Psychonauts: Erscheint im Frühling 2016 für PlayStation 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: THQ
Release:
16.12.2005
24.01.2006
2016
16.12.2005
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Psychonauts
86

Leserwertung: 94% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Psychonauts
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Psychonauts erscheint im Frühling 2016 für PlayStation 4

Psychonauts (Action) von THQ
Psychonauts (Action) von THQ - Bildquelle: THQ
Psychonauts wird im "Frühling 2016" ebenfalls für PlayStation 4 erscheinen, dies kündigte James Spafford von Double Fine im PlayStation.Blog an. Ob diese "Wieder-Veröffentlichung" eine emulierte Version der PS2-Version oder eine Umsetzung der PC-Fassung sein wird, ist noch unklar.

James Spafford schreibt über das Spiel: "Psychonauts folgt der Geschichte eines übernatürlich-begabten Jungen namens Razputin und seinem Bestreben der internationalen Elite der übernatürlichen Geheimagenten, den Psychonauten, beizutreten! Er fliegt vor dem Zurkus und bricht in ihre geheime Trainingsstätte ein, das Sommerlager am Flüsterfelsen. Als er sein Training beginnt, taucht er in das Bewusstsein seiner Lehrer und anderer Menschen um ihn ein und begreift, dass nicht alles ist, wie es scheint - und schon startet eine psychische Reise durch eine Vielzahl von Levels, die in den Köpfen von Außenseitern, Monstern und Verrückten spielt!"

Letztes aktuelles Video: Story-Clips


Quelle: PlayStation.Blog

Kommentare

Mr_v_der_Muehle schrieb am
@nawarl
Da schreibt man schon dazu, dass es nur die eigene Meinung ist und trotzdem kommen Leute und müssen mich von oben herab belehren... wenn wenigstens ein paar Argumente dabei gewesen wären... (deinen Tipp brauche ich auch nicht, siehe letzter Satz im Post)
Ich rede nicht vom Geld aus der Kampagne, das wird hoffentlich nicht genutzt um diesen Port zu finanzieren, der dann für 15 Euro (oder gerne mehr) im Store landen wird. (Von der Währungsumrechnung und Steuertrickserei wollen wir an dieser Stelle mal nicht anfangen ^^)
Und seit wann gibt es auf der PS4 überhaupt PS2 Neuauflagen? Meinst du die paar Titel, die in 1080p emuliert werden?
Ich mag meine Sonysysteme, deswegen darf ich diesen Konzern trotzdem kritisieren oder darüber diskutieren. Danke.
Madalga schrieb am
nawarI hat geschrieben:
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:Das geflenne ist doch in Ordnung. Immerhin werden dafür sicher Resourcen verbraten, die auch aus deinem Geldbeutel kommen und für ein paar neue Ideen hätten verwendet werden können. So seh ich das jedenfalls.
Da mit der Ankündigung weder ein Bild, noch ein Trailer verbunden war, nehme ich mal ganz stark an, dass hier wahrscheinlich keine große Arbeit in eine Portierung gesteckt wird.
Da hole ich das ganze dann halt über den Rechner nach. War vor einiger Zeit mal Teil eines HumbleBundles und sollte auch auf älteren Modellen ganz gut laufen.

Aus wessen Geldbeutel genau kommen die Resourcen? Das habe ich noch nicht verstanden. Aus meinem? Ich dachte immer das Geld kommt aus dem Geldbeutel jener, die aus persönlichen Gründen bereit sind Geld für den Port auszugeben? Wenn das Geld jetzt aus MEINEM Geldbeutel kommt, wäre das wirklich ne Frechheit.
Ney; Spaß beiseite: Hier der Gallileo-Spar-Tipp für diese Woche: Wenn du nicht bereit bist Geld für sowas auszugeben, DANN LASS ES!
Und von was für neuen Ideen redest du? Neue Inhalte sind in solchen Neuveröffentlichungen eher selten. Neuauflagen von ehemalichen PS3-Spielen sind eher Kompletteditionen, in denen sämtlicher DLC schon vorhanden ist. Neuauflagen von PS2 Spielen, die zu Zeiten rausgekommen sind, bevor der DLC erfunden wurde, sind einfache Portierungen mit etwas besserer Technik, hoffentlich weniger Bugs. Selten wird noch das Balancing angepasst und selbst wenn dieser Aufwand betrieben wird, mindert das auch nicht den Wert deiner Version.

Ich glaube er redet hier vom Geld der Backer, die für Psychonauts 2 gebackt haben. Darauf bezieht sich bestimmt auch der Satz mit den neuen Ideen ;)
nawarI schrieb am
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:Das geflenne ist doch in Ordnung. Immerhin werden dafür sicher Resourcen verbraten, die auch aus deinem Geldbeutel kommen und für ein paar neue Ideen hätten verwendet werden können. So seh ich das jedenfalls.
Da mit der Ankündigung weder ein Bild, noch ein Trailer verbunden war, nehme ich mal ganz stark an, dass hier wahrscheinlich keine große Arbeit in eine Portierung gesteckt wird.
Da hole ich das ganze dann halt über den Rechner nach. War vor einiger Zeit mal Teil eines HumbleBundles und sollte auch auf älteren Modellen ganz gut laufen.

Aus wessen Geldbeutel genau kommen die Resourcen? Das habe ich noch nicht verstanden. Aus meinem? Ich dachte immer das Geld kommt aus dem Geldbeutel jener, die aus persönlichen Gründen bereit sind Geld für den Port auszugeben? Wenn das Geld jetzt aus MEINEM Geldbeutel kommt, wäre das wirklich ne Frechheit.
Ney; Spaß beiseite: Hier der Gallileo-Spar-Tipp für diese Woche: Wenn du nicht bereit bist Geld für sowas auszugeben, DANN LASS ES!
Und von was für neuen Ideen redest du? Neue Inhalte sind in solchen Neuveröffentlichungen eher selten. Neuauflagen von ehemalichen PS3-Spielen sind eher Kompletteditionen, in denen sämtlicher DLC schon vorhanden ist. Neuauflagen von PS2 Spielen, die zu Zeiten rausgekommen sind, bevor der DLC erfunden wurde, sind einfache Portierungen mit etwas besserer Technik, hoffentlich weniger Bugs. Selten wird noch das Balancing angepasst und selbst wenn dieser Aufwand betrieben wird, mindert das auch nicht den Wert deiner Version.
adventureFAN schrieb am
Welche Ressourcen? Wird nicht viel Arbeit sein so ein Remake zu entwickeln, jedenfalls nicht im Vergleich mit einem neuen Spiel. Und meistens sitzen da doch eh nur Studios dran die auf Ports spezialisiert sind... wie z.B. Bluepoint.
Das geflenne ist einfach sinnlos.
Wenn die Remaster nicht beim Publikum ankämen, würden sie auch nicht gemacht.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Das geflenne ist doch in Ordnung. Immerhin werden dafür sicher Resourcen verbraten, die auch aus deinem Geldbeutel kommen und für ein paar neue Ideen hätten verwendet werden können. So seh ich das jedenfalls.
Da mit der Ankündigung weder ein Bild, noch ein Trailer verbunden war, nehme ich mal ganz stark an, dass hier wahrscheinlich keine große Arbeit in eine Portierung gesteckt wird.
Da hole ich das ganze dann halt über den Rechner nach. War vor einiger Zeit mal Teil eines HumbleBundles und sollte auch auf älteren Modellen ganz gut laufen.
schrieb am

Facebook

Google+