Resistance: Fall of Man: Sony entschuldigt sich per Anzeige - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Insomniac Games
Publisher: Sony
Release:
06.08.2008
Test: Resistance: Fall of Man
82

Leserwertung: 87% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resistance: Sony entschuldigt sich per Anzeige

Obwohl Sony bereits Worte des Bedauerns geäußert hatte, entschuldigte sich der Konzern der BBC zufolge heute zusätzlich nochmals in einer in den Manchester Evening News geschalteten Anzeige bei der Angelikanischen Kirche Englands für die Einbindung der Manchester Cathedral in Resistance: Fall of Man.

So sagt SCEE-Boss David Reeves, dass man sich der tiefen persönlichen und spirituellen Bindung der Glaubensgemeinschaft zu jenem Ort bewusst sei. Man habe niemanden verletzen wollen und entschuldige sich vorbehaltlos bei allen, die dies in irgendeiner Form als anstößig empfunden haben könnten.

Die öffentlich dargebotene Entschuldigung dürfte das Resultat eines kürzlich abgehaltenen Treffens des SCEE-Managements und Vertretern der Kirche sein. Damit wird wohl auch die Forderung, den Shooter komplett vom Markt zu nehmen, vorerst ad acta gelegt worden sein. Ein Geistlicher äußerte sich dennoch skeptisch, man befürchte, dass es nur eine Frage des Zeichens bis ein anderes Gebäude wie beispielsweise eine Synagoge, Moschee oder Tempel zur "virtuellen Entweihung" freigegeben wird.


Kommentare

Gryfid1 schrieb am
Sony ist da wenigestens in diesem punkt weit vorraus... die schaffen es wenigstens das im gegensatz zur kirche :lol:
achja verkehrte welt...
jackdaniel1987 schrieb am
1. Rechtschreibung ist ja immer so eine Sache.
Ich selbst bin auch kein großer Rechtschreibkünstler und finde es immer sehr kleinlich wenn in Foren immer darauf rummgehakt wird.
Ich selbst bin in der RS-Reform-Zeit zur Schule gegangen und muss sagen das es nicht einfach ist diese ganzen Sachen neu umzusetzen.
Irgendwann hab ich einfach angefangen so zu schreiben wie ich Spreche.
Hab sogar ne Zeit lang nur noch klein geschrieben (like english)!
Naja... ich finde in einem Forum sollten Argumente ausgetauscht werden und nicht Rechtschreibberichtigungen!
2. Die Kirche ist eine Institution die sich schämen sollte,
eine Institution deren gesellschaftliche Anklage eines Witzes gleich kommt.
Die Kriche sollte sich dafür entschuldigen das sie die Menschheit um mehrere hundert Jahre zurück geworfen hat.
Interlektuelle verfolgt und hingerichtet hat.
hunderte von Jahren kirchlicher Diktatur und keine einzige Entschuldigung.
3. ..."Videospiele töten Menschen"
Naja denn Flieg ich mal in die Staaten und kauf mir ne M16!
Bekommt man da nicht auch im Wall Mart Waffenfähiges Plutonium?
..."Videospiele töten Menschen"
Ich liebe dieses Scheißthema...
Balmung schrieb am
Naja, wenn es um Kirche geht sollte ich mich eh besser raushalten, da ich Atheist bin und nicht wirklich gläubig. Daher fehlt mir da sowieso etwas das Verständnis für das Thema, denn ich finde es irgendwie lächerlich, dass überhaupt wegen der Kirche im Spiel so einen Aufstand gemacht wurde.
Aber egal, mir fehlt auch das Verständnis warum überhaupt wegen etwas virtuellem teilweise so einen Aufstand gemacht wird. Es sind schließlich nur Pixel auf einem Monitor, nichts wirklich reales.
schrieb am

Facebook

Google+