LittleBigPlanet: Healey noch nicht ganz zufrieden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony
Release:
07.11.2008
Test: LittleBigPlanet
92

“Es ist kreativ. Es sieht klasse aus. Es ist charmant und interaktiv, es ist anspruchsvoll und komfortabel. Kurzum: Es ist als Jump’n Run einfach grandios.”

Leserwertung: 90% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LBP: Healey noch nicht ganz zufrieden

Allzu lange wird es nicht mehr dauern, bis LittleBigPlanet im Laden erhältlich ist - so ganz zufrieden ist man bei Media Molecule allerdings noch nicht. So ließ Mark Healey, einer der Gründer des Studios, gegenüber Eurogamer.net verlauten, dass er bei der Steuerung des Spiels noch Verbesserungspotenzial sieht - inbesondere beim Bewegen zwischen den verschiedenen Tiefenebenen.

"Es war für uns verdammt schwierig, die Bewegung entlang der Z-Achse richtig hinzubekommen. Manchmal stört es mich tatsächlich, aber wir können weiter daran arbeiten, um es zu verfeinern."

Im Großen und Ganzen funktioniere alles aber ganz gut. Es sei halt schwierig, die Balance zu finden, wenn ein Spiel sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Spieler ansprechen soll.

Eventuelle Änderungen könnten auch irgendwann in Form eines Patches daherkommen, so Healey. Er hätte beispielsweise nichts dagegen, wenn Sackboy eines Tages einen Rückwärtssalto beherrschen würde.

Kommentare

KleinerMrDerb schrieb am
Ich sehe Patches als Selbstverständlichkeit an und wenn ein Entwickler diese Selbstverständlichkeit anbietet dann werden Spiele von diesem Entwickler auch gekauft.
Wenn ein Entwickler dies nicht tut wird auch nichts gekauft.
Es wäre so einfach und die Spieleindustrie könnte viel besser sein wenn die Leute nicht jeden verbugten Müll kaufen würden der niemals gepatched wird!
Auf-den-Punkt schrieb am
KleinerMrDerb hat geschrieben:
Cloonix hat geschrieben:Naja jeder patch ist doch wie ein kleines Geschenk und man fühlt sich nicht vergessen

Komisch! ich dachte immer der beste Support wäre der den man nie in Anspruch nehmen muss!
Aber anscheind werden heute sogar Reparaturen als "GESCHENK" angesehen :roll:

In einer perfekten Welt hättest du recht.
Aber da wir in einem Zeitalter leben, wo es nicht mehr selbstverständlich ist das Spiele ohne Fehler released werden bzw. ein funktionierender Patch nachgeliefert wird, kann man gute Patchs, schon als Geschenk ansehen.
Besonders wenn sie etwas verbessern was eigentlich nicht, zwingend notwendig gewesen wäre.
KleinerMrDerb schrieb am
Cloonix hat geschrieben:Naja jeder patch ist doch wie ein kleines Geschenk und man fühlt sich nicht vergessen

Komisch! ich dachte immer der beste Support wäre der den man nie in Anspruch nehmen muss!
Aber anscheind werden heute sogar Reparaturen als "GESCHENK" angesehen :roll:
mat81 schrieb am
Äh, ich hatte 3 LEvels + Krawatten-Hüpfen ;)
McCoother schrieb am
wie lang is eig der storymodus der beta, ich hab 4-5 levels in den gärten, dann is se ma abgestürzt.. bin mir nich sicher, ob da eig noch was kommen müsste, bei mir is da aber nix mehr. das letzte sind die 2 levels, eins 'normal' und das seilhüpfen..
schrieb am

Facebook

Google+