The Unfinished Swan: PSN im Visier - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Giant Sparrow
Publisher: Sony
Release:
24.10.2012
Q4 2015
29.10.2014
Test: The Unfinished Swan
78
Test: The Unfinished Swan
76
Test: The Unfinished Swan
76

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Unfinished Swan: PSN im Visier

The Unfinished Swan (Geschicklichkeit) von Sony
The Unfinished Swan (Geschicklichkeit) von Sony - Bildquelle: Sony
Vor knapp vier Jahren war The Unfinished Swan als Tech-Demo aufgetaucht - danach war es still um das Projekt geworden.

Auf dem PlayStation-Blog melden sich die Entwickler jetzt zu Wort und lassen verlauten, dass ihr Werk auf dem PSN erscheinen wird. Das mittlerweile als Giant Sparrow formierte Team hat dabei eine ähnliche Vereinbarung mit Sony getroffen wie seinerzeit thatgamecompany: Der Hersteller finanziert das Spiel, stellt Büroräume zur Verfügung und gewährt auch Unterstützung in technischer Hinsicht über die internen Code-Spezialisten. Deswegen könne man sich dann ganz auf das eigentliche Spiel konzentrieren.

In The Unfinished Swan schlüpft man in die Rolle eines Jungen namens Monroe, der einen Schwan verfolgt, welcher einem Bild entfleucht ist. Die Spielwelt ist komplett in Weiß gehalten und wird erst erfassbar, indem man sie mit Farbe bekleckst und ihre Form erschließen kann. Man habe lange überlegen müssen, was genau man eigentlich mit dem Konzept machen will. Jetzt sei man sicher: Man wolle den Entdecker im Spieler ansprechen, den "sense of wonder" ansprechen. Man soll durch das ganze Spiel hinweg stets überrascht werden. Die Farbklecks-Mechanik sei eigentlich nur in den ersten 15 Minuten im Einsatz - danach werde alles "echt schräg."


Kommentare

Obscura_Nox schrieb am
Bin ich der einzige der bei dem Titel an einen weiteren geplanten Hackangriff denken musste?
w00dstar schrieb am
Kann mir jmd. sagen, wie der Komponist bzw. das Stück heißt, welches hier im Hintergrund läuft? Ich kenne es seit Jahren aus dem Rare Exports-Short Movie (2003), und ich habe es immer mal wieder irgendwo gehört, jedoch werde ich nicht fündig, welchen Ursprung es hat.
Ich würde mich über Hinweise freuen.
schrieb am

Facebook

Google+