The Last of Us: Season Pass angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92
Test: The Last of Us
93

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last of Us: Season Pass angekündigt

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Auf seinem Blog teilt SCEE mit, dass man ab heute die Download-Fassung von The Last of Us vorbestellen können wird. Dank eines spezielles Installers werde man das Spiel beim Release schon spielen können, wenn etwas mehr als die Hälfte der Daten heruntergeladen wurden.

Sony kündigt außerdem den dieser Tage unvermeidlichen Season Pass für die Naughty-Dog-Produktion an. Für 19,99 Euro erhält man dafür Zugriff auf drei DLC-Pakete, die irgendwann nach dem Verkaufsstart folgen sollen. In separater Form - also ohne Season Pass - kosten die Updates zusammen 30 Euro.

Zwei der Pakete sollen Zusatzmaterial für den Multiplayer-Modus von The Last of Us bieten. Zu dem haben sich die Entwickler bis dato eisern ausgeschwiegen, versprechen aber: Konkrete Infos soll es innerhalb der nächsten Tage geben. Das dritte DLC-Paket ist ein Novum für Naughty Dog - erstmals liefert man weitere Inhalte für die Solo-Kampagne eines seiner Spiele. 

Käufer des Season Pass sollen mit den folgenden Boni für den Singleplayer-Teil belohnt werden: 


  • Erhöhtes Fertigungstempo
  • Erhöhtes Heiltempo
  • Nachladetempo-Upgrade für 9mm
  • Gewehr-Magazinupgrade


  • Außerdem gibt es noch eine 90-minütige "Grounded" getaufte Doku, mit der man einen Blick hinter die Kulissen der Produktion wirft.

    Wer die 4P-Vorschau von The Last of Us verpasst hat, wird hier fündig.

    Screenshot - The Last of Us (PlayStation3)



    Letztes aktuelles Video: Video-Vorschau


    Kommentare

    DancingDan schrieb am
    Ist aber ein gebrochener Vorbestellerrekord. Unbedeutend hin oder her :)
    leifman schrieb am
    DancingDan hat geschrieben:
    Noeppchen hat geschrieben:Intention des Grundpostings (Nicht Grundintention, keine Ahnung wo du so einen Quatsch her hast) war: X1 bricht Vorbestellerrekorde. Fakt ist: Tut sie nicht, [...]
    http://www.gamezone.de/Xbox-One-Konsole ... de-1071550
    blockbuster.co.uk?
    die bieten erst seit 2009 einen online-store an, welchen firmeneigenen rekord kann man dann denn schon schlecht nicht brechen?
    ;)
    greetingz
    CryTharsis schrieb am
    @Noeppchen:
    Ein paar grundlegende Dinge für eine "anständige" Diskussion, wie du sie angeblich führen möchtest, aber selbst im Keim erstickst:
    - du solltest Passagen nicht selektiv zitieren, nur damit deine Argumentation bestätigt wird, denn damit zerstörst du den Zusammenhang.
    - du solltest es unterlassen andere persönlich zu beleidigen ("Spinner"), nur weil diese ihre Meinung ausdrücken.
    - du solltest den Unterschied zwischen Meinungen und Wahrheiten überhaupt erst erkennen.
    Ich vertrete einen Standpunkt, von dem ich überzeugt bin. Wenn mir jemand plausible Gegenargumente
    nennt, kann ich jederzeit von diesem abrücken. Aber das sollte nicht auf Grundschul-Niveau ablaufen mit Beleidigungen und ähnlichem, was du hier abziehst.
    Ob nun die Leute die PS4 als Trotzreaktion zu den Bestellungen der XO so häufig bestellen, erscheint mir auf den ersten Blick unwahrscheinlich, ich lasse mich jedoch gerne eines besseren Belehren, wenn du dafür Quellen hast.
    CryTharsis schrieb am
    Noeppchen hat geschrieben:
    CryTharsis hat geschrieben:
    Noeppchen hat geschrieben:Ich auch, denn die PS4 hat die X1 schon am ersten Tag in Richtung Vorbestellerrekord überholt. 1 Woche Vorsprung war wohl nicht genug :lol:
    Spielt ja keine Rolle welche Konsole. Die Leute die mit den PS4 Vorbestellungen Rekorde brechen sind wahrscheinlich noch eine Ecke unrefklektierter (wenn das überhaupt geht), da man über diese noch weniger weiß.
    Ehm..doch tut es :?
    Hier wurde behauptet, dass die X1 so super erfolgreich ist, deswegen hab ich erstmal geschrieben, dass das in großen Teilen der Welt eben nicht so ist. Und vor allem von der PS4 in Deutschland aktuell so richtig zerstört wird, dass es denen bei M$ Angst und Bange werden sollte. Jetzt kommst du mit unreflektiertem Verhalten, obwohl das mit der Intention des Grundpostings nichts zu tun hatte :|
    Du hast dich damit so richtig schön lächerlich gemacht. :lol:
    Denn das, was du "Grundintention des Grundpostings" nennst, liegt bei meinem Beitrg über die Unreflektiertheit derartiger Vorbestellungen und nicht darin, dass die PS4 erfolgreicher ist.
    Das stützt meine Sichtweise nur noch.
    Du scheinst nicht verstanden zu haben, was ich mit meiner Aussage gemeint habe, stattdessen entpuppst du dich als PS-Fanboy...
    schrieb am

    Facebook

    Google+