Gran Turismo 5: Limitiertes Schadensmodell? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
14.10.2011
Test: Gran Turismo 5
86

Leserwertung: 81% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GT5: Limitiertes Schadensmodell?

Gran Turismo 5 (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo 5 (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie Worthplaying unter Berufung auf eine gamescom-Broschüre schreibt, soll Gran Turismo 5 nicht nur 1000 Autos und damit doppelt so viele Boliden wie das 360-Gegenstück Forza Motorsport 3 enthalten, sondern sogar doch noch zum Weihnachtsgeschäft 2009 in die Händlerregale rasen.

Weniger Grund zur Freude gibt es aber beim Schadensmodell: Dies enttäuschte schon in unserem gamescom-Eindruck, aber soll darüber hinaus sogar nur bei den Fahrzeugen bestimmter Autohersteller eingebaut werden. Man stelle sich das mal vor... Da ist ein Fahrerfeld von 16 Flitzern und nur die Hälfte von ihnen kann zerbeult, zerkratzt oder auf eine andere Art und Weise beschädigt werden. 

Kein Kommentar.

Kommentare

HPM Renegade schrieb am
So siehts aus der Mini und Polo Cup im Rahmen der DTM war das spannendste an dem Tag.
Edit
wenn man dem glaubt ist mit 9ff oder Techart sogar Porsche vertreten aber ist leider fake und zusammengetragen aus einer Communitity was die denn gerne drin hätten
http://www.ultimatecarpage.com/forum/ga ... o-5-a.html
Im ersten Moment hab ich mich so über 9ff gefreut ^^
wenigstens über eine Tunerlizenz würde ich mir ja Porsche wünschen mal sehen... nach noch genauerer Betrachtung ist die liste Käse ^^
Edit 2... dagegen erscheint mir das wohl eher realistisch
http://www.onpsx.net/news.php?id=26228
freut mich auch sehr vorallem Lambo, so ein Gallardo kommt schon richtig geil aber Porsche würde für mich als Fan der Marke alles topen
Und hier die Carlist von der PSP Fassung evtl. könnte man aus der Liste ableiten welche auch in GT5 kommen denn wenn sie die Lizenzen für PSP haben wiso nicht au für den großen Bruder? Dann wär nämlich RUF dabei aber eben nur die alten Modelle... laut den letzetn News das Autos aus dem 4. Teli in den 5. Konvertiert werden ist das aber auch irgendwie nachvollziehbar das RUF dabei ist. Nur eben dann kein Carrera GT z.b. oder andre neue Fahrzeuge von Porsche, da Forza und NFS-Shift schon Lizenzen für Porsche haben.
Wär das Ganze auf PC würd ich mir keine gedanken machen das begabte Modder das irgendwie noch dazu bringen aber auf der PS3 ist ja soetwas leider nicht möglich...
crewmate schrieb am
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Zu den 1000 Autos gehören aber auch so Gurken Teile wie ein Suzuki Cappucino mit lächerlichen 64 PS. So was hat doch in einem Rennspiel wirklich nichts zu suchen.
Und sowas würde ich auch im real Life nicht fahren. Tu ich zum Glück auch nicht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Suzuki_Cappuccino
Der wahre Motorsport baut solche Karren in Höllenmaschienen um, und perzt damit um Pilome.
Ich selbst war mehrmals Streckenposten bei kleinen Tunieren des ADACs und beim PSV Motorsport.
Formel1 und co ist dagegen Pillepalle. Spiele müssen Spaß machen.
Und einige Menschen reizt es, solche Kisten in Rennmaschienen umzubauen.
HPM Renegade schrieb am
Die Fülle an Autos ist bei GT5 auf keinen Fall das einzige Argument dass das Spiel gut ist. Also mir kann keiner der ne Xbox und Forza hat sagen das es i hm net auch mal spass macht bei nem Kumpel oder im Mediamarkt oder ähnliches auchmal GT zu zocken und umgekehrt genauso. Ich hab halt ne PS3 und kauf mir net noch ne zweite Konsole und dann bleibt mir nur GT5 aber ich würd jetzt net wegen Forza mir ne 360 holen und die PS3 verkaufen weil mir das was ich hab und so wie GT5 ist einfach gut gefällt und ich nix andres brauch.
Die Games gehen halt in leicht unterschiedliche Richtungen und setzen andre Schwerpunkte genausogut könnt man sagen das der einzige Pluspunkt bei Forza ja dann das Schadenssystem sein muss was doch wohl auch ne völlig bescheuerte Behauptung wäre.
GT5 wird auf jeden Fall super ... angenommen es gäb nur 400 Autos und alle hätten Schadensmodell und ne Innenansicht würd keiner meckern aber jetzt sinds 1000 und angenommen bei 400 gibts nur Schadensmodell und Innenansicht und scho gibts n Grund zu meckern ;-). Und ob da welche doppelt sind oder nicht juckt mich überhaupt nicht bei der Anzahl an Autos.. wären es nur 200 und Jedes 5. Auto gäbs 3mal dann hätt ich was dagegen.
GT5P fährt sich schon so super mit meinem G25. Mit Wetter, Tag/Nacht und dem Schadenssystem was alles auf jeden Fall kommen wird ist das für mich ein Pflichtkauf und ein super Rennspiel.
MoskitoBurrito schrieb am
Ja weil das einzige Argument für GT5 die Fülle an Fahrzeugen und Strecken ist.
Früher hatte GT einfach nicht solche Konkurrenten...Forza, Grid und das neue NFS könnte vielleicht sogar mal was werden.
Überall muss ich in Previews lesen das sich die Autos in Gt5 nicht besonders gut spielen und wenn man gegen die Bande fährt, es sich anfühlt als wärn die Autos Flummis...
Vom Schadensmodell ala NFS will ich jetzt gar nicht erst anfangen, aber es wird ja noch dran gearbeitet *hust*
Ich hab mich so auf das Game gefreut, aber nach der Gamescom bin ich mir nicht mal sicher ob ichs mir holen werde und mir stattdessen lieber Forza als Sim und Dirt als Arcaderacer...
Lordsem schrieb am
MoskitoBurrito hat geschrieben:3 mal das gleiche Auto ist was anderes als über 40 Skylines....aber selbst wenn es nur 200 verschiedene Autos wärn, mir würde das genügen.
Das war jetzt nur ein Beispiel. Es gibt natürlich noch einige andere gleiche Autos und das häuft sich natürlich bei Forza genauso wie bei GT.
Was mich allerdings wundert. Die Vorgänger haben auch viele gespielt und da gab es auch so viele Skylines etc, und jetzt auf einmal bei GT5 soll dies ein Problem darstellen?
schrieb am

Facebook

Google+