PlayStation Move: Move.me-Programm auch in Europa - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
17.09.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Move: Move.me-Programm auch in Europa

PlayStation Move (Hardware) von Sony
PlayStation Move (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Nicht nur Kinect ist außerhalb der Spielewelt umtriebig: Mit Move.me hatte auch Sony ein Programm vorgestellt, um den Move Controller akademischen Kreisen schmackhaft zu machen und die Entwicklung diverser 'ernster' Applikationen zu unterstützen.

Der Haken: Bis dato konnten sich nur Forscher und Studenten aus Nordamerika für das Unterfangen registrieren. Der Hersteller hat die Reichweite der Initiative aber mittlerweile ausgebaut: Seit gestern können sich auch hiesige Akademiker für Move.me anmelden.

Weitere Infos dazu gibt es auf dieser Webseite.

"Beachte bitte, dass Move.me derzeit nur für Akademiker, Forscher und Studierende zur Verfügung steht. Alle interessierten Bewerber müssen eine offizielle E-Mail-Adresse einer Universität verwenden. In manchen Fällen kann es sein, dass wir zur Bestätigung des akademischen Hintergrunds zusätzliche Dokumente verlangen.

Zeig uns, wie PS Move auch in anderen Bereichen als traditionellem Gaming eingesetzt werden kann:

  • Kinderfreundliche Benutzeroberflächen für Computer-/Technikkurse oder individuelles Lernen
  • Physiotherapie und bei Sportverletzungen
  • Sport oder Fitnesstraining
  • Musik und Kunst
  • PS Move-Konzeptdesign
  • Augmented Reality, 3D und andere hochmoderne Technologien
  • Einsatz bei körperlichen oder geistigen Behinderungen"

Kommentare

Palace-of-Wisdom schrieb am
Ponyo hat geschrieben:Dann ist der Move-Controller wenigstens nicht komplett sinnlos.
Das einzige was komplett sinnlos ist: Dein stupider Kommentar. Hauptsache mal ein bisschen gehated.
Spiel einfach mal ein paar Lightgun Shooter mit Move und komm dann wieder. Sicher ist Move nicht die Offenbarung der Spieleindustrie - gibt trotzdem genug Menschen die Spaß damit haben.
Ilumi schrieb am
Dann ist der Move-Controller wenigstens nicht komplett sinnlos.
Chibiterasu schrieb am
So kann man sich auch neue Spieleideen und Hardwarekonzepte entwickeln lassen :)
crewmate schrieb am
Moves Motion Capture Fähigkeit könnte sich tatsächlich in den Praxisalltag der Physiotherapie integrieren lassen. Bei der Erfassung des Gangbildes zum Beispiel.
Das Balance Board der Wii eignet sich zum erfassen des Körperschwerpunkts und Gleichgewichtstraining. Professionelle Waagen (die entsprechend genauer sind) kosten da ein Vermögen und sind in den meisten Fällen sperrig.
Fehlt nur die passende Software.
schrieb am

Facebook

Google+