Metal Gear Solid: The Legacy Collection: Komplettsammlung im Sommer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
12.09.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Solid: The Legacy Collection: Komplettsammlung im Sommer

Metal Gear Solid: The Legacy Collection (Action) von Konami
Metal Gear Solid: The Legacy Collection (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
Nach dem durchaus beachtlichen Verwirrspiel um Metal Gear Solid 5 bzw. Metal Gear Solid: Ground Zeroes und The Phantom Pain besinnt sich Konami erstmal wieder auf die älteren Vertreter der Serie und kündigte jetzt Metal Gear Solid: The Legacy Collection für die PS3 an.

Mit dem Paket wolle man den 25. Geburtstag der Marke feiern, welcher eigentlich schon im letzten Jahr stattfand. Ziel sei es, es den Spielern zu ermöglichen, alle bisher veröffentlichten Mitglieder der Hauptreihe auf einer einzigen Konsole spielen zu können. Die haben sich bis dato immerhin schon über 33 Mio. Mal verkauft.

Die Legacy Collection umfasst den PSOne-Klassiker Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 2: HD Edition, Metal Gear Solid 3: HD Edition, Metal Gear Solid: Peace Walker HD Edition, Metal Gear Solid: VR Missions sowie Metal Gear Solid 4: Trophy Edition. Ebenfalls enthalten sind die MSX-Oldies Metal Gear und Metal Gear 2, in denen Snake die Spielewelt bekanntermaßen erstmals unsicher machte, sowie zwei Graphic Novels von Ashley Wood in digitaler Form.

MGS 3, MGS 2 und MGS: Peace Walker waren bereits im vergangenen Jahr im Rahmen der Metal Gear Solid: HD Collection auf der PS3 veröffentlicht worden.

MGS: The Legacy Collection soll im Juni vom Stapel laufen.

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)

Screenshot - Metal Gear Solid: The Legacy Collection (PlayStation3)


Quelle: Konami

Kommentare

Temeter  schrieb am
Game&Watch hat geschrieben:Warum bringen sie sowas nich mal fürn PC ?? Wo Konami doch in letzter Zeit vermehrt PC-Portierungen vornimmt... Selbst Castlevania, eine Reihe die es vorher nie auf PC gab kommt jetz auch.
Für eine Metal Gear Sammlung mit allen Teilen würde ich locker ne dreistellige Summe hinblättern.
PC würde hier wirklich Sinn machen. Wäre irgendwie blöd eine Kollektion von Klassikern zu kaufen, dessen Konsole dann gleich wieder durch einen Nachfolger ohne Abwärtskompatiblität abgelöst wird. Eine Kollektion mit Ablaufdatum wiederspricht ihrem Sinn..
sourcOr schrieb am
Flextastic hat geschrieben:po scheint nun damit bestätigt, nicht canon zu sein. dachte ich mir schon nach einem blick auf die anniversary-seite von kojima. twin snakes wird wohl bei nintendo bleiben, was ich auch in ordnung finde.
Du ziehst die falschen Schlüsse. Es macht einfach nicht viel Sinn, das Game extra zu portieren. Vergessen wurde es aber nicht ->amazon
Daiz schrieb am
Also diese Sammlung ist ja für mich persönlich gesehen der absolute Hohn. Als ich vor einigen Tagen von der Collection gehört habe, war ich noch mega glücklich. Allerdings ist die Ernüchterung jetzt umso größer:
>Zum einen war mir ja klar, dass es keinerlei Spin-Offs in die Collection schaffen werden. Alles andere wäre eine große positive Überraschung gewesen (obwohl es sich ja um die Legacy/das Erbe von MGS handeln soll).
>Das allerdings allerletzte ist, dass in einer Sammlung, welche für sich den Anspruch veranschlagt alle MGS- Teile zu vereinen der Teil Metal Gear Solid ?Portable Ops fehlt. Dieser Teil knüpft story-technisch direkt an MGS3-Snake Eater an und wurde in allen Tests für seine geniale Handlung gelobt, welche die Geschichte der Snake Eater- Charaktere und Big Boss weiter erzählt. Also kann diese Sammlung nicht komplett sein wenn ein MGS-Teil fehlt.
>Auch die Hereinnahme von MGS 1 und MGS 4 ist absolut nichts Besonderes bzw. hat sich Konami dafür null Kosten entstehen lassen. Bei MGS 1 handelt es sich um die unbearbeitete PS1 ?Version die es auch für 10 Euro im PSN gibt und die MGS 4 Trophy-Edition gibt?s auch schon lang.
>Und zu guter Letzt: MGS 1 in der PS1 Variante??? Auf die Frage warum Teil 1 nicht in der MGS HD- Collection dabei war sagte Kojima noch im Interview, dass man MGS 1 in einer echten HD Variante haben wolle und dafür aber mehr Zeit benötigen würde. Und was ist passiert ??? Ein Jahr später erscheint die Legacy Collection und es hat sich nichts getan, obwohl es mit der PC-Version von Metal Gear Solid bereits eine HD Version mit höherer Auflösung gibt. Die Portierung hätte sicher nicht ewig gedauert!!!
Und das The Twin Snakes nicht dabei ist? auch ein totaler fail? Klar ist das GameCube exlusiv. Aber es gab in der Vergangenheit schon genügend Deals in denen so etwas möglich war (Halo 1 und 2 sind auch nach Jahren für den PC erschienen bzw. MGS 2 Substance für die erste X-Box trotz anfänglicher...
Flextastic schrieb am
Mr. Malf hat geschrieben:ich glaube solange MGS4 da drinne ist bleibt es auf der ps3
ich hab noch keins der teile für die ps3...das ding ist gekauft =)
warum zum teufel vergessen sie immer Portable ops...das war von der story sogar besser als peace walker

hat wohl weniger mit vergessen als vielmehr mit tilgung aus der main-series zu tun. hatte das schon im mgs5-thread geschrieben. po findet sich auch nicht auf der anniversary-seite von kojima wieder, im netz mutmaßt man, das po durch pw uncanon gemacht wurde, was dann auch wieder zur story von mgs5 passen würde.
AtzenMiro schrieb am
 Levi hat geschrieben:
breakibuu hat geschrieben:
Mr.Freaky hat geschrieben:Kann man sich noch angucken
Man kann sich schon nen großteil der PS2 Spiele auf nem HD Fernseher nichmehr angucken, PS1 und N64 sind da noch nen riesen Zacken schlimmer. Ich kann Ocarina of Time auch noch spielen, hab ich sogar vor kurzem erst, aber jeder der damit nich aufgewachsen is bekommt dabei nen mittelschweren Brechanfall
sprech nicht von "man", wenn du nur dich selber meinst und nicht von "jeder", wenn es einfach nicht stimmt.
und PS: auf Twin-Snakes-HD kannst du auf einer NichtNintendo-Konsole (wahrscheinlich) lange warten ;)
Ich spiele aktuell FF9 über Remote Play mit meiner PS Vita. Warum? Weil es auf der PS3 über ein 44"-Bildschirm teilweise so schlimm aussieht, dass man die Charaktere nicht mal mehr richtig erkennen tut. Die Charakter-Modelle haben keine richtigen Konturen mehr, sondern besehen einfach nur aus Vierecke und nur mit viel Fantasie ist erkennbar, ob es sich um eine Weste, ein Dolch etc. handeln soll. Es sieht definitiv scheiße aus. Ich habe sogar schon mit dem Gedanken gespielt mir ein alten Röhrenfernseher nur für diese PS-Classics zu holen - wenn ich nur nicht so verdammt faul wäre, hätte ich das auch schon getan.
schrieb am

Facebook

Google+