Jump&Run
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony
Release:
21.01.2011
Test: LittleBigPlanet 2
90
Jetzt kaufen ab 53,17€ bei

Leserwertung: 94% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

LittleBigPlanet 2: Doch nicht volle Abwärtskompatibilität?

LittleBigPlanet 2 (Geschicklichkeit) von Sony
LittleBigPlanet 2 (Geschicklichkeit) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei der Enthüllung von LittleBigPlanet 2 in London versprachen die Entwickler noch eine hundertprozentige Abwärtskompatibilität zum Vorgänger - jeder der bisher etwa zwei Millionen erstellten Level sollte auch beim zweiten Teil funktionieren.

Im Gespräch mit der EDGE rudert Alex Evans von Media Molecule laut Gamerzines allerdings wieder etwas zurück: "Wir werden die hundertprozentige Abwärtskompatibilität vielleicht nicht erreichen", so Evans. "Aber ich hoffe, wir schaffen das."

Als Grund für die Unsicherheit werden die Tricks genannt, mit denen einige User beim Editor des Vorgängers gearbeitet haben. Einige dieser so genannten "Exploits" könnten bei der Verwendung in LittleBigPlanet 2 nicht funktionieren und das Level folglich unbrauchbar machen.

LittleBigPlanet 2
ab 53,17€ bei

Kommentare

MØnd©LØud schrieb am
es hat auch niemand erwartet das es überhaupt abwärtskompatibel ist, schön wäre es wenn sie von den 2mio leveln vllt 50 % über nehmen könnten
Ghost in the Machine schrieb am
Sigistauffen hat geschrieben: Vielleicht sowas wie die Benutzung einer riesen Menge an Lichtquellen, um die engine so dermassen auszubremsen, dass es sich anfühlt, als wäre man im Wasser?
Das mit den Lichtquellen sollte kein Problem sein. Ich habe mal extrem viele Lichtquellen in verschiedenen Farben über eine Fläche von etwa 2 Bildschirmen platziert und dafür gesorgt, das mal ALLE leuchten oder nur ein paar. Wenn alle hätten leuchten müssen, haben nur die in der nähe des Sackboys geleuchtet, weils wohl zuviel wurde. Ist aber nicht direkt ein exploit.
Unter exploit verstehe ich eher Tricks, um sachen zu im Editor zu machen, die eigentlich nicht gehen, wie beispielsweise das der Vordergrund statt der nur "3" Ebenen auf einmal durchgehend nach unten weg geht.
Swatfish schrieb am
Finde es ok wenn es nicht 100 % sind. Hab eigentlich auch nicht erwartet gehabt das es überhaupt abwärtskompatibel ist
Sigistauffen schrieb am
Pax_is_asking hat geschrieben:Kann mir das mal einer erklären was genau mit Exploits gemeint ist?
Dankeschön=)
Vielleicht sowas wie die Benutzung einer riesen Menge an Lichtquellen, um die engine so dermassen auszubremsen, dass es sich anfühlt, als wäre man im Wasser?
Paxx_277 schrieb am
Kann mir das mal einer erklären was genau mit Exploits gemeint ist?
Dankeschön=)
schrieb am

Facebook

Google+