Metal Gear Online: Online-Schleicher für PS3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
kein Termin
kein Termin
12.06.2008
kein Termin
kein Termin

Leserwertung: 92% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Metal Gear Online: MP-Schleicher für PS3

Metal Gear Online (Shooter) von Konami
Metal Gear Online (Shooter) von Konami - Bildquelle: Konami
1UP und Kotaku zufolge hat Konami heute im Rahmen einer Veranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum der Metal Gear-Serie Metal Gear Online für die PlayStation 3 angekündigt. Dazu die deutsche Pressemitteilung:

"Metal Gear Online baut auf die Next-Generation-Grafik-Engine von Metal Gear Solid 4 und dessen neuer Steuerung auf. Das Spiel führt das komplett neue SOP System ein. Dieses (...) ermöglicht es Spielern, sich untereinander über verbündete Nanomaschinen zu vernetzen und so eine in Echtzeit funktionierende Matrix aufzubauen, mit deren Hilfe sie sich über die Aufenthaltsorte ihrer Mitstreiter informieren, über Kampfbedingungen und die Position der Feinde."

Bis zu 16 Spieler können online antreten. Naturgemäß kommt es auch hier auf cleveres Vorgehen an, bei dem die direkte Konfrontation ohne Hinterhalt nicht immer die erstbeste Wahl ist - Hideo Kojima vergleicht das Ganze dann auch mit einem Versteckspiel.

Bei der Vorführung trat Team Rot gegen Team Blau an. Die eigenen Teammitglieder sind ständig sichtbar, selbst wenn sie sich hinter oder unter einem Objekt befinden - dann nämlich werden farbige Silhouetten eingeblendet. Es soll auch möglich sein, die entsprechenden Infos vom Gegner zu stibitzen, dazu muss man sich aber ganz nah bei ihm befinden, um ihn scannen zu können. Informationen über Feinde oder beispielsweise Minen werden automatisch allen anderen Mitgliedern des eigenen Trupps übermittelt.

Das Spiel kann sowohl aus Schulter- als auch Ego-Perspektive gespielt werden. Wählt man Erstere, dann zoomt die Kamera ähnlich wie bei Splinter Cell näher an den Spieler, sobald man eine Waffe anlegt.

Bevor man nach dem Tod wieder auftaucht, kann man Waffen und Items aussuchen, darunter auch eine Pappbox, die Lieblingstarnung von Snake, und Magazine mit leichtbekleideten Damen, um den Gegner abzulenken. Laut 1UP scheint es auch Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten zu geben.

Preis oder Erscheinungsdatum sind derzeit nicht bekannt. Konami wird zunächst einen geschlossenen Betatest mit 3000 Spielern abhalten, die zeitlichen Angaben variieren hier aber je nach Quelle. Laut Kotaku findet er vom 20. August bis zum 3. September statt, die Registrierung soll ab heute möglich sein - 1UP zufolge geht er gar schon heute los und endet am 6. August. Die deutsche Pressemitteilung wird auch nicht konkreter:

"Ab August 2007 startet voraussichtlich der geschlossenen Beta-Test von Metal Gear Online, für den 3.000 Spieler in Japan ausgewählt werden."

Die ersten Bilder gibt's in der Galerie!

Kommentare

SalBei schrieb am
Ich spiele auch lieber den singleplayer, aber finde es trotzdem ne gute idee. Stelle es mir einfach cool vor wenn man sich dann Beispielsweise als Statue tarnt und der gegner rennt an einem vorbei. Das ist für mich eines der besten features der letzten Jahre.
Wollte mir eigentlich mit der PS3 auch MGS3 subsistence holen, weil ich mal unbedingt wissen wollte wie der online modus ist aber wenn die jetzt schon überall die server dicht machen, find ich das echt schade.
Dann überbrücke ich mal die zeit mit den alten teilen und Resident Evil.
cya
johndoe478604#3 schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:
MGS3 SS hatte einen Online Modus, frage mich auch, wozu nun ein extra Spiel her soll...
MGS3 ist last Gen und die Server für Amerika und Asien sind seit längerem ausgeschaltet. Deshalb begrüsse ich die Ankündigung.
killradiorocks schrieb am
WeAllLoVeChaos hat geschrieben: Na ja, freu mich eher auf den normalen Single Player Teil.... außerdem find ich es dumm, dass Konami nicht die beiden Spiele miteinander vereint....
Ist das bestätigt????
WeAllLoVeChaos schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:
WeAllLoVeChaos hat geschrieben:DVDs schaue ich auf meinem Rechner...
Aber wohl keine Blue Ray DVD's :wink:

Stimmt :)
Ja, aber die Blue Ray Filme sind noch relativ teuer... :(
Aber na ja, die PS 3 kann ja seit dem neuesten Firmware Update ja auch normale DVDs in einer höheren Auflösung darstellen, genauso wie die alten PS One und Two Games....
Interessantes Feature für HD Fernseher Besitzer... :)
Zum Thema:
Denke nicht, dass der Online Modus bei MGSO was kosten wird, wird wohl so ähnlich ablaufen vielleicht wie bei shadowrun auf der 360. Der Fokus wird halt aufm Onlinegaming liegen!
Mehr bieten als der Onlinemodus bei MGS 3 wird er sicherlich, sonst würden sie ja letztendlich kein extra spiel drauß machen... na ja, ma schauen!
cya
schrieb am

Facebook

Google+