält man eine Prototyp-Waffe desselben Typs und für jeden zehnten Abschuss mit einem Prototypen spendieren die Entwickler einen teuren Dropsuit, genauer gesagt einen "'Quafe' Scout gk.0". Maximal 100 "Preise" kann man so erspielen.


Überblick über die Neuerungen in Uprising 1.6 laut CCP

"Dropsuits
* Von 10 auf 16 Meter erhöhter Scanradius für Späherdropsuits und einfache leichte Dropsuitrahmen.
* Erhöhte Reparaturrate für Reparaturwerkzeug (allgemeine Werte für jede Stufe): Standard und Miliz: 40 HP/s, Erweitert: 60 HP/s, Prototyp: 70 HP/s.
* Hitpoints für schweren Dropsuit angepasst: (siehe unten)
* Hitpoints für Panzerung/Schilde von einfachen und Wächterdropsuits von 405/405 auf 480/480 erhöht.
* Hitpoints für Panzerung/Schilde von Kommandodropsuits von 250/250 auf 325/325 erhöht.

Fahrzeuge
* Stabilisierung für Miliz-Landungsschiffe hinzugefügt, um die Steuerung zu erleichtern.

Waffen
* Bereich des Streuschadens für Infernogewehre verringert: Standard: von 2.5m auf 1.5m; Erweitert: von 2.75m auf 1.8m; Prototyp: von 3m auf 2.1m.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen
* Der Schlachtfinder zeigt jetzt die korrekte Klonreservenanzahl für Corporation-Schlachten an.
* Fehlende Tipps für Schaltfläche "Erstellen" in der Truppsuche ergänzt.
* Fahrzeuggeschütze überarbeitet.
* Grafik bezüglich SSAO und Schatten überarbeitet.
* Das Spiel bleibt durch schnelles Schließen des Fensters "Info anzeigen" nicht mehr hängen.
* Servername und Spieleranzahl werden im VIP-Modus nun korrekt angezeigt.
* Allgemeine Treffererkennung weiter verbessert.
* Treffererkennung für Schrotflinten im speziellen verbessert.
* Treffererkennung für Nova-Messer im speziellen verbessert.
* Spieler bleiben nicht mehr vor einem HAV hängen.
* Fehlerhafte Darstellung des Spielermodells in der Third-Person-Perspektive nach Tötung in einem Geschütz behoben.
* "Einfrieren" des Spielermodells in der Third-Person-Perspektive nach Tötung in der Hocke behoben.
* Ausrüstung auf dem Fuß der NULL-Kanone rutscht nicht mehr.
* Grafikfehler bei zerstörten Materialien behoben.
"

Quelle: CCP

Kommentare

Subtra schrieb am
Aua, 175 Meter ist echt wenig und der Schaden ist auch so schon gering aber wenigstens gibts sonst nicht viel zu beschweren.
schrieb am

Facebook

Google+