Killzone 3: Helghast, Jetpacks und Gletscher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Killzone 3
85

“Brachial, explosiv, gnadenlos - ein animiertes Artwork des Krieges mit motivierendem Online-Modus.”

Leserwertung: 82% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killzone 3 - Helghast, Jetpacks und Gletscher

Killzone 3 (Shooter) von Sony
Killzone 3 (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony

In der neuesten Ausgabe des US-Magazins Gamepro wurde eine Vorschau zu dem bisher nicht offiziell angekündigten Killzone 3 veröffentlicht und mittlerweile sacken immer mehr Informationen aus diesem Bericht durch...

- Killzone 3 soll zeigen, dass die Helghast noch etwas Menschlichkeit sowie eine eigene Kultur (inkl. Sprache) besitzen.

- Es wird beschrieben, dass das Spiel gewisse Parallelen zu "Inglourious Basterds" aufweisen dürfte. So soll der Spieler das Gefühl haben, an einem weit entfernten Ort zu sein und sieht sich dort mit einer zahlenmäßigen Übermacht konfrontiert.

- Die Charaktere verfügen über Jetpacks, die einfach zu steuern sein sollen. Auf den Jetpacks befinden sich zudem Waffen wie Maschinengewehre und wenn ihr einen mit Jetpack ausgestatteten Gegner aus der Luft holt, endet dieser in einer Explosion.

- Die Fernkampfduelle unterscheiden sich kaum vom Vorgänger, aber die Nahkampfattacken gegen einen betäubten Gegner scheinen überarbeitet worden zu sein (mehr und brutalere Angriffsmöglichkeiten).

- Neue Waffe: "Wasp" feuert einen Schwarm Raketen ab.

- Viele Levels spielen in einem verschneiten Areal, dort kann man z.B. mit Jetpack von Gletscher zu Gletscher springen. In einer anderen Mission darf ISA Captan Narville gerettet werden.

- Die Größendimensionen sollen wesentlich "größer" ausfallen und es soll "intensive Action" geboten werden.

- Der Shooter ist optional in 3D spielbar, sofern entsprechende Hardware plus 3D-Brille verfügbar ist. Damit der 3D-Effekt funktioniert, muss der Spieler genau in der Mitte zum Fernseher sitzen.

- Laut der Gamepro-Vorschau macht Killzone 3 einen ziemlich "kompletten" Eindruck.

Weitere Details dürften Guerrilla Games und Sony wohl im Rahmen der E3 veröffentlichen.


Quelle: VG247

Kommentare

banxter schrieb am
Wer weiß wie lange der 3d hype diesmal hält der war ja vor längerer zeit schon mal und damals wollten dann alle 3d haben und so weiter doch dann haben die leute keinen bock mehr auf 3d gehabt wobei jetzt wo die technik gereifter ist sowas VIEL schneller gehen kann von daher würde ich einfach mal sagen: Abwarten
btw. warum kommen auf einmal so viele shooter mit schnee was ist so schlimm an schönem wetter????
Kelmak schrieb am
IronSight hat geschrieben:Ich denke nicht, dass sich 3D durchsetzen will. Es gibt nämlich einen entscheidenen Unterschied zu Full HD. Kaum jemand will von der Arbeit nach Hause kommen und sich erstmal eine 3D Brille aufsetzen und dann muss man ja auch noch mittig setzen. Besucher gucken dann aus der Röhre.

Wer sagt das dass so bleiben muss? Der 3DS funktioniert ja auch schon ohne Brille und in der Mitte muss man vor dem soweit ich weiß auch nicht bleiben. Bei der nächsten Konsolengeneration kann das ganze schon viel besser ausgereift sein...
Xris schrieb am
Naja, früher war zwar nicht ALLES besser, aber die Spiele definitiv. Weiß ich nich, mir gefällt der meiste moderne KRam halt nicht.

Das ist aber kaum Sonys schuld, die wenigsten der wirklich beliebten Größen auf PSone und PS2 sind von Sony. So viele gute Spiele in einem so kurzen Zeitraum kamen von Sony bist dato noch in keiner Gen. Nenenswerte ohne Nachfolger auf der PS3 fallen mir da noch ein: Legend of Legia, Legend of Dragoon, Medi Evil, Gran Turismo und Ape Escape, in 15 Jahren vll insgesamt 35 TItel die Sony entwickelt und/oder publisht hat.
Ähm und nichts gegen dich, aber Final Fantasy XIII ist das Paradebeispiel für den Spruch "früher war alles besser". :wink:
IronSight schrieb am
Ich denke nicht, dass sich 3D durchsetzen will. Es gibt nämlich einen entscheidenen Unterschied zu Full HD. Kaum jemand will von der Arbeit nach Hause kommen und sich erstmal eine 3D Brille aufsetzen und dann muss man ja auch noch mittig setzen. Besucher gucken dann aus der Röhre.
Auf Killzone 3 (2D) freu ich mich riesig.
Grüße
Onekles schrieb am
psyemi hat geschrieben:
S3bish hat geschrieben:Hört auf mit dem HD und 3D Quatsch und produziert wieder wirklich gute Spiele und Filme mit Seele!

warum müssen immer alle von früher schwärmen? schau dir doch wirklich nochmal an was wir alles früher gespielt haben. besser war es definitiv nicht.
klar wird vieles vereinfacht um es massentauglich zu machen aber die meisten spiele sind auf dem höchsten schwierigkeitsgrad trotzdem noch genug herrausforderung.
kann dieses ewige früher war alles besser wirklich nicht mehr hören.
wenn man schon lange spiele konsumiert ändert sich die wahrnehmung.
klar ist der 20. shooter den man spielt nicht mehr so eine neue erfahrung wie der erste.
tendenziell werden für mich die spiele aber immer besser und unterhaltsamer und ich freue mich schon darauf was die zukunft noch alles bringt ;)

Naja, früher war zwar nicht ALLES besser, aber die Spiele definitiv. Weiß ich nich, mir gefällt der meiste moderne KRam halt nicht. Ein paar Ausnahmen gibt es, immerhin spiele ich seit 2 Monaten wie bekloppt FF13. Aber die großen Hype-Titel wie Call Of Moorhuhn, Red Dead Redemption, Bioshock oder Alan Wake find ich abnormal langweilig. Es hat nen Grund, dass selbst heute noch mein SNES öfter angeschmissen wird als 360 und PS3 zusammen.
Vor allem Jump 'n Runs gibt's heut einfach keine guten mehr. Da werden New Super Mario Bros. und Little Shit Planet in den Himmel gelobt, aber wenn du mich fragst kann man die beiden Spiele aufgrund ihrer exorbitant schwammigen Steuerung direkt in die Tonne kloppen. Bei nem Jump 'n Run brauch ich absolut pixelgenaue Steuerung. So wie bei den alten MArio Titeln oder bei Donkey Kong Country.
schrieb am

Facebook

Google+