God of War Collection: Importfreundlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
07.05.2010
kein Termin
Jetzt kaufen ab 35,91€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War Collection: Importfreundlich

God of War Collection (Action) von Sony
God of War Collection (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
In Nordamerika wird die God of War Collection noch Ende des Jahres erscheinen, in Europa gibt es hingegen noch keinen konkreten Releasetermin. Fest steht nur: Hierzulande erscheint aus God of War und God of War II bestehende Sammlung frühestens 2010.

Wer den Gang zum Importhändler antreten möchte, braucht sich jedenfalls keine Sorgen machen: Gegenüber VG247 bestätigte Sony, dass die Collection wie so ziemlich alle anderen PS3-Spiele 'region-free' ist, also auch auf hiesigen Konsolen problemlos abgespielt werden kann.

God of War Collection
ab 35,91€ bei

Kommentare

sourcOr schrieb am
auF_jagD hat geschrieben:
artseg hat geschrieben: Jemand ne Idee woraans liegt, bzw wo man noch vorbestellen könnte...?
Versuchs ma auf gamesonly.at, da hab ichs mir vorbestellt...
Also zum Thema Syncros fällt mir bei Serien ein spezieler Fall ein wo die deutsche Syncro die bessere ist :
"Ein Käfig voller Helden" (vllt kennt es der ein odere andere, ansonsten sehr zu empfehlen ; ) )
dort wird mit verschiedenen deutschen Dialekten syncronisiert, die der ganzen Geschichte mehr komik verleihen, die englische ist da eher lahm...
Spiele mit schlechter Syncro fallen mir auch ein paar ein:
UT 3, Killzone... da liegt es aber eher an den Dialogautoren find ich...
Oh nein, du hast es dir also für 60? vorbestellt? Hmmm....
Hatte jemand anders woanders gepostet videogamesplus.ca
Oder warten bis (oder ob) es hier erscheint dvdboxoffice.com
Lieber erst mal schauen, als immer die Idiotenhändler mit ihren überzogenen Preisen zu unterstützen...
auF_jagD schrieb am
artseg hat geschrieben: Jemand ne Idee woraans liegt, bzw wo man noch vorbestellen könnte...?
Versuchs ma auf gamesonly.at, da hab ichs mir vorbestellt...
Also zum Thema Syncros fällt mir bei Serien ein spezieler Fall ein wo die deutsche Syncro die bessere ist :
"Ein Käfig voller Helden" (vllt kennt es der ein odere andere, ansonsten sehr zu empfehlen ; ) )
dort wird mit verschiedenen deutschen Dialekten syncronisiert, die der ganzen Geschichte mehr komik verleihen, die englische ist da eher lahm...
Spiele mit schlechter Syncro fallen mir auch ein paar ein:
UT 3, Killzone... da liegt es aber eher an den Dialogautoren find ich...
artseg schrieb am
hi,
mal ne andere Frage, wollte das Spiel bei amazon.com vorbestellen, kostet 39,99$ (knapp 28? + Versand), klappt aber nicht wirklich -> God of War: Collection cannot be shipped to the selected address.
Jemand ne Idee woraans liegt, bzw wo man noch vorbestellen könnte...?
mfg
Artseg
sourcOr schrieb am
swatch86 hat geschrieben:und?
freu dich doch, dass du die artikel vereinfacht hast in der englischen sprache
was denkste wieviele leute sich mit den "fällen" schwer tuen, seien es deutsche oder auch bzw vorallem ausländer?
deutsch ist ohnehin eine der schwersten sprachen der welt
ich könnte dir die soviele gegenbeispiele aufführen, da würdest du noch nächste woche lesen
gebe dir mal ein beispiel
glück
im englsichen übersetzbar mit:
happiness, fortune, luck, chance usw
wobei jedes wort für eine andere art von "glück" steht
im englischen ist es es eben differenzierter "ausdrückbar"
back to topic
die deutsche synchronisation ist schon sehr gut
deutschland hat eine gute "synchronisations-Kultur (um mal kaya yanar zu zitieren)
aber auch erst seit ende der 90 jahre
habt ihr schonmal die stimmen bzw übersetzungen von der zeit davor angehört :-)
eine katastrophe :-D
Naja, das sind jetzt 4 verschiedene Wörter, wohin kommen wir damit jetzt? :lol:
Allgemein fällt mir persönlich auf, dass man im Englischen zu oft umschreiben muss, um den heißen Brei reden muss, whatever. Das fällt mir weniger bei mir selber auf, da läge es eher an fehlendem Vokablur, als vielmehr bei Muttersprachlern. Aber egal, arm ist die Sprache deshalb auf keinen Fall. :)
Die Filmsynchro kann imo nicht besser sein hier. Wir haben ein breites Spektrum an absoluten Topsprechern, da kann man einfach nicht noch mehr erwarten....
schrieb am

Facebook

Google+