Until Dawn: Shuhei Yoshida: "Wir können sagen, es ist ein Überraschungserfolg" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Supermassive Games
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
26.08.2015
Vorschau: Until Dawn
 
 
Test: Until Dawn
80

“Until Dawn ist ein hervorragend inszenierter und atmosphärisch gelungener Horror-Streifen, doch die Entscheidungsfreiheit entpuppt sich als Illusion.”

Leserwertung: 68% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Until Dawn
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Until Dawn ist laut Yoshida ein Überraschungserfolg

Until Dawn (Action) von Sony
Until Dawn (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, bezeichnet den kürzlich veröffentlichten Teenie-Horrortitel Until Dawn als Überraschungserfolg - ohne dabei konkrete Verkaufszahlen zu nennen. Außerdem glaubt er, dass dem "interaktiven Drama" als Genre eine große Zukunft bevorsteht, mit dem man ein größeres Publikum für die PS4 und Videospiele ansprechen könnte.

"Wir sind super glücklich mit den Reaktionen der Leute - besonders von solchen Leuten, die Streamen oder Videos auf YouTube posten", so Yoshida im Gespräch mit Eurogamer.net. "Es ist total spaßig, anderen Leuten beim Spielen zuzuschauen, selbst wenn man das Spiel bereits beendet hat, weil andere Leute andere Entscheidungen treffen. Wir können sagen: Es ist ein Überraschungserfolg. Wenn das erkannt wird, hervorgebracht durch Konsumenten, kann die Marketingabteilung den Titel auch über Weihnachten noch mit kreativen Ideen unterstützen."

Warum bisher nicht viel ins Marketing für den Titel investiert wurde, führt Yoshida auf den Umstand zurück, dass größere Produktionen von Dritthherstellern wie Activisions Destiny eine höhere Priorität genossen hätten und man keinen Grund gesehen hätte, Until Dawn von einem Marketing-Standpunkt aus stärker in den Vordergrund zu rücken.

Nach der für Sony überraschend positiven Resonanz könnten in Zukunft mehr Spiele entstehen, die auf einer ähnlichen Formel aufbauen.

"Wir sind ein großer Fan dieses Genres", führt Yoshida weiter aus. "Diese Spiele können ein größeres Publikum ansprechen. Man kann selbst dem Freund dabei zusehen, wenn er das Spiel spielt. Wir glauben, dass dieses Interaktives-Drama-Genre das Publikum für Konsolenspiele erweitern kann."

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

D_Radical schrieb am
Sony sollte da etwas bei den Priotiäten aufpassen. Gerade weil verhältnismäßig so wenig Marketing gemacht wurde, hatte ich zunächst befürchtet, das Spiel wird Mist und man will es unter den Teppich kehren.
Aber ansonsten schön, dass Sony mit dem Titel scheinbar zufrieden ist. Lässt auf mehr Investitionen in neue IPs hoffen.
Wulgaru schrieb am
Ich muss sagen das ist genau die Art von Spiel, für die Lets Plays existieren. Insofern kann ich auch sagen das ich es sehr amüsant fand, aber als Spiel würde mich kein Kauf reizen, da ist Quantic und Telltale ja schon immer hart an der Grenze.
Finsterfrost schrieb am
Fands auch recht gut, auch wenn es doch schon klischeehaft war. Kann man aber gut empfehlen, allerdings nicht zum Vollpreis. Dafür ist's dann doch recht kurz und der Wiederspielwert ist imo auch nicht wirklich da.
Solon25 schrieb am
Mir hat es auch sehr gut gefallen obwohl ich nur zugeguckt habe. Zur Zeit gucke ich das replay wo der Spieler dieses mal andere Entscheidungen trifft als im 1. Durchlauf. Sehr gutes Spiel das für mich keines dieser "typischen" Tennie Horror Games ist. Es wird einem nur zu Anfang suggeriert und wendet sich.
MadMax1803 schrieb am
ich muss sagen, war auch sehr überrascht vom spiel, super story, platin war auch machbar!
ein DLC aus der Sicht des unbekannten Mannes wäre cool
schrieb am

Facebook

Google+