Science Fiction-Shooter
Publisher: Sony
Release:
11.05.2012
Test: Starhawk
81
Jetzt kaufen ab 10,72€ bei

Leserwertung: 55% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Starhawk: Offiziell angekündigt

Starhawk (Shooter) von Sony
Starhawk (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
In der Gerüchteküche hatte es sich schon lange herumgesprochen, dass das aus Incognito hervorgegangene Lightbox Entertainment an einem inoffiziellen Nachfolger von Warhawk arbeitet - jetzt kündigte das Team zusammen mit Sony Starhawk auch offiziell an.

Bei der Kernmechanik des Spiels orientieren sich Lightbox-Präsident Dylan Jobe und sein Team bewusst an der Vorlage. Einmal mehr ballert sich der Spieler also entweder zu Fuß oder per Vehikel durch die Gegend. Bis zu 32 Teilnehmer dürfen sich auf die beiden Fraktionen - Outcasts und Rifters - verteilen, um sich ins Gefecht zu stürzen. Dabei will man auch die Server-Probleme vermeiden, die es in der Launchphase von Warhawk gab. So verspricht Jobe im Interview mit der Game Informer, man habe den Netzwerk-Code komplett überarbeitet. Auch habe man nun Zugriff auf deutlich mehr Spieldaten und werde Starhawk so besser balancieren können. Per Splitscreen dürfen bis zu zwei Nutzer pro Konsole mitmischen.

Im Gegensatz zu Warhawk bekommt der Spieler noch mehr taktische Hilfsmittel zu Verfügung gestellt, kann man doch Gebäude oder Objekte wie Mauern und Geschütze platzieren. Der Spielablauf soll dadurch deutlich abwechslungsreicher sein, auch habe man so die Möglichkeit, Probleme vielfältig zu lösen. Es soll nicht nur den einen richtigen Weg geben.

Eine andere Erweiterung gegenüber der Vorlage: Musste Incognito bei Warhawk noch den Rotstift ansetzen und die eigentlich eingeplante Kampagne streichen, soll Starhawk auch Solisten ansprechen. Der Umfang des Einzelspieler-Parts sei vergleichbar mit Call of Duty & Co., merkt Jobe an. Außerdem wird es noch einen separaten Koop-Modus für bis zu vier Teilnehmer geben.

Starhawk soll im kommenden Jahr veröffentlicht werden. Weitere Details dürften im Rahmen der E3 bekannt gegeben werden.



Starhawk
ab 10,72€ bei

Kommentare

Jambi schrieb am
PizzaFilip hat geschrieben:Hm nur noch 2 auf einer Konsole?
Bei Warhawk können bis zu 4 gleichzeitig im split online spielen...
:roll:
Wer spielt schon gerne im Splitscreen? Und dann auch noch bei 4 Leuten... mich nervts schon mit halben Screen. :D
Swatfish schrieb am
Echt Warhawk zocke ich noch heute online der Titel ist für mich einer der besten Online Spiele diese Generation. StarHawk werde ich mir definitiv holen wenn es auch nur annähernd so gut wird wie Warhawk freu mich schon
crewmate schrieb am
Klingt wie die eierlegende Wollmilchsau. Shooter, Aufbau-strategie, Flug-action, Vehikel...
Skillik schrieb am
Hmm da läuft mir das wasser im munde zusammen. Wenn es auch nur annähernd so viel spass und die möglichkeiten von warhawk bietet....dann is das ding jetzt schon im sack. Aber die neuen features sehen wirklich vom feinsten aus, ach wenn das PSN doch nur gehen würde, dann würde ich jetzt glatt nochmal Warhawk reinhauen. Das hatte noch soviel mehr substanz als irgendein CoD MP
Megawoob schrieb am
Sieht gut aus!
Hoffentlich gibt es auch Fallschirme, damit man auch am Boden weiterkämpfen kann.
schrieb am

Facebook

Google+