The Last of Us: Produktionsdoku gewährt umfassenden Blick hinter die Kulissen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92
Test: The Last of Us
93

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last of Us: Produktionsdoku gewährt umfassenden Blick hinter die Kulissen

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Mit The Last of Us haben Sony und Naughty Dog seit dessen Veröffentlichung zahlreiche Preise abräumen können. Mit einigen kurzen Making-of-Videos hatte der Hersteller die Entstehung des Spiels beleuchtet. 

Fans des Abenteuers von Joel und Ellie, denen das nicht ausreichte, können jetzt auch auf Youtube einen Blick auf Grounded werfen. In der 84 Minuten langen Produktionsdoku kommt das Team um Neil Druckmann ausführlich zu Wort, auch die involvierten Schauspieler dürfen sich zu ihren Rollen äußern. Darüber hinaus werden die einzelnen Phasen der Produktion genauer erläutert.


Kommentare

CryTharsis schrieb am
Leidenschaft und gesunde Überzeugung hinsichtlich dem eigenen Werk scheinen wohl die Stichworte zu sein. TLOU ist für mich das beste Spiel, dass ich je gezockt habe.
Hiri schrieb am
Mirabai hat geschrieben:man glaubt garnicht wie viel Arbeit in einem Spiel steckt.
In der Tat.
Wird einem erst bewusst wenn man ein Blick hinter die Kulissen bekommt.
Drake Junior schrieb am
Was für ein unglaubliches Team! So was wie " The Last of Us" passiert wohl, wenn sich eine Gruppe außerordentlicher Individuen zusammenfindet - von den Musikern über die Schauspieler bis zu den Produzenten. Besonders die Darstellerin von Ellie, aus deren Augen ständig eine Mischung aus kindlicher Neugier, Intelligenz und purer, intensiver Lebensfreude blitzt, hat mich schwer beeindruckt! Ich hatte ehrlich gesagt bei einigen Stellen dieser Doku Tränen in den Augen - weil ich vergessen habe, wie intensiv einige Stellen dieses Gesamtkunstwerks - offensichtlich auch für die grandiosen Schauspieler - waren. Der Einstieg in dieses Spieles ist, nachträglich betrachtet, einfach genial! 8O
Und: man merkt, wie sehr dem Regisseur das alles persönlich am Herzen lag - siehe Vorführung mit den Schauspielern...
Mirabai schrieb am
Eine sehr schöne Doku, man glaubt garnicht wie viel Arbeit in einem Spiel steckt.. Hoffentlich wird es einen zweiten Teil davon geben.
schrieb am

Facebook

Google+