Capcom: Ist mit dem Absatz von Dead Rising 4 zufrieden und hofft auf Resident Evil 7 sowie Monster Hunter XX

von Jens Bischoff,
Capcom (Unternehmen) von Capcom
Bildquelle: Capcom
Capcom hat in seinem aktuellen Geschäftsbericht (via NeoGAF) die Verkaufszahlen einiger Spiele preisgegeben. Demnach konnten von Dead Rising 4 weltweit bislang 700.000 Einheiten abgesetzt werden, was das Unternehmen als "solide" bezeichnete. Weniger zufrieden sei man hingegen mit dem Absatz von Monster Hunter Stories gewesen. Zudem hätten die Neuauflagen von Resident Evil 4, 5 und 6 zusammengerechnet mittlerweile die Zwei-Millionen-Marke und Street Fighter 5 die 1,5-Millionen-Marke geknackt. Für das aktuelle Quartal setze man seine Hoffnungen hingegen vor allem auf Resident Evil 7 biohazard und das im März in Japan erscheinende Monster Hunter XX.



Quelle: Capcom / NeoGAF



Mehr zum Spiel
Capcom