The Last of Us: Patch 1.02 behebt Multiplayer-Probleme und verändert eine Telefonnummer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92
Test: The Last of Us
93
Jetzt kaufen ab 29,88€ bei

Leserwertung: 84% [27]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last of Us - Patch 1.02 behebt Multiplayer-Probleme und verändert eine Telefonnummer

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Für The Last of Us ist ein Patch auf Version 1.02 veröffentlicht worden. Das Update behebt einige Probleme im Mehrspieler-Modus und verändert eine Textur mit einer Telefonnummer (im Einzelspieler-Modus), die kurioserweise zu einer Sex-Hotline führte.

Singleplayer
-Texture of a phone number on a bulletin board changed

Multiplayer
Technical
  • Host migration has been improved. Losing connection to the host during a migration should occur less often
  • General crash when leaving multiplayer fixed
  • Intro camera fix for some introductory cut-scenes
  • Connectivity issues while playing have been tuned
  • If you disconnect or lose connection to the host, you will no longer advance a clan day. You will only advance a day if you are kicked from the match, or exit through the menu
Gameplay
  • Explosion Expert level 2 should be selectable now
  • The voting time for match selection has been reduced to 15 seconds
  • "No party" playlist options have been added to both Supply Raid and Survivors, players can only join this playlist solo
  • Melee against a downed character now uses the same range as normal melee

Kommentar zu dieser ominösen Telefonnummer von Neil Druckmann (Creative Director des Spiels) bei Kotaku: "That was an artist's mistake (...) What happened was, they put some phone numbers in the game and then they thought they could just change the area code to 555, then it's invalid because it's what they do in movies. But I guess that doesn't work when you have a 1-800 in front of it."

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: Naughty Dog
The Last of Us
ab 29,88€ bei

Kommentare

CryTharsis schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Ich find die Diskussion ja ganz witzig! Als der MP angekündigt wurde, war die Reaktion "Wer brauch schon einen shitfuckingdreckmißerablen MP? Das machen die doch nur um damit diese shitfuckingdreckmißerablen Abzock DLCs zu verkaufen :evil: "
Und jetzt wo sich rausstellt das der MP einen (unbedeutenden) Schnitt hat regen sich auch wieder alle drüber auf!
Das ist so schrecklich typisch Deutsch, wenn wir nichts zu meckern haben geht es uns einfach nicht gut!

Du kannst doch nicht alle in einen Topf werfen. Diejenigen, denen der MP von Anfang an egal war, werden sich wohl kaum an den Schnitten stören.
Ich für meinen Teil war gespannt auf den MP, finde die Schnitte, von dem was ich bisher gelesen habe, nicht schlimm, denke aber dass Sony an Ihrer Infromationspolitik arbeiten sollten.
SectionOne schrieb am
Ich find die Diskussion ja ganz witzig! Als der MP angekündigt wurde, war die Reaktion "Wer brauch schon einen shitfuckingdreckmißerablen MP? Das machen die doch nur um damit diese shitfuckingdreckmißerablen Abzock DLCs zu verkaufen :evil: "
Und jetzt wo sich rausstellt das der MP einen (unbedeutenden) Schnitt hat regen sich auch wieder alle drüber auf!
Das ist so schrecklich typisch Deutsch, wenn wir nichts zu meckern haben geht es uns einfach nicht gut!
3nfant 7errible schrieb am
Dr.Dude hat geschrieben:Die sollten mal einen Patch für den Multiplayer rausbringen, dass dieser endlich ungeschnitten ist in der EU!
ich kann gar nicht glauben, dass der geschnitten ist. und ich kann erst recht nicht glauben, dass er es selbst in dieser Form geschafft hat durchzukommen. :o
wie ich im Thread zum Test schon geschrieben habe, finde ich die Gewalt im SP sehr gut dargestellt, ohne dass es verherrlicht wird. im MP dagegen ist es einfach ultra-brutalo. mit wieviel Hass und welcher Intensität da auf einen am Boden liegenden Gegner noch eingeschlagen wird :?
howtodeleteacc schrieb am
Blut und Splatter erhöhen bei mir persönlich keinen Spielspaß, seit ich 13 bin ca.
Gab es nicht mal einen Film in dem irgendjemand im weißen Haus anrufen sollte und die Nummer die gesgat wurde angeblich sogar die echte Nummer vom weißen Haus war? Solche Easter Eggs erinnern mich ab z.B. MGS1 mit dem Codec Code auf der Verpackung.
Sonst zum Patch selber: Ich spiele nur Singleplayer, der Rest is mir egal.
CryTharsis schrieb am
Aber nur weil ihr es seid:
Crytharsis hat geschrieben:
Ist nicht böse gemeint, aber:
wie du selbst schreibst, hast du die Mitteilung gar nicht erst gelesen. In deinem post im news-thread schreibst du dann auch noch "es sei jedem (also nicht nur dir) klar", dass das eine offensichtliche Methode Sonys sei. Sorry, aber gerade solche Leute sollten dann nicht von Betrug oder Täuschung sprechen; selbst nicht richtig informieren, aber sich dann später beschweren.
"Mehrfach angeführt", dass es ungeschnitten sei, wurde es dann von verschiedenen Zines und Gazetten, die offensichtlich auch nur das lesen, was sie lesen wollen.
Nochmal: ich heißte diese Methode Sonys alles andere als gut. Aber man kann ihnen leider eben nicht Täuschung vorwerfen. Getäuscht hätten sie wenn sie mitteilen lassen würden, auch die deutsche Version sei, wie alle anderen ungeschnitten oder sie sei genauso unangetastet wie die US Version.
Ist halt eine clevere Form so einen Sachverhalt zu formulieren.
Im Falle von TLoU kann man Sony weniger vorwerfen als es noch bei GoW:A der Fall war: dort gab es ja schließlich den 100% uncut Sticker auf der Verpackung.
Edit:
mittlerweile gibt es eine Stellungnahme von Sony.
Update: Sony hat sich gegenüber pcgames.de zu den Berichten um eine offenbar nicht hundertprozentig ungeschnittene Version von The Last of US geäußert. In der Stellungnahme wies das Unternehmen auf eine Pressemeldung hin, in der angegeben wurde, dass in Deutschland die EU-Version des Endzeit-Abenteuers uncut auf den Markt kommt. Deutsche Spieler erhalten somit die gleiche Version, die auch in anderen Ländern Europas angeboten wird. Laut Sony ist es inzwischen üblich, dass für die drei wichtigsten Regionen (USA, Europa und Asien) jeweils eigene, an die Regionen angepasste Versionen veröffentlicht werden.
Das war beispielsweise auch bei God of War: Ascension so. Allerdings hatte Sony die...
schrieb am

Facebook

Google+