Gran Turismo 5: Nachfolger im November auf PS3? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
14.10.2011
Test: Gran Turismo 5
86

“GT5 ist nach all den Jahren nicht das erhoffte Über-Rennspiel. Aber es bietet trotz der ärgerlichen Ungereimtheiten immer noch den genialen Fahrspaß in bewährter Qualität.”

Leserwertung: 81% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 5: Nachfolger im November auf PS3?

Gran Turismo 5 (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo 5 (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Angeblich erscheint Gran Turismo 6 am 28. November auf der PS3 - zumindest, wenn man der Preisliste des US-Händlers Newegg glaubt, auf den IGN bei der Meldung verweist.

Bereits Ende Februar gab es erste Hinweise, dass der neueste Teil der Rennspiel-Serie noch für die aktuelle Konsolengeneration erscheinen wird. Vermutlich, weil das Gerät weit verbreitet ist und man auf entsprechend hohe Verkäufe spekuliert. Auf der anderen Seite wäre ein brandneues Gran Turismo ein potenzielles Verkaufsargument für die PlayStation 4.

Spätestens auf der E3 wird man wohl erfahren, ob an der Sache etwas dran ist...

Letztes aktuelles Video: Acura NSX Concept-Trailer


Kommentare

Nerix schrieb am
greenelve hat geschrieben:Wie war das, neue IP's kommen zum Start einer Konsole besser an, ermöglichen neue Games? Spieler wollen nicht ständig neue Nummern? [...] Je nachdem wer sich hinstellt, wird eines der Argumente rausgepickt. :steinigen:
Naja, man sollte da schon differenzien ;) Ich denke man muss hier durchaus zwischen verschiedenen Genres unterscheiden. Wozu brauche ich bei einem Rennspiel eine neue IP, wenn es seine Sache gut macht? Wenn ich eine gute Simulation haben möchte, ist es mir egal ob es GT35 heißt oder Driveclub 1. Entscheidend ist was auf der Strecke passiert, ist die Physik gut, die Grafik, stimmt das drumherum.
Kann man auch gut mit Sportspielen vergleichen, da möchte auch niemand eine neue IP, da es am Kern nichts ändern würde (Beispiel Fifa, wozu ein neuer Name?)
In anderen Genres ist dies was anderes. Dort geht es um neue Hintergrundwelten, neue Charaktere, neue Stories, evtl. anderes Gameplay usw., also alles was man bei einem Spiel wie GT oder Fifa nicht hat/braucht.
greenelve schrieb am
Wie war das, neue IP's kommen zum Start einer Konsole besser an, ermöglichen neue Games? Spieler wollen nicht ständig neue Nummern? Hach, am Ende sind neue Marken toll weil sie unverbraucht sind und schlecht weil kein Beweis der Qualität vorliegt. Alte Marken sind toll weil man die Qualität der Vorgänger kennt, ergo sich auf mehr davon freut und schlecht weil sie verbraucht sind. Je nachdem wer sich hinstellt, wird eines der Argumente rausgepickt. :steinigen:
crewmate schrieb am
Es macht Sinn. Denn trotz all der Updates finde ich Gran Turismo 5 nicht besonders gut. Ich will mir gar nicht vorstellen wie der Rotz sich VOR Spec 2.0 gespielt haben muss. Sobald ich auf der Strecke bin ist alles in Butter. Sogar spaßig. Aber alles was die Menüs, den Kauf und das optische wie technische Tuning von Autos angeht - neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. Genau wie der Haufen an halbgaren Features und Gameplay Modi. B Spec halte ich für eine gute Idee - aber da ist mehr drin als das was GT5 hat. Rallye ist eine absolute Verschwendung. Und Kart bin ich 2-3 mal gefahren. Es ist klasse wenn ein Rennspiel heutzutage massig Inhalte bietet - aber die Umsetzung muss stimmen.
OriginalSchlagen schrieb am
Flextastic hat geschrieben:gt1 & 2 = psone
gt 3 & 4 = ps2
gt 5 & 6 = ps3
macht sinn :D

Im Gegensatz zu den Gran Turismos auf PSX u. PS2 konnte GT auf der PS3 regelmässig geupdated und mit DLCs versorgt werden. Deshalb würde es erst recht keinen Sinn machen, ein weiteres für die PS3 zu entwickeln.
WilderWein hat geschrieben:Sony wär selten dämlich GT6 als Launch für PS4 zu bringen. Das ist der Systemseller der Playstation.
Verkaufszahlen PS4 = 0, Verkaufszahlen PS3 = 73 Millionen. Was ist da wohl sinnvoller?
Für PS4 kommt ertsmal Drive Club, danach 2 bis 3 Jahre vermute ich kommt GT7 für PS4.

PS4 = 0? Erstens ist diese Zahl nicht konstant. Zweitens ist das Releasedatum auf der Händlerseite nur Platzhalter. Drittens kann "release-nahe" der Zeitraum Monate nach Verkaufsstart sein.
Was der Sinn ist wurde doch erklärt. Die PS3 Hardwarebasis braucht man nicht mehr anzukurbeln.
schrieb am

Facebook

Google+