Until Dawn: Horror mit Move-Taschenlampe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Supermassive Games
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
26.08.2015
Vorschau: Until Dawn
 
 
Test: Until Dawn
80

“Until Dawn ist ein hervorragend inszenierter und atmosphärisch gelungener Horror-Streifen, doch die Entscheidungsfreiheit entpuppt sich als Illusion.”

Leserwertung: 68% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Until Dawn
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angekündigt: Until Dawn

Until Dawn (Action) von Sony
Until Dawn (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat auf der gamescom ein Survival-Horrorspiel für PlayStation Move angekündigt, das 2013 erscheinen soll. Noch ist nicht viel bekannt: Der Controller in der Hand dient als Taschenlampe, um "Schatten zu durchdringen"; außerdem könne man Radios einschalten, Waffen damit abfeuern und Rätsel lösen; außerdem kann er weitergereicht werden. Eine Gruppe von acht Jugendlichen muss scheinbar bis zum Morgengrauen überleben, wobei die Beziehungen untereinander eine Rolle spielen sollen. Die Atmosphäre im Trailer erinnert ein wenig an Alan Wake, das Spielerlebnis selbst soll sich an den Horrorfilmen der 80er Jahre orientieren, als Teenager dem Grauen in dunklen Wäldern begegneten. Entwickelt wird das Abenteuer von Supermassive Games.

Kommentare

holydürüm schrieb am
Ich habe von Alan Wake nur ne Demo gespielt (auf Gaikai gestreamt, mangels sonstiger Verfügbarkeit). Und da hat's nen sehr guten Eindruck gemacht, nicht viel anders als Silent Hill Downpour o.ä. vom Gameplay her. Und ein Freund der AW gespielt hatte, meinte nach anschauen eines längen SH Gameplay Videos, dass es viele Ähnlichkeiten hat. Stilistisch natürlich ne etwas andere Richtung (aber nicht so extrem anders wie Dead Space). Ich selber kann AW nicht weiter beurteilen, da ich die Vollversion nie gespielt habe. Aber ich würds mir wohl kaufen, wenn's denn für PS3 verfügbar wäre (also nie ^^).
SH Downpour habe ich kürzlich durchgespielt auf der PS3, das war für mich persönlich eines der geilsten Games der letzten Jahre. Die Kritiker haben's ja teilweise nicht sooo gut bewertet, m.E. völlig zu unrecht... für nen Fan dieses Genres ist es genial (nicht nur mangels Alternativen) und 100mal besser als irgendwelche Call of Blabla Massenware (YAMS: Yet Another Military Shooter) die überall ne 99% Wertung kriegen... obwohl man da ja auch genauso Fan des Genres sein muss um es gut zu finden. Irgendwie wird da mit unterschiedlichen Ellen gemessen.
crewmate schrieb am
holydürüm hat geschrieben:Ich dachte Dead Space ist primär Action (Shooter), nicht? Hab bisher keins davon gespielt. Vielleicht zu unrecht?
Ich mag klassische Survival-Horrorgames wie Silent Hill (oder Resident Evil 1-4, als es noch kein massentauglicher Schrott war), die ich eher als Action-Adventures kategorisieren würde.
Wie kommst du überhaupt darauf dass ich Dead Space spielen sollte? Ist vom Setting her ja was völlig anderes. Und ich sagte ich mag Alan Wake und Until Dawn. Problem ist nur Move (gibt's ernsthaft jemanden der das selber ausprobiert hat und gut findet??), sofern es denn nur damit spielbar ist.
Von Siren Blood Curse habe ich noch nie was gehört... war wohl nicht sehr erfolgreich? Lohnt es sich das Game mal näher anzuschauen?
Weil du Alan Wake nennst. Das ist auch nur pausenlos ballern im Unterholz.
Alan Wake hat vom gameplay her nichts mit Silent Hill oder Amnesia zu tun.
Ein Horror Shooter. Ein gut gemachter Horror Shooter.
Der Rest: Was Wulgaru schreibt.
Wulgaru schrieb am
Siren ist brutal, superunangenehme Atmo. Typischer Wehrloshorror eben.
holydürüm schrieb am
Ich dachte Dead Space ist primär Action (Shooter), nicht? Hab bisher keins davon gespielt. Vielleicht zu unrecht?
Ich mag klassische Survival-Horrorgames wie Silent Hill (oder Resident Evil 1-4, als es noch kein massentauglicher Schrott war), die ich eher als Action-Adventures kategorisieren würde.
Wie kommst du überhaupt darauf dass ich Dead Space spielen sollte? Ist vom Setting her ja was völlig anderes. Und ich sagte ich mag Alan Wake und Until Dawn. Problem ist nur Move (gibt's ernsthaft jemanden der das selber ausprobiert hat und gut findet??), sofern es denn nur damit spielbar ist.
Von Siren Blood Curse habe ich noch nie was gehört... war wohl nicht sehr erfolgreich? Lohnt es sich das Game mal näher anzuschauen?
crewmate schrieb am
holydürüm hat geschrieben:Da hat sich Sony wohl genervt, dass es Alan Wake nicht für die PS3 gibt ;)
Ist offensichtlich "kopiert", zumindest vom Style her, aber in mir hätten sie schon einen Kunden! Denn ich mag eigentlich Alan Wake (ich liebte Silent Hill Downpour!) aber ich will ein solches Game nicht auf dem PC spielen und extra nur dafür ne Xbox kaufen mag ich auch ned. Entweder PS3 oder gar ned.
Bis ich folgendes gesehen habe: MOVE. Absolutes NO-GO!!
Ich hab mir Move gekauft aus Neugier... und ich find's absolut schrecklich! Völlig lahm, ist als ob man einen Mauszeiger damit bewegen würde mit einem leichten Delay... völlig indirekt das ganze. Unbrauchbar.
Ich hoffe mal es ist auch ohne Move spielbar, dann ist es gekauft. Wenn nicht, dann nicht!
Bild
Sonys eigener stealthbasierter Horrorfranchise seit der PS2.
Du kannst Dead Space 3 spielen gehen, ich starte hier gerade mein eigenes, kleines Feuerwerk.
schrieb am

Facebook

Google+