Resistance 3: Move- und 3D-tauglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Insomniac
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Resistance 3
83

“Ein neuer Held, ein altes Spielgefühl: Resistance bleibt auch in Teil 3 ein Shooter alter Schule mit einer stimmungsvoll erzählten Geschichte, Detailschwächen sowie einem guten Multiplayer.”

Leserwertung: 79% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resistance 3: Move- und 3D-tauglich

Resistance 3 (Shooter) von Sony
Resistance 3 (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Das, was schon bei Killzone 3 zum guten Ton gehörte, soll auch beim dritten Teil einer anderen Shooter-Reihe von Sony möglich sein. Wie Insomniac per PlayStation-Blog verkündet, wird man mit Resistance 3 aufgrund der "überwältigenden Nachfrage aus der Community" 3D-taugliche Fernseher unterstützen.

Wer seinen Charakter lieber per PlayStation Move und dem dazu passenden Sharp Shooter durch die Gegend manövriert, darf sich ebenfalls entspannt zurücklehnen - auch jener Controller kann genutzt werden.


Kommentare

Dark_Sword schrieb am
ShinmenTakezo hat geschrieben:
Dark_Sword hat geschrieben:Hoffentlich gibt es wieder den Online-Coop-Modus wie in Teil 2!

einen coop online part wie in teil 2 wird es nicht mehr geben
dafür singleplayer coop on und offline
aber wer weiß zu was sich die leute von insomniac hinreißen lassen wenn die fans danach verlangen aber ich bezweifel es atm
ein sp on und offline mode ist mir sowieso lieber
beim mp bin ich gespannt fande die 2 mps von resistance 1 und 2 eher nicht gelungen aber mit 16 mann könnte es deutlich angenehmer werden
der beste teil der serie war imo der erste und wies scheint wird teil 3 auch ein back to the roots shooter
gruß

Danke für die Infos :)
Aber ich finds schade :(
Nico Giraldi schrieb am
Ich weiß gar nicht, wieso, aber Resistance 1+2 habe ich nur im Singleplayer gespielt, ebenso Resistance Retribution auf der PSP. Bei Teil 3 muss ich dann unbedingt mal auch den Multiplayer testen.
Die bisherigen Teile haben mich mit ihren Kampagnen allesamt begeistert, freu mich drauf!
Melcor schrieb am
Dark_Sword hat geschrieben:Hoffentlich gibt es wieder den Online-Coop-Modus wie in Teil 2!

Hm, nachdem schon der normale Mulitplayer von 60 auf 16 Mann verstümmelt wurde, halte ich das für unwahrscheinlich.
BloodyJoe schrieb am
PFLICHT! Duke Forever wird für mich der letzte First-Person-Shooter auf der PS3 der ohne Move-Support daher kommt!
Ich bedanke mich bei Insomniac und Guerilla Games, die begriffen haben wie die Zukunft des Ego-Shooters aussieht! Ich sitze jede Woche mind. einmal mit dem Sharpshooter bewaffnet vor der Glotze und kämpfe mich durch das absolut geniale Killzone 3. So dicht war noch kein Shooter am echten Kampfeinsatz! Ich hoffe Gearbox liefert noch einen Move-Patch nach!
Crysis 2 und Homefront kommen mir auf Grund fehlender Move-Unterstützung nicht ins Haus!
ps: Offline-Splittscreen-Coop ist auch Pflicht, am besten mit Move-Sharpshooter Unterstützung für beide Spieler! Das hat selbst Killzone 3 leider vergessen!
psyemi schrieb am
Nbass hat geschrieben:Ich kann mir nicht helfen, ich fand Resistance 2 schon ziemlich schwach. Die Zappelsteuerung und den 3D Kram brauch ich auch bei Kill3 nicht, also von daher ist Resis 3 höchstwarscheinlich nicht interessant für mich...

naja move steuerung ist optional. 3d auch..
weiß auch nicht wie man move steuerung bei shootern mit zappeln verwechseln kann :D
schrieb am

Facebook

Google+