SingStar: Wird abwärtskompatibel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Sony London
Publisher: Sony
Release:
19.11.2008
kein Termin
Test: SingStar
85

“Gelungene PS3-Premiere: Das ist das beste SingStar, seit es SingStar gibt! Und jetzt im Chor... "Das ist das beste SingStar...."”

 
Keine Wertung vorhanden

“Gelungene PS3-Premiere: Das ist das beste SingStar, seit es SingStar gibt! Und jetzt im Chor... "Das ist das beste SingStar...."”

Leserwertung: 89% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SingStar PS3: Wird abwärtskompatibel

Wer SingStar sowohl auf der PS2 als auch auf der PS3 konsumiert, kann ab jetzt die ältere der beiden Konsolen in ihren verdienten Ruhestand schicken: Laut dem "semi-offiziellen" Sony-Blog ThreeSpeech wird der Hersteller heute gegen 11 Uhr einen Patch für die PS3-Fassung von SingStar veröffentlichen, der den Karaoke-Titel fit für die PS2-Versionen des Spiels macht. Die können dann auch auf der PS3 genutzt werden, sobald das Spiel gestartet wurde.

Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Captain-tea schrieb am
geht das auch wenn ich nur singstar abba für die ps3 habe?
Maltur schrieb am
Na endlich!
Ich war echt enttäuscht, dass die Abwärtskompatibilität nicht gleich bei StngStar Vol. 3 dabei war. Das Update ist auch schon raus und funktioniert gut. Endlich mal was gutes von Sony!
Cheers
Maltur
rz70 schrieb am
Nachdem ich meine Konsole gewechselt habe und dadurch meine gekauften Sing Star Songs nicht mehr nutzen darf, ist Sony Online und Sing Star für mich gestorben. Dank Weihnachten ging Sing Star fast zu Kaufpreis wieder weg. Aber nie wieder online etwas bei Sony kaufen. Die Nutzungsrechte sind der absolute Witz. Gekaufte Songs sind nur auf der aktuellen Konsole nutzbar. Ein Übertrag auf einen neue Konsole ist NICHT möglich. Bye Bye Sony ...
Cohaagen schrieb am
venerealdesease hat geschrieben:Is dies möglicherweise der erste Schritt Richtung kompletter Abwärtskompatibilität?

Nein, es wird ja kein Fitzelchen des PS2-Programmcodes emuliert.
Man braucht trotzdem eine PS3-Singstar-Disc und nach dem Start wird die Disc gewechselt. Das PS3-Singstar bedient sich dann einfach der Videodaten auf der PS2-Disc, statt Video-Clips von der PS3-Disc oder der Festplatte abzuspielen, sonst nix.
schrieb am

Facebook

Google+