Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
11.12.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Home: Schließt seine Pforten

PlayStation Home (Sonstiges) von Sony
PlayStation Home (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie Sony bekannt gibt, wird die im Dezember 2008 gestartete soziale Spieleplattform PlayStation Home am 31. März 2015 ihren Betrieb einstellen. Bereits ab dem 12. November sollen keine neuen Inhalte mehr veröffentlicht werden. Downloads sollen hingegen noch bis zum 3. Dezember möglich sein. Zudem sei noch eine Reihe kostenloser Abschiedsinhalte geplant.

Letztes aktuelles Video: No Mans Land Combat-Trailer


Quelle: Sony

Kommentare

ZappZarapp69 schrieb am
Trimipramin hat geschrieben:Schade, aber hoffe auch das es mal wiederkommt. Kann mich gut dran erinnern zu meinen Anfangszeiten der PS3 dort viele nette Menschen kennengelernt zu haben. Eine Runde Bowling, Billiard oder anderes ging immer.
Klingt ja wie dieses... wie heißt das noch mal?
Real Life oder so ähnlich.
Nero Angelo schrieb am
Balmung hat geschrieben:Eben, die Ladezeiten waren wirklich aus der Hölle... dazu bot es dann noch zu wenig das einem der Aufenthalt dort wirklich Spaß gemacht hätte und man sich gerne regelmäßig darin aufhielt.
Wie oben angedeutet könnte ich mir aber einen Neustart mit Sony's VR Brille gut vorstellen. Vielleicht stellt man es auch deswegen ein, weil man die Ressourcen komplett auf Home VR für PS4 konzentrieren möchte. Mit VR macht das Ganze jedenfalls viel mehr Sinn.
Allerdings ärgerlich für Home User, die dort Geld ausgegeben haben.
Das ist natürlich das Problem das bei ALLEN Diensten entsteht bei denen man Geld bezahlen kann für extras, die aber dann iwann ihre Pforten schließen:
wenn man sich etwas in einem shop für ein REINES online Spiel/einen reinen Online service besorgt, muss man damit rechnen das das reingeschmissene Geld irgendwann verloren geht.
Da Sony aber davon redet das es in Home noch Abschiedsgeschenke geben soll, nehme ich an das da vielleicht noch was permanentes für die User gibt die dort Geld ausgegeben haben, auch wenn es vielleicht nur XMB Designs oder Avatare fürs PSN oder ähnliches sind.
Balmung schrieb am
Eben, die Ladezeiten waren wirklich aus der Hölle... dazu bot es dann noch zu wenig das einem der Aufenthalt dort wirklich Spaß gemacht hätte und man sich gerne regelmäßig darin aufhielt.
Wie oben angedeutet könnte ich mir aber einen Neustart mit Sony's VR Brille gut vorstellen. Vielleicht stellt man es auch deswegen ein, weil man die Ressourcen komplett auf Home VR für PS4 konzentrieren möchte. Mit VR macht das Ganze jedenfalls viel mehr Sinn.
Allerdings ärgerlich für Home User, die dort Geld ausgegeben haben.
tramposo84 schrieb am
Ich fand Home als Idee immer sehr interessant, war sogar gelegentlich mal dabei und neue Sachen zu testen. Auch Geschenke haben mich immer mal wieder hingelockt, aber die bei weitem viel zu langen und vielen Ladezeiten waren definitiv DIE Abschreckung!
Außerdem hatte man schnell alles gesehen und somit kann es ruhig verschwinden!
Trimipramin schrieb am
Schade, aber hoffe auch das es mal wiederkommt. Kann mich gut dran erinnern zu meinen Anfangszeiten der PS3 dort viele nette Menschen kennengelernt zu haben. Eine Runde Bowling, Billiard oder anderes ging immer.
schrieb am

Facebook

Google+