LittleBigPlanet 2: gc-Eindruck: Mächtiger Bastelspaß - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony
Release:
21.01.2011
Test: LittleBigPlanet 2
90
Jetzt kaufen ab 49,05€ bei

Leserwertung: 94% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gc-Eindruck: LittleBigPlanet 2

LittleBigPlanet 2 (Geschicklichkeit) von Sony
LittleBigPlanet 2 (Geschicklichkeit) von Sony - Bildquelle: Sony

Sackboy ist zurück und Besucher von Sonys Consumer-Stand können in Köln ausgiebig Probe hüpfen. Rund sechs äußerst amüsante Levels des extrem knuffigen Jump'n'Runs im Handarbeits-Design dürfen angezockt werden. Besonders lustig sind die neuen flachen Bumpers, welche exzessiv in den Kulissen verbaut sind: In einem schmalen Tunnel wird meine arme Puppe ohne Gnade von einer Wand zur anderen geballert, bis ich mich schließlich mit Hilfe meines Schwungseils auf die nächste Plattform rette.

Durch die Physik-Engine besitzt die Spielfigur immer noch eine gewisse Trägheit, trotzdem wirkt die Sprungsteuerung etwas eingängiger und weniger hakelig als im Vorgänger. Besonders viel Laune macht das Teamwork mit bis zu drei Mitspielern: Wir müssen ein paar hinter uns her trippelnde Minipuppen-Bots sicher ins Ziel bringen - vorbei an Stampfern, Elektroschocks und anderen fiesen Fallen. An einigen Abzweigungen geht man wieder getrennte Wege, damit jemand einen Schalter zieht und der Partner die Winzlinge sicher nach Hause bringt. Die computergesteuerten Begleiter lassen sich auch im Editor in eigens kreierte Levels einbauen.

Der Baukasten ist wieder das Herzstück des Spiels. Diesmal kann das ohnehin schon sehr mächtige Werkzeug so viel mehr, dass eine Pressemitteilung über den Neuerungen rund fünf DIN-A4 Seiten füllt. Wichtige Funktionen sind z.B. die neuen Genres: Während die Community im Vorgänger noch unheimlich viel Einfallsreichtum bewies, um z.B. Horizontal-Shooter oder Titel anderer Spielgattungen auf die Beine zu stellen, lassen diese sich jetzt viel einfacher einfach bauen. Renn- und Flugspiele, Shooter, Shooter, Puzzles, Sportspiele und Action-Adventures - all das ist jetzt kein Problem mehr.



In unserer Vorschau erfahrt ihr noch mehr Details über die einzelnen Neuerungen. Sogar komplette Mikrochips lassen sich aus kleinen Schaltkreisen zusammenstecken, wodurch komplette Computer im Spiel entstehen. Zu den praktischen Features gehört das direkte Zuordnen eines Knopfes zu einer Funktion: Ein Auto kann nun auch gefahren werden, indem man einfach den zugewiesenen X-Knopf drückt, statt einen Hebel zu bedienen.

In einem der präsentierten Levels hüpft die Grinsepuppe gleich zu Beginn auf eine Biene. Das Insekt fliegt wie in klassischen Sidescroller Apydia von links nach rechts und ballert andere Insekten aus dem Himmel. Als Projektil dienen kleine Honigkugeln. Wer möchte, kann Sackboy in seinem Spiel auch komplett verschwinden lassen und in die Rolle der Biene schlüpfen. Platziert man einen entsprechenden Schalter am Kulissenende, lassen sich mehrere Levels zu einem großen Spiel zusammenfügen - auf Wunsch inklusive selbst gebastelter Zwischensequenzen. Mit Hilfe des Mikros in der PlayStation Eye-Kamera darf man sogar sein eigenes Vertonungstalent beweisen. Sehr praktisch ist auch der Verknüpfen von Schöpfungen anderer Spieler. Einfach das LittleBigPlanet-Portal ansurfen, beliebte Levels in die Warteschleife packen und sobald man die PS3 und das Spiel startet, daddelt man alle Exemplare in einem Rutsch durch.



Nach dem nicht all zu üppigen Einzelspielerpart der Vorgängers hat Media Molecules diesmal mehr Energie in den Story-Modus gesteckt. Ein Großteil der Kulissen stammt übrigens von aus der Community rekrutierten Designern. Diesmal kommen vor allem die neuen Gadgets zum Zuge, damit die Spieler ihre Einsatzmöglichkeiten lernen. Praktisch ist z.B. die Eiskanone, welche blaue Bälle mit beträchtlicher Geschwindigkeit durch die Gegend schleudert. Die klebrigen Projektile verkleben aufdringliche Fledermäuse miteinander und bleiben auch an Zugbrücken hängen, bis diese umkippen und sich überqueren lassen.

Alles in allem ist Media Molecules offenbar das Kunststück gelungen, Sackboys zweites Abenteuer mit vielen neuen Ideen zu bereichern und trotzdem die Bedienung zu vereinfachen. Wenn Sackboys neues Abenteuer sich genau so charmant und lustig gestaltet wie die in Köln präsentierten Levels, wird Little Big Planet 2 ein absoluter Pflichttitel für Plattform-Fans und kreative Köpfe - für mich war es ein echtes Messe-Highlight.

gc-Eindruck: sehr gut


LittleBigPlanet 2
ab 49,05€ bei

Kommentare

Duschkopf. schrieb am
winkekatze hat geschrieben:leicht OT:
Ich hab den ersten Teil zusammen mit meiner Freundin durchgezockt, und war begeistert. Allerdings hab ich das mit den online-levels nicht so geschnallt, die Auswahl war mir viel zu unübersichtlich.
oder kann man sich die level irgendwie nach Genre oder Bewertung sortieren lassen?
Ich würde nämlich gern mal einige richtig gute Community-Levels zocken, finde durch die schlechte Sortierung aber meist nur Schrott.
auf den zweiten freu ich mich natürlich auch sehr :)
Ja, man kann die Level auch sortieren nach bester Bewertung oder den meisten Herzen. Schau Dir die Suchfunktion nochmal genauer an.
winkekatze schrieb am
leicht OT:
Ich hab den ersten Teil zusammen mit meiner Freundin durchgezockt, und war begeistert. Allerdings hab ich das mit den online-levels nicht so geschnallt, die Auswahl war mir viel zu unübersichtlich.
oder kann man sich die level irgendwie nach Genre oder Bewertung sortieren lassen?
Ich würde nämlich gern mal einige richtig gute Community-Levels zocken, finde durch die schlechte Sortierung aber meist nur Schrott.
auf den zweiten freu ich mich natürlich auch sehr :)
Duschkopf. schrieb am
Ohne Zweifel ein absolutes Jahreshighlight, das in seiner Art einfach konkurrenzlos dahsteht! Ich bin sehr gespannt was die Community aus dem mächtigen Editor rausholt.
Mortaro schrieb am
AhBelle hat geschrieben:Wegen diesem Spiel werd ich mir nach em Abi wohl noch ne PS3 zulegen
Wie wäre es dann mit dem Move-Bundle das im September raus kommt ?
- Playstation 3
- Normaler Dualshock3 Controller
- 320 GB Festplatte (anstatt 160er)
- Move Controller
- Kamera
- Für 349? (50? mehr als die normale Slim)
AhBelle schrieb am
Wegen diesem Spiel werd ich mir nach em Abi wohl noch ne PS3 zulegen
schrieb am

Facebook

Google+