Risen 3: Titan Lords: Angespielt: Ernüchterung auf PlayStation 3, Entwarnung auf dem PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: Deep Silver
Release:
14.08.2014
14.08.2014
14.08.2014
21.08.2015
Test: Risen 3: Titan Lords
40

“Finger weg von der Konsolenversion: Technisch unheimlich schwach!”

Test: Risen 3: Titan Lords
69

“Ein solides Rollenspiel mit vielen Quests für Sammler in hübscher Landschaft, das mit einer schwachen Story, hektischem Kampfsystem und fehlenden Konsequenzen ernüchtert.”

Test: Risen 3: Titan Lords
40

“Finger weg von der Konsolenversion: Technisch unheimlich schwach!”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Risen 3: Titan Lords
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angespielt: Risen 3

Risen 3: Titan Lords (Rollenspiel) von Deep Silver
Risen 3: Titan Lords (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: PlayStation-3-Version
Update 14. August:

Nach dem Schreck auf der PS3 eine Entwarnung für den PC: Mittlerweile tummeln wir uns endlich auch auf dem Rechner in der Welt von Risen 3, die dort - wie zu erwarten - wesentlich besser wirkt als in der verkorksten Konsolenversion. Zwar befinden sich Mimik, Gestik und Animationen auch hier auf höchstens durchschnittlichem Niveau, aber dafür kann die Landschaft mit einigen idyllischen Fleckchen, interessanter Architektur und weiter Sicht überzeugen; auch das Monsterdesign ist gelungen und die Umwelt wirkt mit ihren Tieren angenehm belebt. Hier aktuelle Bilder dazu:

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Screenshot - Risen 3: Titan Lords (PC)

Wichtiger ist, dass das Spiel nach dem peinlichen Einstieg auch inhaltlich und erzählerisch Fahrt aufnimmt. Im Gegensatz zu Patty überzeugen zudem andere, darunter auch weibliche Figuren hinsichtlich der markanten Sprachausgabe - auch wenn die Dialoge selbst sehr linear verlaufen. Außerdem gelingt Piranha Bytes trotz einiger Hol- und Bringdienste eine gute Verzahnung der vielen Quests. Die Vielfalt der möglichen Aufgaben macht neugierig, die Charakterentwicklung ist angenehm offen, aber die Kamera nervt mitunter und das Kampfsystem ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Wir sind gespannt, wie sich das Rollenspiel weiter entwickelt. Mehr dazu im Detail kommende Woche im Test.

Einschätzung PC: befriedigend

Meldung vom 12. August 2014:

Heute ist die PlayStation-3-Version von Risen 3: Titan Lords bei uns eingetroffen, die wir umgehend angespielt haben. Und der Schreck sitzt nach etwa einer Stunde immer noch tief, denn das Rollenspiel von Piranha Bytes enttäuscht im Einstieg in nahezu allen Bereichen.

Zum einen ist die Technik auf der Konsole mangelhaft - permanentes Tearing (selbst in den Menüs!), dazu Ruckler, üble Matschtexturen, holprige Animationen, Fade-ins und Figuren, die schon im Intro im Boden verschwinden. Scheinbar hat Piranha Bytes nicht viel aus dem Konsolendesaster von Risen 2: Dark Waters gelernt, das bei uns mit 30% unterging. Ihr könnt euch die ersten zehn Minuten auf der PlayStation 3 hier selbst ansehen:

Zum anderen ist die Regie bisher einfach nur peinlich, was die schwachen Dialoge, die billigen Aufgaben, die plumpen Schnitte und die Charakterdarstellung angeht. Rollenspiele wie The Witcher 2 oder auch Divinity: Original Sin werden Klassen besser eingeleitet. Man ist im ersten Kapitel mit seiner Schwester Patty unterwegs, die wie eine schlecht geschminkte Galionsfigur anmutet und mit schrecklich altkluger Stimme so viel quatscht, dass man verzweifelt nach einem Knebel sucht. Aber es gibt leider nur Mantel, Säbel & Co.

Selbst für ein Tutorial muss man sich angesichts von Sätzen wie "Ein kleiner Tempel. Was wohl passiert, wenn man an dem Hebel dort drüben zieht?" fremdschämen. Und die Dialoge feuern ohne Gnade aus allen Rohren seichtes Geschwätz. Als man dann einen Riesenbaum aus dem Boden reißt, um eine Brücke zu "bauen", wird es auch spielerisch peinlich - warum kann man diese Farce als erfahrener Spieler nicht überspringen? Man sammelt schon beim Kisten öffnen "Ruhm" und fühlt sich auf der ersten Insel wie in einem Assassin's Creed für wirklich ganz Arme. Und was haut man am Strand weg? Riesenratten. Zumindest das erinnert an so manchen Keller klassischer Fantasy, den man sich in diesem knallbunten Karibikszenario fast zurückwünscht.

Nach der ersten Stunde auf der PlayStation 3 bin ich jedenfalls komplett ernüchtert. Selbst wenn die Technik auf dem PC nicht so schwach ausfallen dürfte wie auf der Konsole, wird die schlechte Regie des Einstiegs für ähnliche Fluchtreflexe sorgen. Aber wir spielen natürlich tapfer weiter für den Test, zumal wir noch auf die Version für den Rechner warten - dann wird es auch einen Grafikvergleich vergeben. Und schon jetzt macht etwas Hoffnung: Patty verschwindet irgendwann! Deshalb steigt die Einschätzung von "Mangelhaft" noch auf ein optimistisches "Ausreichend". Wann der Test finalisiert werden kann, steht noch nicht fest. Angesichts der gamescom kann es sein, dass er erst nächste Woche erscheint.

Einschätzung PS3: ausreichend

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung


Kommentare

OiOlli schrieb am
Stormrider One hat geschrieben:Herrlich hier wie ich ständig als Lügner da gestählt !!!!
Wie heißt es so schön??.Blinde folgen blinde!!!
MFG

Niemand hat dich einen Lügner genannt. Geht ja auch nicht dazu bleibst du zu vage.
Mordegar schrieb am
Ich fühle mich bisher gut genug unterhalten bei RIsen 3 um zu sagen das sich der Kaufpreis von 45 Euro durchaus gelohnt hat.
Es ist kein Gothic 2 von der Qualität her, aber um einiges besser als der meiner Meinung nach verkorkste Vorgänger Risen 2 und besser als Gothic 3 ist es auch allemal.
TP-Skeletor schrieb am
Das Fazit haette man jetzt aber auch echt auch Skyrim zuschreiben koennen. :lol: Und das sage ich als jemand, der Skyrim sehr, sehr gerne gespielt hat und zu schaetzen weiß.
johndoe774288 schrieb am
6 seiten. respekt an den tester, der das so lange ausgehalten hat :D
schrieb am

Facebook

Google+