Basketball
Entwickler: 2K Sports
Publisher: 2K Games
Release:
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
05.11.2010
Test: NBA 2K11
83
Test: NBA 2K11
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA 2K11
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 97% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

NBA 2K11
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NBA 2K11: Move-Support im Detail

Im kommenden Monat wird der nächste Ableger der NBA 2K-Reihe losdribbeln. Als kleines Schmankerl hat 2K Sports Michael Jordan in digitaler Form für NBA 2K11 verpflichtet und dem Spiel einige Spezial-Modi spendiert, die sich um die Basketball-Ikone drehen.

Das Sportspiel wird übrigens auch im Falle der PS3-Version den Move-Controller von Sony unterstützen. Auf dem PlayStation-Blog schildert der Hersteller, wie das Ganze im Detail funktioniert.

In Kurzform:

With the T button pulled, flick the PlayStation Move&

  • Up = Smart Dunk
  • Right = Power Dunk
  • Left = Flashy Dunk
  • Down = Reverse Dunk


Without pulling the T button, flick the PlayStation Move&

  • Up = Smart Layup
  • Right = Hop Step Layup Right
  • Left = Hop Step Layup Left
  • Down = Spin Layup


While dribbling towards the basket, hold L2 and Flick the PlayStation Move&

  • Up = Behind-the-back dribble move
  • Right = Crossover if ball is in right hand, an In-n-Out Move if ball is in left hand
  • Left = Crossover if ball is in left hand, an In-n-Out Move if ball is in right hand
  • Down = Stepback


Gepasst wird, indem man den großen Move-Knopf drückt und gleichzeitig den Stick des linken Controllers (alternativ: DualShock) in die gewünschte Richtung hält. Die Kombo aus L2 und T-Knopf resultiert in einer Alley-oop-Vorlage.


Kommentare

CBT1979 schrieb am
naja, ich denke beim Basketball wäre Kinect da besser geeignet vom Prinzip her, da die gesamte Körperbewegung gescannt wird, also auch sprungbewegung, Crossovers, Sternschritt,
Auf-Posten, oder fade-aways.
Allerdings bezweifle ich, dass es so gut umsetztbar ist, da der Spieler viel Platz zum bewegen braucht, und die Sprint und Stop bewegung könnte vielleicht nicht richtig erkannt werden.
ich denke die Konzepte für Wii-Remote/Move und Kinect sind gut, aber die Ausführung nicht unbedingt das, was sich der Spieler wirklich erwünscht.
Ice_P schrieb am
Alexdinho hat geschrieben:
Die Kombo aus L2 und T-Knopf resultiert in einer Alley Hoop-Vorlage.
also von einem alley-oop habe ich ja schon gehört, aber alley-hoop hört sich auch ganz spannend an ;)
Das heißt und hieß schon immer Alley-Oop:
http://de.wikipedia.org/wiki/Alley_oop
Armoran schrieb am
Meine Frage dazu...
With the T button pulled, flick the PlayStation Move&
* Up = Smart Dunk
* Right = Power Dunk
* Left = Flashy Dunk
* Down = Reverse Dunk
Without pulling the T button, flick the PlayStation Move&
* Up = Smart Layup
* Right = Hop Step Layup Right
* Left = Hop Step Layup Left
* Down = Spin Layup
While dribbling towards the basket, hold L2 and Flick the PlayStation Move&
* Up = Behind-the-back dribble move
* Right = Crossover if ball is in right hand, an In-n-Out Move if ball is in left hand
* Left = Crossover if ball is in left hand, an In-n-Out Move if ball is in right hand
* Down = Stepback
WARUM ???
Motioncontrols können sooooviel mehr und es gibt Momente wo sie dem normalen Controller in Sachen Spielbarkeit mit Sibenmeilenstiefeln davonrennen... aber für SOWAS verschwenden ? Simple "Flicks" ? Warum ?
Hier ist Motioncontrol nichtmal als Gimmick zu betrachten sondern schlicht und ergreifend vollkommen unnötig, jede dieser Aktionen ist weder natürlich oder instinktiv, noch lässt sie sich nicht einfacher und zielgerichteter mit einer einzelnen Taste erledigen :?
Aber ok was mache ich mir eigentlich vor... wir haben doch alle gewusst das Move letztendlich genauso unsinnig Missbraucht wird wie die arme Wiimote, und Motioncontrols überall drangetackert werden egal ob sie wollen oder nicht :cry:
Alexdinho schrieb am
Die Kombo aus L2 und T-Knopf resultiert in einer Alley Hoop-Vorlage.
also von einem alley-oop habe ich ja schon gehört, aber alley-hoop hört sich auch ganz spannend an ;)
schrieb am

Facebook

Google+