God of War: Ascension: Die ersten 30 Minuten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
13.03.2013
Test: God of War: Ascension
80
Jetzt kaufen ab 12,73€ bei

Leserwertung: 73% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

God of War: Ascension
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

God of War: Ascension: Die ersten 30 Minuten

God of War: Ascension (Action) von Sony
God of War: Ascension (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Videoreihe über die Entwicklung von God of War: Ascension gewährte bereits tiefe Einblicke in das Spiel. Sony will offensichtlich unterstreichen, dass die Mischung aus Singleplayer-Kämpfen und Multiplayer-Bosskämpfen begeistern kann und zeigt die ersten 30 Minuten (!!!). God of War: Ascension erscheint am 13. März für die PS3.



God of War: Ascension
ab 12,73€ bei

Kommentare

Flextastic schrieb am
oppenheimer hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Ja es ist zu lang dafür, das nichts passiert.
Stimmt, da passiert überhaupt nichts:
Man holt nur Poseidon von seinem hohen See-Ross, weidet ein paar Zentauren aus, sorgt für Herakles' endgültigen Gesichtsverlust, legt Aphrodite flach, zeigt dann ihrem Götter-Gatten, wo der Schmiedehammer hängt, spaziert durch Daidalos' Labyrinth, zerhäckselt einen Skorpion von Omnibus-Format, hält ein Kaffeekränzchen mit den Totenrichtern, stattet dem Hades und dem Tartaros einen Besuch ab, legt sich mit einem 300 Meter-Titanen an, erledigt einen weiteren lässig im Vorbeiflug, löst ein cooles perspektivisches Rätsel, lernt dabei, dass Hera nicht nur am Herd was taugt, zerstückelt nahezu die gesamte olympische Götterriege und stürzt nebenbei mehr oder weniger unbeabsichtigt die ganze Welt ins Chaos.
Ziemlich ereignislos.
:^^:
gow3 ist super, der neue ist instantbuy :Hüpf:
oppenheimer schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Ja es ist zu lang dafür, das nichts passiert.
Stimmt, da passiert überhaupt nichts:
Man holt nur Poseidon von seinem hohen See-Ross, weidet ein paar Zentauren aus, sorgt für Herakles' endgültigen Gesichtsverlust, legt Aphrodite flach, zeigt dann ihrem Götter-Gatten, wo der Schmiedehammer hängt, spaziert durch Daidalos' Labyrinth, zerhäckselt einen Skorpion von Omnibus-Format, hält ein Kaffeekränzchen mit den Totenrichtern, stattet dem Hades und dem Tartaros einen Besuch ab, legt sich mit einem 300 Meter-Titanen an, erledigt einen weiteren lässig im Vorbeiflug, löst ein cooles perspektivisches Rätsel, lernt dabei, dass Hera nicht nur am Herd was taugt, zerstückelt nahezu die gesamte olympische Götterriege und stürzt nebenbei mehr oder weniger unbeabsichtigt die ganze Welt ins Chaos.
Ziemlich ereignislos.
Gildarts schrieb am
God of War ist unbashbar 8)
Haters am cry, nach 3 Jahren gibts wieder Kratos Action... 8)
Bild
Hank M. schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:
-Banshee- hat geschrieben:Brauch man das wenn man schon God of War 2 hat? :ugly:
Nicht wirklich. :lol:
Habe God of War 3 nichtmal mehr bis zum Ende gespielt und das hier ist wieder das Gleiche. Sozusagen God of War 2.2. :lol:
Genau so ging es mir auch. Die ersten beiden habe ich noch voller Inbrunst gezockt, beim dritten war das Feuer dann bereits verflogen und er wurde nicht mehr beendet.
Du brauchst es also nicht Banshee. :mrgreen:
X_MCX_X schrieb am
lovestar hat geschrieben:nichts für mich. sieht super langweilig aus durch schlauchlevel zu rennen mit einer festen kamera (wtf) und dazu der super krass klischee hafte hauptchar. konnte den hype nie verstehen. warscheinlich wie bei cod..alle 10-16 jährigen fappen drauf ab und einige ältere schwimmen im hype mit.
Dir muss es nicht gefallen, aber so einen Rotz musst du auch nicht verzapfen.
Die Serie ist genial, egal wie alt man ist.
Den Vergleich mit CoD verbitte ich mir.
schrieb am

Facebook

Google+