Assassin's Creed 3: Remastered: Ubisoft benennt Verbesserungen gegenüber dem Original - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
31.10.2012
22.11.2012
31.10.2012
29.03.2019
21.05.2019
30.11.2012
29.03.2019
Alias: Assassin's Creed III , Assassin's Creed III Remastered , Assassin's Creed 3 Remastered
Test: Assassin's Creed 3
80
Test: Assassin's Creed 3
80
Test: Assassin's Creed 3
80
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Assassin's Creed 3
78
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 4,99€

ab 4,99€

Leserwertung: 68% [17]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed 3
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed 3 Remastered - Ubisoft benennt Verbesserungen gegenüber dem Original

Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat sich nun auch ausführlicher zu den "Gameplay-Verbesserungen" bei Assassin's Creed 3 Remastered geäußert, die auf dem Community-Feedback des Originalspiels basieren sollen. Zusätzlich zu den technischen Verbesserungen (siehe übernächster Absatz) wird der Remaster ein überarbeitetes Benutzerinterface bieten, "um es dem heutigen Standard anzugleichen". Auch Optionen für Farbenblinde sind geplant, die dabei helfen sollen, zum Beispiel Gegner auf der Minimap zu erkennen. Außerdem sind sämtliche Hauptmissionen angepasst worden, um der Geschichte besser folgen zu können.

"Die Wirtschaft im Spiel wurde überarbeitet, um leicht erkennbar zu sein und zusätzliche Vorteile, wie weitere Waffen zur Herstellung, zu bieten. Neue Schleichmöglichkeiten sind ebenfalls in der Überarbeitung enthalten, zum Beispiel die Fähigkeit, sich im Gebüsch zu verstecken, Gegner mit einem Pfeifen zu rufen und Doppelattentate durchzuführen, wodurch eine bessere Balance zwischen offensivem und heimlichem Vorgehen geschaffen wurde. Und natürlich dürfen wir nicht die neuen Vermächtnis-Monturen vergessen, (...) Alexios, Bayek und Aguilar", schreibt der Publisher.

Bei den Grafik-Verbesserungen wurden folgende Elemente aufgezählt: Texturen in höherer Auflösung, neue Charaktermodelle, ein neues Beleuchtungs-Renderingsystem unter Verwendung realer Licht- und Materialeigenschaften (physikalisch basiertes Rendering), dichtere Menschenmengen und verbesserte Umgebungen, visuelle Effekte sowie 4K- und HDR-Unterstützung.

Die Switch-Version von Assassin's Creed 3 Remastered wird einige exklusive Funktionen beinhalten, wie z. B. Spielmenüs, die über die Touchscreen-Oberfläche zugänglich sind, Bewegungssteuerung (beim Zielen mit Fernwaffen), HD-Rumble und ein spezielles Interface-Design für verschiedene Anzeigemodi (Handheld und Docked).

Assassin's Creed 3 Remastered wird am 29. März 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One und am 21. Mai 2019 für Nintendo Switch erscheinen.

Die Neuauflage enthält alle DLCs (Benedict-Arnold-Missionen (vier Erinnerungen), "Das verborgene Geheimnis" (drei Missionen), die Tyrannei von König Washington (alle Episoden: Die Schande, Der Verrat, Die Vergeltung)) sowie Assassin's Creed Liberation Remastered. Der Remaster wird ebenfalls als eigenständiger Titel für die Spieler angeboten, die den Assassin's Creed Odyssey Season Pass nicht besitzen.

Letztes aktuelles Video: Remastered Vergleichs-Trailer


Quelle: Ubisoft
Assassin's Creed 3
ab 4,99€ bei

Kommentare

rainynight schrieb am
X5ander hat geschrieben: ?
14.03.2019 17:19

Ich habe den Season Pass von Odyseey um Weihnachten rum von 40 ? auf 30 ? reduziert bekommen, da ist AC 3 + Liberations ja schon mit drin. Wenn der Season Pass demänchst wieder ins Angebot kommt, ist das wahrscheinlich für dich am billigsten, da du so auch noch die DLCs für Odyseey bekommst + beide Remaster. Da finde ich 30 ? einen fairen Preis.
Genau so sieht auch mein Plan aus.
Denke nämlich auch, dass man mit dem Season Pass deutlich billiger wegkommt.
AC3 Remaster + Liberation + alle DLCs + DLCs for Odyssey. Was will man mehr für den Preis?
Außer natürlich man hat das aktuelle AC nicht. Dann isses was anderes.
X5ander schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben: ?
14.03.2019 14:42
Wie teuer soll es den werden? Hätte durchaus Interesse weil ich nach Origin & Ac Odyssey richtig Lust auf ein "Klassik" AC habe. Aber da muss auch der Preis stimmen. Leider wird keine Kostenlose Aktion geben (BioShock Remaster z.b) geschweige Rabatt für Original besitzer...
hab es im Internet als Disc für 40 ? gesehen, das wäre aber komplett Wahnsinn.
Ich habe den Season Pass von Odyseey um Weihnachten rum von 40 ? auf 30 ? reduziert bekommen, da ist AC 3 + Liberations ja schon mit drin. Wenn der Season Pass demänchst wieder ins Angebot kommt, ist das wahrscheinlich für dich am billigsten, da du so auch noch die DLCs für Odyseey bekommst + beide Remaster. Da finde ich 30 ? einen fairen Preis.
Sn@keEater schrieb am
Wie teuer soll es den werden? Hätte durchaus Interesse weil ich nach Origin & Ac Odyssey richtig Lust auf ein "Klassik" AC habe. Aber da muss auch der Preis stimmen. Leider wird keine Kostenlose Aktion geben (BioShock Remaster z.b) geschweige Rabatt für Original besitzer...
HardBeat schrieb am
Da es kostenlos in meiner Gold Edition von AC:O dabei ist freu ich mich drauf, die Grafik u. Gameplay Verbesserungen klingen gut vor allem mit dem Verstecken, Pfeifen und Doppel-Attentat. Nochmal gekauft hätte ich es mir jetzt aber nicht da ich es damals schon durchgespielt habe (Hauptspiel, keine DLCS).
Ich hoffe mit dem nächsten AC wird auch noch Black Flag grafisch verbessert und das Gameplay überarbeitet, einer meiner Lieblingsteile der AC Reihe. :D
rainynight schrieb am
Hab den 3ten Teil durchgespielt und trotz vorhandener Schwächen das Gemotze am Spiel nicht ganz verstanden.
Den Washington DLC kenn ich noch nicht (nur mal angefangen) und möchte ich noch spielen. Dazu dann die Verbesserungen = KAUF.
Aber wohl nicht einzeln, sondern wohl über den AC Season Pass, sobald dieser etwas billiger ist.
schrieb am