PlayStation Home: Sony hat noch viel vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
11.12.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Home: Sonys große Pläne

PlayStation Home (Sonstiges) von Sony
PlayStation Home (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Geht es nach Sony, so soll die virtuelle Welt Home eine essenzielle Komponente für alle PS3-Spiele werden.

"Für Sony ist nicht ein (finanzieller) Gewinn der Hauptantrieb hinter Home. Wir planen langfristig", so Peter Edward, der Leiter der PlayStation Home Plattform bei SCEE laut Gamasutra. "Home ist der Startpunkt für PS3 Online und genau das erwarten die Spieler, während immer mehr Titel den Spielstart innerhalb von Home unterstützen."

Momentan treiben sich seit dem Start im November 2008 bis zu sieben Millionen User in Home herum - zumindest, wenn man von den Anmeldungen und Downloads ausgeht.

Die Vorteile sieht Edwards vor allem darin, dass sich die Spieler vorher in einer Lobby treffen und absprechen können.

"Spieler können ihre Teams vorbereiten, sich für eine Karte entscheiden und Taktiken besprechen, bevor sie ins Spiel springen. Das wird eine essenzielle Komponente für alle PS3-Spiele werden", meint Edwards in Anlehnung auf das Warhawk Kommandozentrum, das über Home betreten wird.

Kommentare

Gonzo_the_Rat schrieb am
iconoclasm hat geschrieben:Ich war gestern mal seit langem in Home. Positiv ist mir aufgefallen dass es mehr Möglichkeiten gibt seinen Avatar zu customizen. Negativ ist mir aufgefallen dass ich nicht auf die Res5 Map konnte, wegen den Jugenschutzvorschriften oO. Ähm, was bringt mir Home, wenn ich nicht überall hindarf. Ich schätze mal da muss sich was ändern. Ein Verifizierungssystem, immerhin bin ich schon 30 und würde schon gerne überall hin.

Ja, der Aspekt mit der Altersverifizierung wäre mal löblich. Dafür würde ich mich sogar mittels Postident-Verfahren dort registrieren lassen. Aber momentan reizt Home mich auch kein bisschen. Die Minispiele kann man nie spielen, da sie immer besetzt sind. Und dass dann eben auch Umgebungen im deutschen Home angezeigt werden, die ich gar nicht betreten kann... Naja, auch wenn es ein kostenloser und auch wirklich guter Service ist. Für mich fehlt da noch ein wenig, damit es mich reizt.
Zum Thema selbst kann ich nur sagen, dass der Ansatz sehr löblich ist und ich hoffe, dass Sony damit auch Erfolg hat. Immerhin zeigen ja schon einige Dritthersteller gutes Interesse. Vielleicht werde ich in einem Jahr oder sogar schon früher auch regelmäßiger in Second... ähhh, Home unterwegs sein.
ico schrieb am
Ich war gestern mal seit langem in Home. Positiv ist mir aufgefallen dass es mehr Möglichkeiten gibt seinen Avatar zu customizen. Negativ ist mir aufgefallen dass ich nicht auf die Res5 Map konnte, wegen den Jugenschutzvorschriften oO. Ähm, was bringt mir Home, wenn ich nicht überall hindarf. Ich schätze mal da muss sich was ändern. Ein Verifizierungssystem, immerhin bin ich schon 30 und würde schon gerne überall hin.
knödelheinz schrieb am
ich denke mal für die näxte generation könnte das wegweisend sein. wenn sowas schon im bios verankert wird hätte man keine ladezeiten zum bleistift.
wär auf alle fälle ein interesanter ansatz, man könnte sich bis ale vom clan da sind, mit minispielen usw die zeit vertreiben.
naja eagl, bis dahin ist noch lange
A.C. Dynamite schrieb am
Sony muss zuerst das Thema mit den langen ladezeiten in den griff bekommen, diese virtuelle Welt ist zwar wirklich super anzuschauen, aber die ewige ladezeiten nerven, alternativ wäre noch eine Art Bonussystem schön wo man für Erfolge im Spiel neben Trophäen noch Extra Räume oder ähnliche schöne Gimmicks für Home gewinnen könnte wie es bei RE5 der Fall gewesen ist.
xboxps3zocker schrieb am
Die Idee finde ich schlecht. Wer trifft sich den vor dem Cod zocken noch im Home und das nur wegen einer Map?
schrieb am

Facebook

Google+