Killzone 3: Vertraute Klänge - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Guerrilla Games
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Killzone 3
85

“Brachial, explosiv, gnadenlos - ein animiertes Artwork des Krieges mit motivierendem Online-Modus.”

Leserwertung: 82% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killzone 3
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killzone 3: Vertraute Klänge

Killzone 3 (Shooter) von Sony
Killzone 3 (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Wem die orchestralen Klänge von Killzone 2 gefallen haben, hat allen Grund sich zu freuen: Getreu dem Motto "Never change a winning team" wird der Niederländer Joris De Man auch den Soundtrack für Killzone 3 komponieren. Für seine musikalische Leistung beim Vorgänger wurde er übrigens im Mai in London mit dem Ivor Novello Award für den besten Videospiel-Soundtrack ausgezeichnet.

Als Stätte für die Aufnahme-Sessions hat man sich einen besonderen Ort ausgesucht: Das Orchester wird die Melodien in den Abbey Road Studios einspielen - also dort, wo u.a. schon die Beatles an den Mikrofonen standen.

Die Veröffentlichung von Killzone 3 ist im Februar 2011 geplant.   

Quelle: Pressemitteilung Sony

Kommentare

R_eQuiEm schrieb am
Ich rede nur von den Exklusivtiteln. Ich lege immens viel Wert auf den Sound. Und wenn ein GOW III oder ein MGS 4 durch die 7.1 Anlage donnert, merkt man auf jedenfall einen qualitativen Unterschied zum Rest. Liegt auch teilweise an der Blu Ray!
Gutzahn schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:Das liegt nicht daran, dass es Sony-Titel sind (ist MGS4 btw. nicht), sondern dass es AAA-Titel sind. Das Selbe findet man dann auch bei der Box, z.B. Gears of War. Hat genau so einen richtig guten Soundtrack.
Mit Sony Titel meinte ich natürlich ,dass sie Exklusiv für die Ps3 sind.
Ich finde übrigens gut, dass man bei fast allen AAA-Titeln heutzutage sagen kann,dass sie super klingen. Mir ist ein guter Soundtrack und eine gute Geräuschkulisse ziemlich wichtig, und da freu ich mich über die hohen Qualitätsstandards der Branche.
Aber ich finde ,dass Spiele wie Uncharted, Infamous und Mgs4 sich nochmal von anderen AAA-Titeln abheben,was die Soundtrack Qualität angeht.
Edit: Dabei ist mir aufgefallen, dass es nicht nur um die Qualität des einzelnen Musikstücks geht, sondern es sehr stark davon abhängt wie dieses Musikstück mit dem Spiel verbunden ist... wird ein Musikstück während einer sehr epischen, ergreifenden Szene gespielt krieg ich schließlich auch Monate danach noch eine Gänsehaut davon, was wahrscheinlich nicht so wäre, wenn ich das Stück anders kennen gelernt hätte... Beispiel: Maiden Astrea Theme von Demon's Souls oder Return to Slumber und Silent Melody von den Abspännen von Demons Souls und Infamous...
Ist schon schlimm wie ich immer abschweife :) sry...
Oberdepp schrieb am
Das liegt nicht daran, dass es Sony-Titel sind (ist MGS4 btw. nicht), sondern dass es AAA-Titel sind. Das Selbe findet man dann auch bei der Box, z.B. Gears of War. Hat genau so einen richtig guten Soundtrack.
Gutzahn schrieb am
Das hab ich schon öfter gehört, und auch selbst erlebt, dass Sony exclusiver Kram immer gut klingt...
Uncharted,MGS4,Infamous,LBP,Killzone... alles Top-Sound Titel.
-domi- schrieb am
R_eQuiEm hat geschrieben:Sehr schön! der Sound war ja auch Oberklasse (wie bei fast jedem Exklusiven Sony Spiel)
little big planet hat auch nen super soundtrack( ist eben auch sony exklusiv)
schrieb am

Facebook

Google+