Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Vorschau: Gran Turismo HD
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GT-HD: Schadensmodell gegen Cash?

Es gibt wieder frische Informationen zu Sonys Gran Turismo HD , das bereits in den vergangenen Tagen mit den geplanten Micro-Transaktionen für einigen Wirbel gesorgt hat. Die japanische Website Gpara.com hatte laut IGN die Gelegenheit, auf der Tokyo Game Show mit dem Serien-Erfinder Kazunori Yamauchi zu sprechen...

Dieser bestätigte die Pläne, den Classic-Modus von GT-HD rund um Micro-Transaktionen aufzubauen, nach denen ihr für jedes einzelne Fahrzeug und jeder Strecke extra zahlen müsst (siehe News). Zu Beginn werdet ihr allerdings nur die Auswahl aus etwa 50 Items haben - weitere Inhalte werden folgen. Doch wie Yamauchi einräumte, werdet ihr nicht nur den Classic Mode, sondern auch den Premium-Modus mit kostenpflichtigen Inhalten füttern können.

Die Vorhaben gehen sogar so weit, dass ihr in Zukunft für Features wie das Schadensmodell oder verbesserte KI-Routinen Downloads durchführen müsst, für die ihr möglicherweise ebenfalls zur Kasse gebeten werdet. Selbstverständlich ist es schön zu hören, dass gerade das Schadensmodell endlich Einzug in die Serie hält. Aber zu welchem Preis? 


Kommentare

Balmung schrieb am
Jau, Naruto auf RTL2 ist nach der Liste auch das beste Beispiel dafür das man selbst mit dem grössten zusammengeschnittenen Müll noch sehr viele Zuschauer erreichen kann: http://www.dwdl.de/content//quotenbuedc ... l=7&back=0
Eigentlich können sich die Firmen mit erfolgreichen Sachen fast alles erlauben. Sony mit der PS Reihe, RTL2 mit Naruto und eben nochmals Sony mit GT HD. Genug Leute erreicht man trotzdem, so das der Protest von einigen hundert oder gar tausend Leuten nicht wirklich zu störend für die Firmen ins Gewicht fällt.
johndoe478604#2 schrieb am
Hotohori hat geschrieben: ... und trotzdem wird es genug Leute geben die es dennoch kaufen.
Gepriesen sei der Komerz...
Balmung schrieb am
Mein Fazit sieht genauso aus, jedoch muss ich noch was hinzufügen:
... und trotzdem wird es genug Leute geben die es dennoch kaufen.
SuperMario64 schrieb am
Mein Fazit.
Grossen Bogen darum machen und nicht kaufen.
Arkune schrieb am
Howdie es ging nicht darum wie Gates sein Geld verdient hat sondern wie Windows das im Grunde einzige Betriebsystem für den Desktop PC wurde.
Ein Betrug war es schon gar nicht und so eine Frechheit war das in meinen Augen auch nicht, ist doch das Selbe wie mit den Lizenzengines z.B. Unreal Engine 3. Ist es nun eine Frechheit wenn ein dritter Geld für die Engine zahlt und sich sein Spiel am Schluss dann besser Verkauft als Epics? Wohl kaum.
Nichts anderes hat Gates damals gemacht, er kaufte die Q-DOS-Lizenz von Seattle Computer Products und verscherbelte ein MS-DOS an IBM.
Und in der ganzen Geschichte findest du auch wieder die unfähige Konkurrenz die hieß damals Digital Research. IBM wollte ursprünglich den Nachfolger von CP/M für ihre 16Bit CPU, ein CP/M 86, und nicht ein Produkt von Microsoft.
Digital Research war nicht in der Lage die Entwicklung schnell genug abzuschließen und der Deal platze, Microsoft hat dann deren Platz eingenommen.
Der große Erfolg von Windows kam erst mit 3.XX, die Windows-Versionen davor waren Kommerziell eher ein Flop.
Es geht nicht darum wie gut Windows 3.XX war oder ist. Es geht darum das es den PC für Jedermann einfach und schnell bedienbar gemacht hat. PC for Dummies eben.
Ich kann Heute einfach kein Betriebssystem auf den Markt bringen das mit Windows Software und/oder Peripherie inkompatibel ist, das ist derzeit automatisch zum scheitern verurteilt.
LeeHongDaDong hat geschrieben:Ihr weicht krass vom Thema ab... :lol:
Von der Idee her ist es zu begrüßen. Die Möglichkeit ein Spiel im Nachhinein weiter auszubauen, zu verbessern und aktuell zu halten ist sicher zukunftsträchtig. Ob sich das durchsetzen wird?
Man bedenke das andere Modell für den PC. rFactor, zu dem nahezu jede Woche eine neue Mod erscheint. Viele davon qualitativ absolut...
schrieb am

Facebook

Google+