Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots: Keine Erweiterungen geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konami
Release:
05.03.2009
Test: Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots
90
Jetzt kaufen ab 7,88€ bei

Leserwertung: 91% [79]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Solid 4: Keine Erweiterungen geplant

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots (Action) von Konami
Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
In letzter Zeit wurde das Gerücht durch die Welt des Internets gestreut, wonach Konami Metal Gear Solid 4 erweitern und sogar ein alternatives Ende via Download anbieten will.

Gegenüber CVG stellte man jetzt aber klar, dass man bei Konami keinerlei Pläne verfolgt, MGS 4 in irgendeiner Form zu erweitern - den Onlinepart ausgenommen, der wohl noch in diesem Monat das MEME-Pack mit neuen Figuren etc. bekommt. 

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots
ab 7,88€ bei

Kommentare

ElectroRocker schrieb am
Hideo hat einfach Angst dass die serie schlechter wird,deshalb arbeitet er immer mit obwohl er gar ned mehr will.
Behelith schrieb am
Ja das war aber auch anno 1998. Da dachte Hideo noch das Metal gear Solid der letzte teil seiner Metal Gear serie wird. Moment irgendwie kommt mir das bekannt vor...:-)
kailshadow schrieb am
MGS1 hat aber auch zwei Enden, da ist aber nur eins für die Story-Line gültig.
AEV-Fan schrieb am
Ist mir recht... fand das Ende brilliant und will auch kein anderes. Zudem wärs auch irgendwie schlecht machbar... Wenn noch weitere Teile in dem MG-Universum erscheinen, muss man ja an festen Handlungssträngen anknüpfen.
schrieb am

Facebook

Google+