LittleBigPlanet: Marvel-Kostüme kommen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony
Release:
07.11.2008
Test: LittleBigPlanet
92
Jetzt kaufen ab 29,90€ bei

Leserwertung: 90% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LittleBigPlanet: Marvel-Kostüme kommen

Die Zahl der in LittleBigPlanet vertretenen Marken nimmt zu: Nachdem sich schon Metal Gear Solid und Ghostbusters in dem Jump'n'Run von Media Molecule blicken ließen, geht es demnächst etwas comic-mäßiger zu. Wie Kotaku auf der Comic-Con in San Diego in Erfahrung brachte, dürfte in nicht allzu ferner Zukunft das eine oder andere Kostüm von Protagonisten aus dem Marvel-Universum im Online-Shop im Angebot sein.

Ob sich Sackboy noch in andere Helden verwandelt als die drei gezeigten - Wolverine, Iron-Man und Captain America -, ist ebenso wenig bekannt wie das Releasedatum der Anzüge.

 


LittleBigPlanet
ab 29,90€ bei

Kommentare

lichtpunkt schrieb am
Ich kann dich als Hobbydesigner, was deine Aussage bezüglich des Wertes eines Designers und seiner Arbeit leider nicht ernst nehmen sorry.
Ich kenn kein Game im Store was 1.99? kostet.
Darum schrieb ich ja auch bewußt: Kostümpack Und es gibt Spiele im Store die den Preis eines solchen kleinen Packs auch noch gut unterschreiten. Ich weiß also nicht was an meiner Aussage nicht ernst zu nehmen ist.
Was ich vorher schrieb von Angebot und Nachfrage scheinst du überlesen zu haben.

Sorry da stand nicht wirklich viel darüber, eigentlich nur dies:
Es gibt auch genug LPB-User die lauthals nach bestimmten Kostümen schreien (mich mitinbegriffen aktuell jetzt mit Marvel). Angebot und Nachfrage.
Klar, genau das ist das Problem, es gibt leider Gottes noch immer genug Leute die in den sauren Apfel beißen und TROTZDEM das Geld bezahlen. Muß nicht heissen dass sie blöde sind, hab das auch schon manchmal gemacht :oops:
Aber das ändert nichts an der Grundidee des Wuchers.
Angebot und Nachfrage, selbstregulierender Markt und blabla.
Nur leider gibt es hier keinen "Markt" wie man ihn normalerweise versteht.
Für LBP gibt es nur EINEN wirklichen Anbieter im Store. Man kann hier also eher von Ausnutzung einer Monopolstellung reden, wenn auch nur im ganz kleinen Maßstab - auf ein Spiel bezogen eben. Das ist nunmal nicht wirklich mit Angebot und Nachfrage zu vergleichen. Ich hoffe Du verstehst auf was ich hinauswill. Von einem ehrlichen, regulierenden Markt kann man nur reden wenn es mehr als drei ernstzunehmende Anbieter gibt, die sich im kommerziellen Kostümdesign für ein Spiel versuchen - so dass man als Käufer eine Wahl hat. Und nicht nur diese...
Pyoro-2 schrieb am
Ich hätte nur hin- und wieder auch gern noch ein paar kostenlose, dann geht das imo in Ordnung. Zeigt sich schließlich irgendwo auch, dass die Entwickler sich wenigstens noch ein bisschen mit dem game auseinandersetzen ;)
AEV-Fan schrieb am
A) Ich habe mir bisher nur wenige Kostüme gekauft, da ICH persönlich das Geld in andere PSN-Games stecke.
B) Kostüme in LBP sind völlig optional. Man hat die vollen 100% des Spiels, auch wenn man sich die Kostüme nicht leisten will. Man kann sie sich jedoch kaufen als Gag :arrow: Wem die lustigen/ toll gemachten Kostüme das wert sind, der kauft es sich eben! Es fehlt einem inhaltlich aber nichts, keine Waffen/ Strecken oder ganze Levels (wie in anderen Spielen). Daher betone ich nochmal es ist eine rein optische, optionale Spielerei :)
C) Die Diskussion "Bäh, zu teuer" führt zu nichts. Wie Ico schon schrieb: Angebot und Nachfrage. Ich denke, dass die 2? pro Kostüm nicht billig sind, aber jemand, der es unbedingt haben will, wird deswegen nicht hungern müssen.
Und seht es mal so: Welches Spiel bietet euch unendlich viele Levels? Jeden Tag neue Levels? Und die per kostenpflichtigen Bausets erstellten Levels sind auch für Nicht-Käufer kostenlos nutzbar.
Fazit: Wer über das DLC-Angebot in LBP schimpft, der schimpft allgemein über DLCs (Rennspiele, Shooter, einfach alles). Prinzipiell lässt sich da diskuttieren, es bringt halt nur recht wenig. Der Konsolenmarkt hat sich so entwickelt und dank der Masse ( ich beziehe mich da gerne mit ein, da ich auch viel kaufe) wird es weiter in diese Richtung gehen.
3nfant 7errible schrieb am
Solch eine Art von DLC find ich sogar noch in Ordnung, weil einem quasi nichts entgeht, wenn mans nicht kauft. Ist dann halt ein kleines Schmankerl für Fans
Schlimmer sind DLCs, die so wirken als seien sie ursprünglich Bestandteil des Spiels gewesen und dann absichtlich rausgenommen worden um sie später als DLC zu verticken. Also DLC, das aus einem absichtlich unfertigen Spiel ein komplettes machen.
Auf den 1. Blick mag solches DLC mehr Wert zu sein, als ein kleines Kostümpack, aber in Wirklichkeit ist die Idee dahinter doch wesentlich perfider.
ico schrieb am
Ich kann dich als Hobbydesigner, was deine Aussage bezüglich des Wertes eines Designers und seiner Arbeit leider nicht ernst nehmen sorry.
Ich kenn kein Game im Store was 1.99? kostet.
Ausserdem kannst du mir noch so viele User aufzählen die giften und sich beschweren. Was ich vorher schrieb von Angebot und Nachfrage scheinst du überlesen zu haben. Wenn was nichts bringt, würde es nicht lange bestand haben. Also wenn das jeder doof findet und niemand diese Kostüme kaufen würde, würde es einfach keine mehr geben.
Aber ich denke die Konversation können wir zwischen uns einstellen. Bringt nix. Zumal ich nach deiner Aussage eh ein Volldepp bin, da ich anscheinend kein normaler User bin, ist für mich der Drops gelutscht.
schrieb am

Facebook

Google+