God of War Collection - Volume 2: Zwischensequenzen in 1080p - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ready at Dawn
Publisher: Sony
Release:
16.09.2011

Leserwertung: 82% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GoW Origins Collection: Zwischensequenzen in 1080p

Die Entwickler von Ready at Dawn verpassen nicht nur der Spielegrafik von God of War: Chains of Olympus und God of War: Ghost of Sparta eine Frischzellen-Kur mit einer Auflösung von 1080p. Im Gespräch mit dem europäischen PlayStation Blog heißt es, dass man außerdem auch sämtliche Zwischensequenzen in Full-HD neu gerendert hat.
Ursprünglich wollte man die Videos lediglich hochskalieren, musste dann aber feststellen, dass das Ausgangsmaterial von der (zu) niedrig aufgelösten PSP-Version zu keiner befriedigenden Qualität führte.

"Between Chains of Olympus and Ghost of Sparta we had over an hour of pre-rendered cinematics, and the gap in video resolution between our PSP source footage and full HD was so extreme that no matter how many custom video up-scale solutions we tried, there was just a glaring quality difference between the 1080p real-time gameplay and the video", meint Nathan Phail-Liff, Art Director bei Ready at Dawn. "It was pretty demoralizing for us to play the game in beautiful HD and hit a cinematic trigger where Kratos looked like he was rendered through a dirty sock, so we realized we would just have to bite the bullet and properly re-render all cinematics in full 1080p. To do this we ported all of our cinematic scenes to the PS3 and, months and terabytes of data later, had every single frame re-rendered in HD through the new Collection’s engine. From there we had to up-rez all of the post production effects and re-composite every single cinematic again in HD, giving us a final result that blended seamlessly with the in-game quality."

Die Origins Collection soll im September bei uns erscheinen. Neben der aufgebohrten Auflösung bekommt die Sammlung außerdem noch eine 3D-Unterstützung.



Kommentare

LivingHell schrieb am
Die Videos vom ersten Teil haben echt bescheiden ausgesehen, die vom Teil 2 waren doch ganz ok :)
Ich freu mich schon dermaßen auf die 2 "neuen" Titel.
sourcOr schrieb am
DoubleR88 hat geschrieben:also für mich gabs an den rendervideos der gow collection nichts auszusetzen.
Haben ja nur komplett aus dem Geschehen gerissen, weil die Quali soweit unter der der Spielgrafik lag :lol:
the_Bruce schrieb am
Mensch na so was! Bei einem Remake wird wirklich was geremaked. Respekt ihr Geier!
DoubleR88 schrieb am
also für mich gabs an den rendervideos der gow collection nichts auszusetzen.
Kalim schrieb am
Policegking hat geschrieben:Hört sich nach ner Menge Arbeit an, schade das man das nicht schon bei der ersten Collection gemacht hat, die Videos dort haben das Spielvergnügen leicht gedrückt, freu mich schon auf die Kratos Titel, die werden sofort bei Release gekauft!
jo stimmt aber psp-rendervideos sind nochmal ne spur schlechter als ps2-rendervideos ;)
schrieb am

Facebook

Google+