Uncharted 3: Drake's Deception: Etwas mehr Freiraum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
27.03.2013
Test: Uncharted 3: Drake's Deception
90
Jetzt kaufen ab 13,50€ bei

Leserwertung: 87% [25]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted 3 - Etwas mehr Freiraum

Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony
Uncharted 3: Drake's Deception (Action) von Sony - Bildquelle: Sony

Auch wenn der erste Teaser-Trailer durchaus für eine "offene Spielwelt" (wie z.B. in GTA) sprechen könnte, wird Uncharted 3: Drake's Deception kein "Open World"-Game, dies sagte Justin Richmond (Game Director) in einem Interview. Neben dieser klaren Abgrenzung zu "Open World"-Titeln führte er fort, dass der dritte Teil trotzdem deutlich mehr Freiraum zum Erkunden bieten wird als die bisherigen Abenteuer von Nathan Drake.

Es soll sich offener anfühlen, "aber wir werden euch niemals Tausende von Meilen ins Nichts führen. Wir wollen lediglich das Gefühl vermitteln, dass Ihr in der Wüste verschollen seid. Es muss sich halt so anfühlen." Seinen Ausführungen nach soll es gerade in einem Wüstengebiet schwer sein, die Bewegungsfreiheit des Spielers einzuschränken, aber hier kommen dann natürliche Hindernisse wie unüberwindbare Dünen ins Spiel oder andere clevere Ideen, welche die Entwickler noch nicht verraten wollen...

"It's still up in the air how much gameplay we're going to let you wander around," he teased. "It will probably feel more open than the other games have. For sure. [...] "It's still up in the air how much gameplay we're going to let you wander around," he teased. "It will probably feel more open than the other games have. For sure.


Quelle: Eurogamer
Uncharted 3: Drake's Deception
ab 13,50€ bei

Kommentare

SHUIN schrieb am
was haben die meisten gegen schlauchlevel
um so offener die welt ist um so mehr einbuse hat man in der grafik
wegen mir sollen die schlauchlevel bleiben
lieber wäre mir etwas mehr langzeitmotivation
10st gameplay ist auch nicht gerade viel
und dann die lieblosverteilten schätze die gegen mir den eindruck
das die programmierer nur damit bezwecken wollen das man alle ecken und enden des levels abgrast damit man ja nicht die kleinste ecke des levels auslässt
SHUIN schrieb am
uncharted 2 war schon der hammer so das ich es zur zeit das 2. mal durchzocke was relativ selten passiert muss ich sagen
was wüste angeht man wird sicherlich kleine stücke mit unsichtbaren grenzen bereisen oder sogar unüberwindbare dünen
ansonsten wird man sich sicherlich in pyramiden mit unzähligen fallen und im sand versunkenen tempeln aufhalten
!Tino! schrieb am
ich finde, dass ND bei U2 alles so gemacht haben, wie sie es wollten.
Sie haben mit Absicht das Klettern so anspruchslos gemacht. Und sie hatten schon den ersten Teil zum Ende hin in eine "Ballerorgie" münden lassen (wobei der 2. Teil das besser gemacht hat).
Damit war ich zwar überhaupt nicht zufrieden. Dennoch bleibt immer noch genug "Oberhammer" übrig, um auch den 3.Teil wahrscheinich zu kaufen.
Letzendlich gehört Uncharted mMn trotz seiner Kritikpukte zu den cineastischsten und "durchgestyltesten" Games aller Zeiten.
Das ist doch schon mal was :wink:
DerArzt schrieb am
in einem forum tipp ich herunter was mir gerade in den kopf kommt und rechtschreib und grammatik flames zeigen nur das du nicht auf den inhalt eingehen willst^^
was uncharted 1 betrifft... nun ja geschmäcker sind verschieden. ich hab mich 90 % der zeit gelangweilt
2 war wie gesagt echt gut aber auch nicht mehr hatte man (fast) alles schon mal gesehen und jetzt auf einmal zu behaupten nur naughty dog hätte es drauf das sind die einzigen nicht amateure das wird eh das spiel des jahres etc nach diesem einen video? damit kann ich mich einfach nicht anfreunden
Das mit dem GotY und was du dazu sagst, das alle direkt ausflippen (mich eingeschlossen) stimmt schon, man sollte den Ball lieber flach halten und ein Spiel nicht zu sehr im Vorfeld hypen. Man sieht ja was bei GT5 passiert ist: Es ist ein richtig gutes Spiel geworden, jedoch war der Hype, verbunden mit der langen Entwicklungszeit einfach zu groß, und am Ende waren dann viele enttäuscht.
Zurück zu Uncharted: Ich kann mich leider einfach nicht zurückhalten, die Euphorie kocht bei mir über, bei jeder noch so kleinen Nachricht: "Wir haben Dünen an denen der Spielerabrutscht als Levelbegrenzungen ins Spiel eingebaut", WOOHOO, WIE GEIL IST DAS DENN?!
Tut mir leid, aber ich fand besonders den 2. Teil einfach richtig gut.
Mir persönlich wurde überhaupt nicht langweilig, da immer in den richtigen Momenten das Gameplayelement gewechselt ist.
Zudem war das Spiel einfach bombastisch inszeniert und die Level waren mMn sehr gut gebaut. Man hatte passend zusammengesetzte Abschnitte in denen es möglich war so vorzugehen wie man mochte; ich rede nicht von Stealth und Schießen, sondern davon wo man am besten als nächstes in Deckung geht usw.
Dazu natürlich die geniale Grafik und die gute Story.
Natürlich es war keine MGS, über mehrere Teile sich erstreckende Story, aber eine gut inszenierte spannend zu verfolgende Geschichte, der ich...
smartie93 schrieb am
Herr Vaginal-Architekt hat geschrieben:
smartie93 hat geschrieben:immer wieder heftig was die fortsetzung eines guten spiels für einen hype auslöst 8O uncharted 1 war nicht der hammer es war arg durchschnittlich 2 war dann ein ziemlicher kracher vor allem was die grafik betrifft aber nicht game of the year ! nur weil es eine in jeder hinsicht verbesserte fortsetzung ist? :lol: die war ac 2 auch also abwarten und tee trinken und nicht pausenlos naughty dog den hintern küssen denn bisher gab es genau einen guten aber nicht grandiosen abschnitt zu sehen also warum jetzt schon behaupten das wird da und da und da gewinnen obwohl man noch keine ahnung hat?
EDIT: auch wennd da was mit ps3 verächter steht ich hab im moment eine ps3 von einem kumpel geliehen und hab beide uncharteds vor kurzem durchgespielt
lern du erstmal deutsche grammatik anstatt die die bravo zu abonnieren! :(
erstmal war uncharted1 ein gutes spiel und zweitens gab es im jahre 2009 nicht ein spiel, dass nur annährend mit diesem kracher uncharted2 mithalten konnte wobei man auch sagen muss das jahr 2009 ziemlich mau war...
imgegensatz zu den amateuren des jahres names polyphony digital kann man naughty dog blind vertrauen! diese jungs haben die messlatte auf der ps3 so hoch gesetzt, dass andere entwickler sich nicht einmal trauen auf der ps3 zu entwickeln!!! :)
naughty dog 4 life, freue mich auf den release...
in einem forum tipp ich herunter was mir gerade...
schrieb am

Facebook

Google+