Uncharted: Drakes Schicksal: Drake populärer als Lara? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Sony
Release:
06.08.2008
Test: Uncharted: Drakes Schicksal
86
Jetzt kaufen ab 6,94€ bei

Leserwertung: 90% [60]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Uncharted: Drake populärer als Lara?

Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony
Uncharted: Drakes Schicksal (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
An Selbstbewusstsein mangelt es Naughty Dog offensichtlich nicht, wenn es um Uncharted und den Titelhelden des mit vielen Awards ausgezeichneten Action-Adventures geht. Auf die Frage, ob Nathan Drake jemals so groß werden wird wie Lara Croft, kontert Bruce Straley von Naughty Dog im Interview mit CVG mit einer Gegenfrage:

"Warum? Meinen Sie nicht, dass er schon in Sachen Popularität an diesem Punkt angelangt ist oder diesen sogar schon überschritten hat?"

"Ich glaube, dass Nathan Drake für sich allein betrachtet in jeder Ruhmeshalle rund um Videospiele bestehen kann", führt er weiter aus. "Wir haben mit ihm etwas Neues erschaffen, indem wir ihn mit Charakterzügen ausgestattet haben, die mehr mit einem guten Filmprotagonisten und nicht nur einem Videospiel-Ikon assoziiert werden. Das sehen nicht nur wir so. Laut einer nicht unerheblichen Anzahl an Tests, Presse und Foren sind die Leute mit Nathan Drakes Charakter schon richtig warm geworden. Ich glaube, die Leute mögen ihn, weil er unwiderstehlich ist und einen notwendigen frischen Atemzug in einer Industrie darstellt, die in Sachen Charaktere seit einiger Zeit etwas fad wirkte." 

Uncharted: Drakes Schicksal
ab 6,94€ bei

Kommentare

Zulustar schrieb am
Also wenn es darum geht Spielehelden zu nennen die sich bei mir eingeprägt haben, dann ist das Larry Laffer, Guybrush Threepwood, der Namenlose (der meiner Meinung nach sogar wesentlich bekannter als Drake ist!)und last but not least Indiana Jones welcher wiederum auch wesentlichen Anteil an Drake's Atmosphäre hatte.
Die Tatsache das Drake an der Grafik festgemacht wird zeigt mir nur zu deutlich, das der Mainstream bei euch noch naive Opfer fordert für ihren Grafikblenderwahn.
Also rätselt mal weiter ob Drake populärer sein kann nach 1-2 Jahren existenz, wie ein irgendwie in Gesellschaft verankertes Bild einer "comichafte Archäologin mit üppiger Oberweite" die in vielen Köpfen mit verschiedenen Hintergedanken assoziiert wird. Die Hauptassoziation von Erwachsene welche diese mit der Figur verbinden muss ich wohl nicht ausführen. Frauen mögen ihre Dominanz und Männer die Domina ^^ :D
ico schrieb am
@topic
ich bin mir sehr sicher dass man lara auf jeden fall eher kennt als drake. komische selbsteinschätzung in dem fall.
@offtopic
lara < mario < pacman
Zulustar schrieb am
Fr34ky-4!m!ng hat geschrieben:Crash war mal mein Lieblingsgame habe alle Teile !!! Bis Naughty Dogg die Rechte abgegeben hat mein letztes Game davon war das mit Cortex wo man ihn mitspielt ( das war noch gut außer die scheußliche Musik )
Ansonsten wie gesagt punktet Uncharted in allen Belangen vor TR !!!
Uncharted / Tomb Raider
Story: 1 0
Grafik: 1 0
Atmosphäre: 1 1
Gameplay: 1 0
Für ich ist Uncharted klar besser ... nachwievor eins der besten Games für die PS3 !!! Min. Top 10 !!!
Naja aber die Story von Drake ist doch wohl mehr als lahm.
Anders dagengen die Story von Tomb Raider, die germanische Mythologie in einem licht aus Technik und Wissenschaft zu implementieren, gebührt Respekt. Wenn mir jemand erzählen will das er das Gameplay mit Story gleichsetzt, der hat für mich was am Kopf.
Drak war fast doppelt solang in der Dauer weil die 10 mal soviele Gegner eingebaut haben, hätten sie das bei underworld gemacht, würdet ihr auch wieder anders reden. Wiegesagt Drake is hübsch aber auf Dauer auf keinen Fall vor Lara's Popularitätsgrad.
PS: Die Grafik von Drake soll besser sein als die von Underworld`? LOL wenn ich meinen PC auf low einstellungen stelle, dann vielleicht aber sobald ich auf mittleren Einstellungen zocke häng ich mit der PC version von underworld die PS3 in sachen Grafikqualität von Drakes schicksal meilenweit ab.
mein resùme
Die meisten hier im Forum fühlen sich wohl angepisst weil Lara Croft-Games obwohl die Spiele wesentlich kürzer sind, immer noch anspruchsvoller sind als PS3 exclusiv titel.
Oberdepp schrieb am
Der Master Chief aus Halo ist so bekannt wie ein Drittligest im Fußball.
Außerdem sollte man das Wort Popularität doch etwas genauer definieren. Lara Croft ist einfach eine Kult-Figur. Unabhängig davon, wie charakterlos die Spielfigur ist, jedes Arsch kennt entweder die Tomb Raider Spiele, oder die Filme.
Wenn ich den Namen Drake höre, denke ich als aller erstes an einen Kapitän aus der Zeit des frühen Imperialismus, der im Auftrag der Krone von England spanische Schiffe überfallen und ausgeraubt hat. Aber dieser Drake wird wohl nicht der Drake sein, den man in Uncharted spielt, oder? Sorry, aber ich weiß von Uncharted nur, dass das Spiel eine sehr gute Grafik hat, wegen nichts anderem wurde das Spiel doch so dermaßen gelobt. Von wegen, das bestaussehendste Konsolenspiel, was angeblich nur einen Bruchteil der Leistung von der PS3 in Anspruch nimmt. Mehr weiß ich vom Spiel nicht. Soviel zur Popularität von Uncharteds Protagonisten.
jackdaniel1987 schrieb am
Viell. der Master Chief noch...der ist auf jeden Fall sehr bekannt auch wenn niemand weiß wie er heißt!
schrieb am

Facebook

Google+