Beyond: Two Souls: PS4-Umsetzung mit zusätzlichen Inhalten angeblich bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Sony
Release:
09.10.2013
26.11.2015
Test: Beyond: Two Souls
68
Test: Beyond: Two Souls
70

Leserwertung: 66% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Beyond: Two Souls: PS4-Umsetzung mit zusätzlichen Inhalten angeblich bestätigt

Beyond: Two Souls (Adventure) von Sony
Beyond: Two Souls (Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Gerüchte über eine PS4-Umsetzung von Beyond: Two Souls gibt es schon seit einiger Zeit. Ein Händler listete den übernatürlichen Thriller von David Cage mit Ellen Page und Willem Dafoe bereits für die neue Sony-Konsole.

Und jetzt will Gameblog.fr sogar schon eine offizielle Bestätigung dafür bekommen haben, dass der interaktive Film als Director's Cut mit zusätzlichen Szenen und neuen Funktionen auf der PS4 veröffentlicht werden soll.

Und noch ein Hinweis auf die PS4-Version: Die Trophäen aus der PlayStation 4 sind aufgetaucht.

Eine tatsächlich offizielle Ankündigung oder gar Bestätigung lässt allerdings immer noch auf sich warten. Auf der PS3 konnte der Titel im Test mit einer Wertung von 68% allerdings längst nicht so überzeugen wie Heavy Rain (4P-Wertung: 94%), das ebenfalls von Quantic Dream unter der Regie von David Cage entwickelt wurde.

Letztes aktuelles Video: Advanced Experiments DLC


Kommentare

CryTharsis schrieb am
Raskir hat geschrieben:Die Immersion ging bei mir sehr früh verloren, da man schon recht schnell merkte, dass egal wie man spielt die Spielweise bzw die Entscheidungen keinen Einfluss auf das Spiel nehmen und versagen konnte man auch nicht.
Fand ich nicht allzu schlimm, obwohl es im Vergleich zu Heavy Rain ein großer Rückschritt ist und ich mich frage, warum Herr Cage nicht in der Lage war ähnliches auf die Reihe zu kriegen. Schlimmer fand ich aber eher die zahlreichen (Quantic Dream-typischen aber hier noch nervigeren) Logiklöcher, die stellenweise grottige Regie (speziell was Figurendarstellung und -Entwicklung angeht) und die häufig mal ins Unterirdische gehenden Dialoge.
Und trotz all dieser Dinge empfand ich Beyond als einmaliges Videospielerlebnis, das von der Inszenierung her häufig grandios und atmosphärisch immer wieder sehr stark war. In grafischer Hinsicht ist es einer der Top Titel aller zeiten.
Die Remastered werde ich mir bestimmt irgendwann zulegen, aber erst wenn ich die oben genannten Kritikpunkte verdaut (oder vergessen) habe. :wink:
Raskir schrieb am
5ancho hat geschrieben:1. Ist da jetzt wirklich jemand überrascht?
2. Schön, dass 4P hier nochmal ihre absolut lächerliche Wertung wiederholt. Määäähhh das ist nicht so wie Heavy Rain, das ist plöööt...
Vielleicht interessiert es die neuen PS Besitzer wie der vorherige Teil ja bei 4 players abschnitt. Dazu der Verweis auf den Quasivorgänger ist doch ok vor allem wenn es hier GotY wurde.
Fand Beyond auch eher schwach. Die Immersion ging bei mir sehr früh verloren, da man schon recht schnell merkte, dass egal wie man spielt die Spielweise bzw die Entscheidungen keinen Einfluss auf das Spiel nehmen und versagen konnte man auch nicht. Ausnahme bildet lediglich das allerletzte Kapitel. Sehr schade, da war Heavy Rain Meilenweit vorne.
5ancho schrieb am
1. Ist da jetzt wirklich jemand überrascht?
2. Schön, dass 4P hier nochmal ihre absolut lächerliche Wertung wiederholt. Määäähhh das ist nicht so wie Heavy Rain, das ist plöööt...
Sn@keEater schrieb am
Ja Spielerisch war es ein rüclschritt dem stimme ich zu. Trotzdem hat es mich mehr gepackt als ein Heavy Rain. Und in falle einer DC Fasusng finde ich ein Neukauf schon wert.
schrieb am

Facebook

Google+