The Last of Us: Releaseverschiebung bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92
Test: The Last of Us
93
Jetzt kaufen ab 37,96€ bei

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last of Us: Releaseverschiebung bestätigt

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Vor zwei Tagen hatte es recht eindeutige Hinweise aus dem Handel gegeben, dass sich der Releasetermin von The Last of Us etwas verschiebt. Gamestop & Co. werden bekanntermaßen immer etwas früher informiert über Änderungen als die Öffentlichkeit.

Mittlerweile hat Sony jene Entscheidung auch über offizielle Kanäle bestätigt. Naughty Dogs jüngstes Werk wird am 14. Juni, also knapp einen Monat später als zuletzt geplant, in den Handel kommen.

"Als wir in die letzte Produktionsphase von The Last of Us gekommen sind, ist uns bewusst geworden, wie gigantisch Joel und Ellies Reise ist. Aber anstatt es uns einfach zu machen oder Kompromisse bei unserer Vision des Spiels einzugehen, haben wir uns dazu entschieden, dass das Spiel noch ein paar Wochen Arbeit verdient hat, um sicherzugehen, dass jedes Detail von The Last of Us den hohen internen Standards von Naughty Dog entspricht."

Letztes aktuelles Video: Tess Motion Capture-Video


The Last of Us
ab 37,96€ bei

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Topshot hat geschrieben:Glaubst du nicht das man dann von vornherein einen entsprechenden Releasetermin genannt hätte? Rein aus PR-Sicht ist eine Verschiebung doch sogar eher negativ als positiv, zumindest versteht die breite Masse das meistens so.
Sowas wird natürlich schon viel länger im Voraus geplant, aber es kommt immer wieder zu einer Veränderung des Plans. Ist halt eine Möglichkeit...kann aber auch gaaanz anders sein. :wink:
JackInTheKitchen hat geschrieben:Beyond wird nur wieder ein Film mit paar knöpfchen drücken :D
Das Spiel wird ohne QTEs auskommen:)
http://www.consolewars.de/news/40241/be ... auskommen/
Hiri schrieb am
Egal der eine Monat... wayne.
Wird das Beste PS3 Spiel des Jahres, God of War kanns nicht werden ist tot genuddelt, Beyond wird nur wieder ein Film mit paar knöpfchen drücken :D
Topshot schrieb am
Glaubst du nicht das man dann von vornherein einen entsprechenden Releasetermin genannt hätte? Rein aus PR-Sicht ist eine Verschiebung doch sogar eher negativ als positiv, zumindest versteht die breite Masse das meistens so.
Wir werden sehen ob sich das etwas längere Warten dann auch lohnt. Den US-Markt mit nur einem Spiel knacken...puh..schwer.. da sollte Sony lieber nen Exklusivvertrag für ein hochwertiges Football Spiel anstreben oder einen actionreichen Mega-Ego-Shooter der dein Hirn überfordert, dann klappts auch in Amerika ^^
CryTharsis schrieb am
Topshot hat geschrieben:Ich meine damit, dass es ein guter Charakterzug des Teams ist. Sich selber einzugestehen, dass man etwas zum kalkulierten Zeitpunkt einfach nicht schafft und das Spiel dann lieber nach hinten zu verschieben, stellt ne gute Selbstreflektion dar. Als Endprodukt halte ich persönlich lieber eines in den Händen wo Kanten schon geglättet sind und kleinere Schönheitsfehler bereits behoben wurden ;-)
So rosig würde ich das nicht unbedingt sehen. Ist halt das kleinere Übel. Spiele werden dauernd verschoben. Und ein Monat alleine bringt, wie bereits geschrieben, nicht viel. Von daher bietet sich das Argument der Marktstrategie an.
Topshot hat geschrieben:Inwieweit das ein taktischer Schachzug sein könnte kann ich gar nicht beurteilen weil ich denke das TLoU sich schon ganz gut selber vermarktet und in den Köpfen der Zockergemeinde rumschwirrt.
Schön und gut, aber das ist nur ein kleiner Teil der potentiellen Käufer. Das mit der E3 paßt insofern, da Sony den amerikanischen Markt noch knacken wollen und die Xbox hinter sich lassen möchten.
TLoU ist ein potentieller Systemseller. Da muss pr-mäßig alles stimmen. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+