PlayStation Home: Die Fakten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
11.12.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Home: Die Fakten

PlayStation Home (Sonstiges) von Sony
PlayStation Home (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony

Da es schon seit Freitag in der Gerüchteküche rumspukte, war das nun im Rahmen von Phil Harrisons GDC-Präsentation angekündigte PlayStation Home keine große Überraschung mehr. Der Präsident der Worldwide Studios von Sony Computer Entertainment konnte aber weitere Details schildern, zig Bilder präsentieren und das Konzept in einem Video vorführen.

Bei Home, wir hatten es schon mehrfach geschildert, handelt es sich um eine virtuelle Welt wie Second Life , in der man u.a. mit anderen PS3-Nutzern interagieren, Trophäen aus Spielen sammeln, sein Heim einrichten und Inhalte erwerben kann. Auch soll Home als Matchmaking-System dienen.

Was wird es kosten? Grundsätzlich nichts - wenn Home in diesem Herbst erscheint, wird jeder PS3-Besitzer die Software kostenlos runterladen können. Allerdings dürfte es in der Spielwelt auch Objekte und Inhalte geben, die man erwerben kann. Eine weitere Einnahmequelle für Sony wird Werbung sein, die in verschiedenen Formen in der Welt vorkommt.

Wie kommunizieren die Home-Nutzer untereinander? Dies funktioniert mit einfachen Gesten, vorgegebenen Wortbausteinen, einem digitalen Keyboard oder einem per USB angeschlossenen Keyboard. Besitzer eines Bluetooth-Headsets können auch per Audiochat kommunizieren, Videochat ist ebenfalls möglich, wenn das entsprechende Equipment vorhanden ist.

Was hat es mit dem eigenen Heim auf sich? Zwar wird man sich wohl auch zusätzliche Wohnräume zulegen können, eine kleine grundlegende und kostenlose Wohnung hat der Avatar aber von Anfang an. Diese kann mit allerlei Objekten individualisiert werden, auch eigene Videos oder Musik können eingebunden werden.

Was kann man in Home sonst noch tun? Es gibt beispielsweise eine Spielhalle oder ein Kino, das man besuchen kann. In Letzterem gibt es derzeit nur Trailer zu sehen, alle Zeichen deuten allerdings daraufhin, dass hier auch vollständige Filme erworben und gestreamed werden können.

Wird man denn überall hinlaufen müssen, um ein Feature wahrzunehmen? Nein, alle zentralen Funktionen sind auch direkt mittels einer virtuellen PSP anwählbar.

Update:

In einer Interviewrunde mit mehreren Bloggern gaben David Karraker und Phil Harrison noch ein paar weitere Details zu Home und den Plänen für die PS3 preis. Nervige Leute können in Sonys virtueller Welt einfach ausgeblendet bzw. geblockt werden. Auch werden offizielle Mods darauf achten, dass niemand Schabernack treibt, der anderen Nutzern den Spaß verderben könnte.

Nicht nur das eigene Heim ist individuell einrichtbar, auch der Außenbereich ist veränderbar. So könnte man beispielsweise eine Seelandschaft mit passendem Sonnenuntergang erwerben und auch dafür sorgen, dass ein paar Vögel die Landschaft beleben.

Muss man wirklich bis zum Herbst warten? Unter Umständen nicht, da Sony schon ab dem Frühjahr einen geschlossenen Betatest laufen lassen wird. Teilnahmebedingungen wurden noch nicht genannt, allerdings ist bereits eine Webseite für die Anmeldung online.


Kommentare

silentbex schrieb am
Finde dieses Feature einfach nur cool! Doch deswegen eine PS3 kaufen? Nicht wirklich!
Auch wenn ich Sony schon sehr verdamme, vor allem wegen ihrer Euro-Politik, doch ich gönne ihnen diese eine positive News. Jedoch setzen sie sich wieder direkt in ein Licht, als ob die anderen Konsolen nur Dreck wären. Diese Arroganz ist ihnen total zu Kopf gestiegen. Vllt erstickt ja der ein oder andere mal daran...
Dennoch glaube ich auch, dass Europa für Sony ein gutes Pflaster sein wird. Es gibt zu viele, die nicht über Sonys Euro-Politik informiert sind und deshalb nur das positive an der GrillStation sehen. Tja, das gibt Sony mit ihrer Politik wenn dann wohl recht. :roll:
johndoe-freename-2353 schrieb am
ich halte das für ne tolle sache, da es eindeutig die zukunft des inets ist... trotz der besseren grafik kann man es schwer mit second life vergleichen...
...bei sl wird mit land gehandelt, werden täglich hunderte items in echtzeit in der virtuellen welt gebaut bzw. gescriptet und es fließen alle 24h durchschnittlich konstante 1,5Mio US-Dollar von der "echten" welt ins game, um dort dann den besitzer zu wechseln...
...wie gesagt, die grafik ist gut, aber ein so freies spielsystem wie SL kann und will es nicht bieten...das wäre einerseits zu gefährlich(siehe stendige debatten über sl-content) und andererseits ist eine welt, die zu 96% von den Usern erschaffen wurde optisch oft nicht so beeindruckend, da hilft auch die gute grafik von HOME nichts.... also ein SL ersatz ist es bestimmt nicht, aber für mich auf alle fälle mal nen richtiger schritt.
aja, über die grafik von SL kann ich mich mit ner gf8800gtx nicht beklagen...die auflösung der texturen hängt halt von den usern ab die sie hochladen...
mfg pino
Seth666 schrieb am
knarz82 hat geschrieben:sehe schon die schlagzeilen kleine fette jungen die nicht mehr aus dem haus gehen den total bezog zur realität verlieren schule schmeißen usw und in dieser welt leben... das ist doch willkommen für jeden der im rl ein außenseiter ist jedoch ob das gut ist??? naja

????
Und wenn man nicht Home spielt ist alles besser, oder wie soll man deinen Kommentar auffassen???
Ist Tetris, Uno, Hexic und Zuma jetzt die Lösung für Ulla Schmidt's Gesundheitsreform ????
Tut mir Leid, aber in deinem Kommentar finde ich keinen Sinn.
MfG
Erdferkl schrieb am
knarz82 hat geschrieben:sehe schon die schlagzeilen kleine fette jungen die nicht mehr aus dem haus gehen den total bezog zur realität verlieren schule schmeißen usw und in dieser welt leben... das ist doch willkommen für jeden der im rl ein außenseiter ist jedoch ob das gut ist??? naja

gratulation das ist eine reine behauptung. :roll:
möchtest dass jetzt 1:1 auch noch auf jedes andere onlinemedium umwälzen? nach deinen aussagen wäre das problemlos möglich.
johndoe-freename-107645 schrieb am
sehe schon die schlagzeilen kleine fette jungen die nicht mehr aus dem haus gehen den total bezog zur realität verlieren schule schmeißen usw und in dieser welt leben... das ist doch willkommen für jeden der im rl ein außenseiter ist jedoch ob das gut ist??? naja
schrieb am

Facebook

Google+