PlayStation 3: Zwei neue Bundles geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 199,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3: Zwei neue Bundles geplant

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony will noch in diesem Monat zwei neue Bundles der PlayStation 3 in den Handel bringen: Neben der neuen Slim-Konsole in der "Kleinen" 12GB-Variante beinhalten die Pakete jeweils drei Spiele. Das erste Set enthält LittleBig Planet Essentials, ModNation Essentials sowie Ratchet & Clank: Q-Force; das zweite Set bietet God of War 3 Essentials, Heavy Rain Essentials und Uncharted: Drake's Schicksal Essentials.

Der Preis der beiden Bundles liegt laut Amazon bei jeweils 259,99 Euro. Sie sollen ab dem 23. Januar erhältlich sein.

Quelle: Amazon.de
PlayStation 3
ab 199,99€ bei

Kommentare

Trimipramin schrieb am
Ach ich würd mir ja auch gerne nochmal ne PS3 kaufen, schon wegen NI No Kuni. Und GT5 ne Runde Nordschleife fahren wär auch mal wieder was. Aber seit ich gestern lesen durfte das Sony eine Technik gegen Gebrauchtspiele entwickelt hat, warte ich da erstmal ab. Wär ja noch schöner wenn ich denen da mein Geld in den Rachen schmeiß...
USERNAME_1648515 schrieb am
Also das Angebot empfind ich persönlich nich als solches, denn auch wenn die Spiele des 2ten Bundles ziemlich interessant sind (Uncharted, God of War und Heavy Rain mein ich natürlich :wink:), ne PS3 mit 12 GB is eig Kundenverarsche - ich selbst hatte ne 40 GB intern und die hat gerade mal ausgereicht, damit ich etwa 6 Spiele von Blu-Ray starten konnte. Die nächsten 3 als Download passten nich mehr...
Und was die PS4 angeht: dem Argument kann ich nich wirklich zustimmen, weil wenn man sich jetzt ne PS3 holt, kann man sicherlich mehr Geld einsparen als wenn man sich direkt ne PS4 zum Start kauft. Ich werd auf jeden Fall etwas abwarten bis ich ernsthaft überlege ne PS4 zu kaufen...
X-Live-X schrieb am
Nuracus hat geschrieben:Wir sind zwar schon sehr fortschrittlich und ziemlich tief drin im Online-Zeitalter, aber der Einzelhandel ist nunmal noch nicht tot.
Korrekt - Wer sich mal mit dem Geschäftsmodell von Amazon beschäftigt, wird auch schnell merken, dass wohl keiner von uns diesen Zustand wünscht. Den Einzelhandel zu unterstützen und mal den ein oder anderen Euro mehr auszugeben ist keineswegs rückständig o.ä. sondern hält den Markt eher am leben, als der "IchKaufeMeinToilettenpapierFür2,5CentProRolleWenigerBeiAmazon"-Käufer.
Irgendwo ist natürlich immer eine Schmerzgrenze erreicht, wobei ich auch gerade dann versuche auf das allmächtige Amazon zu verzichten.
Baralin schrieb am
Mirabai hat geschrieben:
Nuracus hat geschrieben:
Es soll auch Leute geben, die sich heute noch Sachen in Geschäften kaufen. Der Einzelhandel hat selten Amazon-Preise.
Es soll auch noch Leute geben die jede SMS bezahlen anstatt Whatsapp zu nutzen.....
Sachen gibts
Das muss sich halt jeder selbst überlegen, ob er eine so unausgereifte, unsichere App wie "Whatsapp" angesichts von weit verbreiteten SMS-Flatrates unbedingt benutzen will oder muss.
Nuracus schrieb am
Mirabai hat geschrieben:
Nuracus hat geschrieben:
Es soll auch Leute geben, die sich heute noch Sachen in Geschäften kaufen. Der Einzelhandel hat selten Amazon-Preise.
Es soll auch noch Leute geben die jede SMS bezahlen anstatt Whatsapp zu nutzen.....
Sachen gibts
Ja naja, versuch mal deine Großmutter (Achtung: bewusstes Vorurteil und Pauschalisierung) dazu zu bewegen, dir dieses Bundle bzw. eine entsprechende Kombination bei Amazon zu bestellen.
Wir sind zwar schon sehr fortschrittlich und ziemlich tief drin im Online-Zeitalter, aber der Einzelhandel ist nunmal noch nicht tot.
Amazon, eBay und wie sie nicht alle heißen haben keine Marktabdeckung von 90%.
Also haben solche Bundles weiter ihre Berechtigung.
schrieb am

Facebook

Google+