Disaster Report 4 Plus: Summer Memories: Eingestampft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Granzella
Publisher: Granzella
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Disaster Report 4: Eingestampft

Disaster Report 4 Plus: Summer Memories (Action) von Granzella
Disaster Report 4 Plus: Summer Memories (Action) von Granzella - Bildquelle: Granzella
Das Erdbeben, der dadurch verursachte Tsunami und ihre Folgen haben natürlich auch Auswirkungen auf die dort ansässige Spieleindustrie. So hatte Square Enix gestern bekannt gegeben, dass man die Server von Final Fantasy XI , Final Fantasy XIV Online sowie diverse PlayOnline-Dienste vom Netz nehmen wird. Damit folgt der Hersteller der allgemeinen Aufforderung der Energieversorger, möglichst viel Strom zu sparen aufgrund der kritischen Lage in einigen Kraftwerken und anstehenden, durch Sicherheitschecks bedingte Auszeiten bei anderen Reaktoren.

Wie Andriasang berichtet, hat sich jetzt auch Irem zu Wort gemeldet. Das Studio ließ kurz und knapp ohne weitere Erläuterung verlauten, dass man die Arbeiten an Disaster Report 4 komplett eingestellt hat. Das PS3-Spiel, in dessen Zentrum eine von einem großen Erdbeben heimgesuchte Stadt steht, hätte eigentlich im Frühjahr in Japan erscheinen sollen. Der Hersteller entschuldigte sich in der Mitteilung bei den Fans der Reihe und den Entwicklern, die bis dato an dem Projekt gearbeitet hatten.

Kommentare

KING_BAZONG schrieb am
Ich vermisse eigentlich die News, daher betätige ich mich als "Totengräber".
Zettai Zetsumei Toshi/Disaster Report 4 wird im November vorgestellt http://www.siliconera.com/2015/09/21/ne ... -november/
Und ich freu mich wahnsinnig darauf. Habe die Vorgänger schon gemocht (okay, hab nur die 2 PS2-Teile gespielt).
Liebe das Spielprinzip und die Athmo, die diese Spiele aufbauen.
Michel_Men schrieb am
Deuterium hat geschrieben: In 3-4 Wochen, wenn die Medien sich wieder auf den nächsten Gau stürzen, denkt bei uns zumindest kaum noch einer an Japan.
So als kleine Erinnerungsstütze, Tschernobyl war nicht nach 4 Wochen vergessen, selbst heute 25 Jahre später nicht...
Du hast auch nichts verstanden, wenn Du meinst, dass in Japan nach 4 Wochen alle wieder Spiele produzieren und zum Alltagsgeschäft übergehen.
Die Folgen auf den Weltmarkt etc. sind noch nichtmal im geringstem Maße absehbar, genauso wenig wie sich die Situation der AKWs entwickelt.
Die größte Katastrophe kommt wiedermal vom Menschen, mit seiner Überheblichkeit gegenüber den Naturkräften, und alles im Griff zu haben.
Man wird sehen wie das Rezept aufgehen mag...
Die Japaner zahlen jetzt einen sehr hohen Preis für ihre Atompolitik.
Und dabei sind Spiele, Konsolen etc. wohl an letzter Stelle angelangt...
Ist raus hier schrieb am
Naja, sah eh scheiße aus wenn ihr mich fragt. Kein Verlust.
ruffygx schrieb am
@4Players:
Testet iht eure Links eig. bevor ein Artikel on geht ?
Ich wurde gerade beim anklicken von diesem Artikel (Prey: Erste Fakten zum Nachfolger) zu dem Disaster Report 4-Artikel verlinkt.^^
ThePlake0815 schrieb am
?!? Ich wollte eigentlich die ersten Fakten zu Prey 2 lesen... Kann das mal jemand auf der Hauptseite korrekt verlinken?
Thanks =)
schrieb am

Facebook

Google+