Der Puppenspieler: Höchst interessante Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Sony Japan
Publisher: Sony
Release:
11.09.2013
Test: Der Puppenspieler
78

“Sympathische Liebeserklärung an das Puppentheater, die spielerisch etwas kurz kommt.”

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Puppeteer: Höchst interessante Spielszenen

Der Puppenspieler (Geschicklichkeit) von Sony
Der Puppenspieler (Geschicklichkeit) von Sony - Bildquelle: Sony
Das magische Theater in Puppeteer wird neben der Schere, mit der man sich über Stofffetzen in schwer erreichbare Areale „hinschneidet“, um einen interessanten Aspekt erweitert: Heldenköpfe! Die unterschiedlichen Köpfe besitzen verschiedene Eigenschaften, bergen sie doch die Kräfte der alten Mondhelden, die einst den bösen König bekämpft hatten. Mit dem Ninja-Kopf kann man zum Beispiel Bomben werfen. Befindet man sich allerdings in der Nähe jener Bomben, sollte man schleunigst zum Raketen-Kopf wechseln:

Letztes aktuelles Video: Ninja Head-Spielszenenmov


Der Ritter-Kopf bietet mit seinen Schildkräften Schutz vor allen Gefahren. Der schnelle Wechsel der Kopf-Mechanik je nach Gefahrenlage hinterlässt ein positives Gefühl: Welche weiteren Kräfte wird unser Protagonist Kutaro bekommen? Puppeteer wird am 10. September 2013 für voraussichtlich 39,90 Euro für die Playstation 3 im Handel erscheinen:


Kommentare

SoulJoe schrieb am
Genial - wird blind gekauft ( 8) )
firestarter111 schrieb am
naja dieter, der ps3 fanboy. ich finde die szenen höchst uninteressant^^.
Supabock schrieb am
sieht verdammt geil aus
schrieb am

Facebook

Google+