Heavy Rain: Verluste wegen Gebrauchtmarkt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Sony
Release:
08.10.2010
02.03.2016
Test: Heavy Rain
94

“Ein interaktiver Thriller der emotionalen Art - dieses Spiel setzt dramaturgische Zeichen!”

 
Keine Wertung vorhanden

“Ein interaktiver Thriller der emotionalen Art - dieses Spiel setzt dramaturgische Zeichen!”

Leserwertung: 89% [49]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Heavy Rain: Gebrauchtmarkt kostet Millioneneinnahmen

Heavy Rain (Adventure) von Sony
Heavy Rain (Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Quantic Dreams Firmenmitgründer Guillaume de Fondaumiere glaubt, dass ihm der Gebrauchtmarkt viele zusätzliche Einnahmen mit Heavy Rain in Millionenhöhe vermasselt hat.

Im Sog der Weltwirtschaftskrise - das Spiel kam im Februar 2010 auf den Markt - florierte das Geschäft mit Gebrauchtspielen, da Kunden lieber zu günstigen Angeboten griffen anstatt in Neuware zu investieren.

Bis heute wurden etwa zwei Millionen Exemplare des interaktiven Thrillers verkauft - anhand des Trophäensystems der PlayStation 3 konnte Quantic Dreams herausfinden, dass aber mehr als drei Millionen Spieler die Geschichte an ihrer Konsole erlebt haben.

"Das bedeutet, dass eine Millionen Leute mein Spiel spielen, ohne mir dafür auch nur einen Cent zu zahlen", so Guillaume in seiner doch recht oberflächlichen Milchmädchenrechnung gegenüber Gamesindustry.biz. "Laut meinen Berechnungen habe ich als Quantic Dream zwischen fünf und zehn Millionen aufgrund von Gebrauchtsspielen."

Zwar zeigt er Verständnis für die Konsumenten angesichts der hohen Spielepreise, weist aber auch darauf hin, dass die Entwickler auf die Einnahmen angewiesen sind, um weitere Titel produzieren zu können.

Kommentare

Chump schrieb am
Aus diesem Grund gibt Trophy-System. Jetzt weiß ich warum diese Trophy gibt.
Wigggenz schrieb am
Ich akzeptiere weder Werbung noch Gebrauchtmarktvernichtung.
HanFred schrieb am
crewmate hat geschrieben:Wir zahlen 30 bis 60 Euro für ein Spiel und du willst noch zusätzlich Werbung einbauen? Was ist bloß mit euch los? Ingame Werbung ist was für Free2Play Spiele wie APBr.
Das sehe ich genauso. Werbung akzeptiere ich nicht in Spielen, die zum Vollpreis auf dem Markt sind.
crewmate schrieb am
Wir zahlen 30 bis 60 Euro für ein Spiel und du willst noch zusätzlich Werbung einbauen? Was ist bloß mit euch los? Ingame Werbung ist was für Free2Play Spiele wie APBr.
gtasafan schrieb am
Hätte mal eine Idee, denn ich glaube schon, dass damit Geld verloren geht.
Wie wäre es in Spielen Werbung einzubauen also nicht die aufdringliche wie in 5 sekunden geht es weiter, sondern Plakate im Spiel einzubauen so werden die Publisher auch nach Anzahl der Spieler bezahlt.
Ein paart Spiele machen das doch glaube ich auch schon.
schrieb am

Facebook

Google+