Yakuza 5: Hierzulande in digitaler Form für PlayStation 3 erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: SEGA
Publisher: SEGA
Release:
12.08.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Yakuza 5: Hierzulande in digitaler Form für PlayStation 3 erschienen

Yakuza 5 (Action) von SEGA
Yakuza 5 (Action) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Yakuza 5 (Ryu ga Gotoku 5: Yume Kanaeshi Mono) ist heute in digitaler Form für PlayStation 3 erschienen (englische Texte; japanische Sprachausgabe). Im PlayStation Store kostet das Spiel 39,99 Euro (33,99 Euro für PS-Plus-Mitglieder). Es enthält sämtliche DLC-Pakete aus Japan, inklusive "Another Drama" - ein zusätzlicher Spielmodus, der zu jedem Hauptdarsteller einen separaten Handlungsstrang abseits der Hauptstory bereithält.

In der Produkt-Beschreibung heißt es: "Der legendäre Drache kehrt zur kriminellen Unterwelt der Yakuza zurück. Kazuma Kiryu, vormals bekannt als Drache Dojimas, lebte ruhig als Taxifahrer in Hakata, nachdem er all seine Kontakte zur Unterwelt abgebrochen hatte. Auf der Schwelle zu einem blutigen Krieg zwischen dem Tojo-Clan und Omi-Bund kann Kazuma seinem Schicksal nicht mehr entkommen und kehrt ins kriminelle Leben zurück, um seine Angehörigen zu beschützen. Yakuza 5 führt die Geschichte Kazuma Kiryus und 4 weiterer Protagonisten, Haruka Sawamura, Taiga Saejima, Tatsuo Shinada und Shun Akiyama, fort. Die Saga handelt in 5 japanischen Großstädten: Tokio, Osaka, Hakata, Nagoya und Sapporo."

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Sony, SEGA

Kommentare

Thorgal schrieb am
Cloonix hat geschrieben:
Marobod hat geschrieben:Das sie es ueberhaupt im Westen vertreiben.
Ich haette auch gern,das Yakuza Ishin oder auch Kenzan hierzulande verfuegbar waeren

Bei Ishin ist die Übersetzung ein enormes Problem. Mittelalter Slang, der sich quasi nicht übersetzen lässt. Das wird leider nie nach Europa kommen. Und Japanisch lernen hilft auch nichts...

Das wäre kein Problem, denn selbst die japanische Fassung hat ein eigenes Dictionary, welches während der Dialoge aufrufabr ist. Ansosonten wären selbst gebürtige Japaner damit überfordert gewesen. Zudem wäre eine Übersetzung eh direkt und was im japanischen geredet wird, würden die meissten eh nicht abraffen. Wo wäre da also das Problem ?
Ich gehe eher davon aus das Sega genau weiss, das ein eigenständiger Titel schwer zu vermarkten wäre (vor allem da ein 10 Jahre bekannter, wie der westliche der Hauptserie keinen Profit im Westen abwirft) und es dann von Anfang an gleich gelassen hat über eine Lokalisierung nachzudenken.
Ausserdem kenne ich kein Yakuza Ishin, denn da kam bei mir in dem Spiel kein einziger Yakuza vor (in Kenzan auch nicht). Es ist ein Spinoff das ganz einfach nur auf einen "recht von der Realität abschweifenden" historischen Hintergrund basiert und noch vor der Meji Restoration (was auch der Titel Ishin bedeutet) spielt. Daher wäre es absolut hirnrissig sowohl Ishin als auch Kenzan mit dem Titel Yakuza zu veröffentlichen. Das dürfte genauso wenig Sinn machen, als würde man Star Wars in Rambo umbenennen.
Naja... während hier die ganzen Leute über ein 3 Jahre altes Spiel diskutieren, mache ich mich gerade ran an RGG Kiwami (Ryu ga Gotoku Extreme) auf der Ps4, dem Remake von Teil 1. Ishin habe ich bereits zum Release 2014 durchgespielt und kann nur sagen das es vom Storyfluss bisher das IMO beste Spiel der Reihe war....
Cloonix schrieb am
Danke Chillkröte. Klingt doch vielversprechend. Habe mir das Ding gestern mal geladen. Unglaublich wie lange das gedauert hat :-)
Chillkröte schrieb am
Cloonix hat geschrieben:Wie ist denn Eurer Ersteindruck vom Spiel?
Story vom 3er fand ich besser als vom 4er.

Ich habe Y5 jetzt seit Release jeden Abend mehrere Stunden gezockt, mittlerweile Kapitel 1 beendet und bin begeistert :D
Klar, einen Schönheitspreis gewinnt das Ding nicht mehr aber was will man von einem PS3-Titel der bereits vor 3 Jahren erschienen ist auch groß erwarten. Die angeblich neue Engine ist mir jedenfalls nicht ins Auge gesprungen, sieht nach meinem Dafürhalten aus wie Y4.
Das (Kampf) Gameplay ist im Grunde unverändert, lediglich Details im Skillsystem wurden überarbeitet und es gibt neue Moves.
So hat man nun die Möglichkeit Konter einzusetzen sofern der Heat-Balken dementsprechend gefüllt ist.
Die Nebenmissionen sind wie gewohnt nett geschrieben und die Taximissionen sorgen für eine willkommene Abwechslung, sind allerdings deutlich restriktiver als in beispielsweise GTA, also keine falschen Hoffnungen :wink:
Zur Story kann ich nach einem Kapitel nicht viel sagen, es ist eben das Übliche, teils ein bisschen wirr, gerne übertrieben aber immer gut erzählt und in den Zwischensequenzen hübsch präsentiert. Zudem sorgen viele, kleine Anspielungen auf frühere Ereignisse für wohlige Erinnerungen (sofern man denn die früheren Teile gezockt hat).
Negativ sind mir bislang eher kleinere Designschnitzer aufgefallen. So ist z.B. das Verkaufen oder Kaufen von Gegenständen ziemlich mühselig da man sich für jeden Gegenstand erneut durch die Dialoge mit den NPCs arbeiten darf.
Aber Derartiges spielt keine große Rolle, denn wenn man im nächsten Kampf mit Kiryu den Badass raushängen lässt und mit dem Gesicht des nächstbesten Möchtegerns den Bürgersteig poliert und dem nächsten dann das Fahrrad um die Ohren haut fühlt man sich als Fan wieder wie daheim :mrgreen:
Aber:
Es ist eben mehr vom Gleichen, wer schon Teil 3 und 4 nicht mochte wird auch mit dem...
Cloonix schrieb am
Wie ist denn Eurer Ersteindruck vom Spiel?
Story vom 3er fand ich besser als vom 4er.
Arco schrieb am
Seppel21 hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:
Seppel21 hat geschrieben:Können sie behalten. Ich will das Spiel auf einer Disc, bitteschön.

Solltest dankbar sein, dass Sony wenigstens die Übersetzung bezahlt hat.

Die Lokalisierung alleine nützt mir gar nichts, wenn ich das Spiel nicht als Retail erwerben kann. Wenn sie doch noch eine Retail herausbringen, dann bin ich doppelt dankbar. Aber wenn sie nichts "4 the retail players" tun, dann können sie mich mal kreuzweise.

Du bekommst Yakuza 5 als jap. Retailfassung gebraucht so ab 20?, dann die 40? für den DL, haste einen Vollpreis für ein Spiel, dass es wert ist, die Lokalisierung und eine Retailfassung :D
schrieb am

Facebook

Google+