Gran Turismo 6: Update 1.21 bringt Track Path Editor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
06.12.2013
kein Termin
Test: Gran Turismo 6
73

“Hinsichtlich Umfang und Fahrphysik das bisher beste Gran Turismo! Doch technische Schwächen, viel Recycling und die furchtbare KI enttäuschen. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 6: Update 1.21 bringt Track Path Editor

Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo 6 (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Lange hat es gedauert, aber mit dem jüngst veröffentlichten Update 1.21 bekommt das Rennspiel Gran Turismo 6 fast zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung endlich das versprochene Feature des Strecken-Editors. Die Pisten lassen sich jetzt auch in einer kostenlosen App an Android- und iOS-Tablets gestalten, während das Spiel durch den Patch mit einer entsprechenden Import-Funktion ausgestattet wird.

Zur Auswahl stehen nach Angaben von GT Planet vier Designs, darunter die Eifel, die spanische Region Andalusien sowie das Death Valley. Das Layout der Strecken liegt komplett in den Händen des Spielers, der u.a. sogar die Breite des Asphalts und Position von Kurven festlegen darf. Darüber hinaus kann er auch die Gestaltung der Umgebung übernehmen und dort u.a. Pflanzen, Bäume, Gebäude und Verkehrsschilder platzieren.

Die eigenen Strecken lassen sich sowohl im Rahmen einer Testfahrt als auch im Arcade-Modus ausprobieren. Online können sie in offenen Lobbys verwendet werden und lassen sich dank der Community-Funktionen auch mit Freunden teilen. Durch das Hinzufügen des Track Path Editors wurde Länge für die "Beste-Runde-Videos" jetzt auf 20 Minuten festgelegt. 

Letztes aktuelles Video: SUBARU VIZIV GT Vision


Quelle: GT Planet

Kommentare

insomniac© schrieb am
Michi-2801 hat geschrieben:Schade, dass das so spät kommt. Habe mittlerweile keine PS3 mehr sondern eine Xbox One .. :Blauesauge:
Ich hab's noch, aber wenn ich Lust auf Sim-Racing habe, zocke ich lieber Project CARS :D
GT6 war nicht schlecht, aber ich hab schon längst das Interesse verloren. Hat auch nichts mit fehlendem Streckeneditor oder B-Spec-Modus zu tun. Seit GT3 ist es halt doch immer das Gleiche, nur dass es mehr Autos gibt und es schöner aussieht. Bin mal gespannt auf Teil 7. Die Serie braucht eindeutig frischen Wind.
StolleJay schrieb am
Lol...
Die App ist mit keinem meiner Geräte Kompatibel... Weder mit dem Nexus 5, Nexus 7 noch dem TegraNote 7. Alle Geräte haben Android 5.0.
Was für ein Witz!
Michi-2801 schrieb am
Schade, dass das so spät kommt. Habe mittlerweile keine PS3 mehr sondern eine Xbox One .. :Blauesauge:
schrieb am

Facebook

Google+