Gran Turismo 5: Prologue: Frische Infos zur EU-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
21.01.2009
Test: Gran Turismo 5: Prologue
83

“Ein leckerer Racing-Appetizer, der Lust auf die Hauptspeise am Ende des Jahres macht. Allerdings ist Polyphony vom ultimativen Racing-Simulator noch weit entfernt.”

Leserwertung: 86% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GT 5 Prologue: Frische Infos zur EU-Version

Sony hat neue Informationen zur EU-Fassung von Gran Turismo 5: Prologue veröffentlicht, das im Frühjahr 2008 erscheinen soll - ein bisher offiziell noch unbestätigter Termin ist der 28. März.

Insgesamt erwarten euch in der Schnupper-Version zu Gran Turismo 5 über 60 Fahrzeuge, darunter auch Karossen von Ferrari, Audi und Nissan. Ein umfangreiches Tuning wird es zwar nicht geben, doch könnt ihr die Wagen zumindest mit einem Schnelltuning auf die Pisten vorbereiten und z.B. das Fahrwerk justieren und auf verschiedene Reifenmischungen zurückgreifen.

Gerast wird in der maximalen Auflösung von 1080p und 60 Bildern pro Sekunde, wobei ihr euch auch auf die neue Cockpit-Ansicht und eine überarbeitete, noch realistischere Fahrphysik freuen könnt. Neben Force Feedback-Lenkrädern wird auch schon der neue DualShock 3-Controller unterstützt, der ebenfalls im Frühjahr erscheinen soll. Leider wird die Streckenauswahl etwas mager: Gerade mal fünf Tracks, zu denen die Eiger Nordwand, London und Suzuka zählen, sind vorhanden, aber können wohl auch rückwärts gefahren werden.

Zum ersten Mal in der Seriengeschichte haben die Entwickler von Polyphony Digital einen Onlinemodus integriert, der ein Fahrerfeld für bis zu 16 Teilnehmer erlaubt. Ebenfalls enthalten ist Gran Turismo TV - ein Fernsehkanal, der über das PlayStation Network Sendungen rund um den Motorsport ausstrahlt.

 


Quelle: Pressemitteilung Sony

Kommentare

smokeNburn schrieb am
naja, mir gehts eh am a.. vorbei... mochte gt scho zu ps1 zeiten net.
robhappy21 schrieb am
@smokeNburn:
Die wollen die Leute doch heiß machen^^
smokeNburn schrieb am
also....
laut dem printmag des i da hab sinds 22 autohersteller und 5 strecken...
london, daytona, eiger nordwand, suzuka und fuji... oO
war des jetzt unnötig zu schreiben?`ihr als gt freax werdet des wohl wissen, oder? ;)
xirot schrieb am
Skourer hat geschrieben:Gott... nix gegen GT aber jetzt bezahlt ihr Geld für eine Demo und dann kauft ihr nochmal irgendwann in 100 Jahren :lol: für die Vollversion! ...
Sony wird mir definitiv immer sympatischer :roll:

Jetzt fang du nicht auch noch mit dem Thema an :D - spiel du lieber die Demo zur angeblichen Demo, die ja dann nicht mehr als den Startbildschirm enthalten kann^^
Skourer schrieb am
Gott... nix gegen GT aber jetzt bezahlt ihr Geld für eine Demo und dann kauft ihr nochmal irgendwann in 100 Jahren :lol: für die Vollversion! ...
Sony wird mir definitiv immer sympatischer :roll:
schrieb am

Facebook

Google+